Die Suche ergab 162 Treffer

von Franz Gans
Mo 8. Apr 2019, 23:44
Forum: R 1200
Thema: manchmal verschmorter Geruch
Antworten: 22
Zugriffe: 965

Re: manchmal verschmorter Geruch

gnegraes hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 16:10
Und wenn Jens 'Nase unausgeglichen ist? :roll:
Darum hat er ja noch seine Frau vorgeschickt und die hat's ja (grundsaetzlich) bestaetigt.

Viele Gruesse
Karl-Heinz
von Franz Gans
Mo 8. Apr 2019, 14:27
Forum: R 1200
Thema: manchmal verschmorter Geruch
Antworten: 22
Zugriffe: 965

Re: manchmal verschmorter Geruch

gnegraes hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 13:51
Es könnte auch ein gewisser Öldurchgang zur Brennkammer durch den Ventilführungsspalt sein. Wenn die Temperatur zunimmt, verringert sich dieser Spalt und das Öl wird ebenfalls durchgelassen.
Verbranntes Oel entwickelt aber einen anderen Geruch als beschrieben.

Viele Gruesse
Karl-Heinz
von Franz Gans
Mo 8. Apr 2019, 11:30
Forum: R 1200
Thema: Brennstoff-Filter
Antworten: 6
Zugriffe: 603

Re: Brennstoff-Filter

Eine einfache und dumme Frage: Warum ein Motorrad, dass in seinem Namen GS (Gelände-Straße) hat und das grundsätzlich bereit ist, sich in den entlegensten Ecken der Erde zu fahren, hat keinen Kraftstoff-filter ??? Es hat schon einen, nur ist der weder offen sichtbar noch problemlos wechselbar, sond...
von Franz Gans
So 7. Apr 2019, 20:46
Forum: R 1200
Thema: manchmal verschmorter Geruch
Antworten: 22
Zugriffe: 965

Re: manchmal verschmorter Geruch

Wenn mein Moped warmläuft, steigt nach ca. 2-3 Minuten ein fieser Geruch auf, riecht verdächtig nach Kabelbrand. Kein Ölgeruch oder so, eher verschmortes Plastik oder halt der typische Geruch von verbranntem Kabel. Nur so eine Idee, wobei die von Dir geschilderten Symptome nicht oder eventuell nich...
von Franz Gans
Do 4. Apr 2019, 21:23
Forum: R 1200 - LC
Thema: Leistung Wasserboxer
Antworten: 12
Zugriffe: 3562

Re: Leistung Wasserboxer

Wolle hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 09:54
150 000 km. Tut ehrlich gesagt noch immer ein bisschen weh.
Was denn? Der Hintern von der schlechten Originalsitzbank? Kann ich bestaetigen, weil (anfangs) gleich mit der R1100GS.

Viele Gruesse
Karl-Heinz
von Franz Gans
Do 4. Apr 2019, 21:18
Forum: R 1200
Thema: Kardanöl
Antworten: 6
Zugriffe: 445

Re: Kardanöl

...ok, wie geht ihr damit um? Wechselt ihr regelmäßig? Ja, ich mache es alle 10 Mm mit den anderen Oelen mit, denn eine Preisfrage kann es ja - trotz hochpreisigem Oel - bei der geringen Menge kaum sein, und an meinem HAG (2008) sind auch schon beide Bohrungen, also sowohl Ablass- als auch separate...
von Franz Gans
Do 4. Apr 2019, 20:42
Forum: R 1150
Thema: Batterieladespannung
Antworten: 3
Zugriffe: 338

Re: Batterieladespannung

Meine Batterie ist gerade mal 2 Jahre alt, die dürfte eigentlich noch nicht schlapp machen. So einfach liegt die Angelegenheit heute leider nicht mehr. Nach meiner Erfahrung sind die Batterien in den letzten Jahren zusehends schlechter geworden und teilweise schon aus dem Laden getragen nicht die A...
von Franz Gans
So 31. Mär 2019, 22:58
Forum: R 850 / 1100
Thema: Tank entleeren
Antworten: 27
Zugriffe: 1004

Re: Tank entleeren

Kann dann auch auch bei BEIDEN Schläuchen nichts auslaufen? Oder anders gefragt verschließen denn sowohl Kupplung als auch Stecker beim trennen? Wenn Du beim Kauf irgendwelcher Schnelltrennkupplungen darauf achtest, solche mit der Bezeichung beidseitig sperrend zu erhalten, dann funktioniert das wi...
von Franz Gans
So 31. Mär 2019, 22:41
Forum: R 850 / 1100
Thema: Tank entleeren
Antworten: 27
Zugriffe: 1004

Re: Tank entleeren

Mann, Mann, lesen und kapieren sind nicht deins. Mir scheint Du kannst noch nicht einmal lesen? Oder bestenfalls sehr selektiv und sinnentstellend. Vom Rest ganz zu schweigen. Originale BMW Teile gehen mit "Segen" von BMW geprueft ueber die Ladentheke und stammen nicht vom Krauter um die Ecke. Dass...
von Franz Gans
Sa 30. Mär 2019, 20:59
Forum: R 850 / 1100
Thema: Tank entleeren
Antworten: 27
Zugriffe: 1004

Re: Tank entleeren

Die Kupplungen, im geposteten Link, sind die Originalen von BMW. Und nicht wirklich günstiger. . . Und nur, weil Du das ganz genau weisst, schreibst Du das auch hier ins Forum? Hast Du denn ueberhaupt schon jemals unter Deinen Tank geschaut? BMW verbaute an den 1100ern zuerst einmal gar keine Schne...
von Franz Gans
Mo 25. Mär 2019, 17:57
Forum: R 850 / 1100
Thema: Zündkerzen
Antworten: 14
Zugriffe: 632

Re: Zündkerzen

Hallo! Also BCPR7EIX ist die Bezeichnung, die ich mir in meiner Wartungsliste notiert habe. Bin die letzten Jahre aber auch seeehr wenig gefahren :( Wechsel war im August 2015. Und davor hatte ich die auch schon etwas liegen. Könnte daher sein, dass es die nicht mehr gibt, und das BKR7EIX der Nachf...
von Franz Gans
So 24. Mär 2019, 22:21
Forum: R 1150
Thema: Impulsgeberplatte erneuern
Antworten: 7
Zugriffe: 472

Re: Impulsgeberplatte erneuern

Das heisst, wenn man den "Hallgeber" austauscht, sind es eigentlich immer Zwei!?! Auf einer Metallplatte sind kreisfoermig um (~?) 180° versetzt zwei einzelne, voneinander unabhaengige Hallschranken montiert und ueber ein gemeinsames Kabel auf einen baujahrspezifischen Anschlusstecker verdrahtet. V...
von Franz Gans
So 24. Mär 2019, 22:15
Forum: R 850 / 1100
Thema: Zündkerzen
Antworten: 14
Zugriffe: 632

Re: Zündkerzen

Noch ergänzend dazu, ich habe für die 1100er den Typ BKR7EIX als richtige Kerze gefunden. Was ist denn nun die richtige??? Aus meinen eigenen Aufzeichnungen fuer eine R1100GS: NGK 2667 bzw. NGK BKR7EIX. Wesentlicher Unterschied zu "normalen" Kerzen ist deren wesentlich laengere Haltbarkeit / gering...
von Franz Gans
Do 21. Feb 2019, 18:08
Forum: R 1150
Thema: Kabelhülle
Antworten: 15
Zugriffe: 982

Re: Kabelhülle

es geht eigentlich nur um die Kabel im Lenkkopf- Bereich. Unter dem Tank scheint das meiste okay. Nicht, dass ich Dir das nicht goennte, aber schau ruhig mal genauer hin. Bei meiner R1100GS fing das bei genauer Betrachtung an fast allen Ecken und Enden an zu broeseln. Am meisten gestunken hat mir d...
von Franz Gans
Mi 20. Feb 2019, 21:09
Forum: R 1150
Thema: Kabelhülle
Antworten: 15
Zugriffe: 982

Re: Kabelhülle

Ich habe mir heute mal diese hier https://m.louis.de/artikel/baas-spiralband-1-5-m-4-20-mm-querschnitt/10032864 besorgt und werde die versuchen draufzufummeln. Wie bei Karl-Heinz bröselt auch mir beim Entfernen des provisorisch angebrachten Gewebebandes die ursprüngliche Ummantelung entgegen. Mit d...
von Franz Gans
Mi 20. Feb 2019, 12:11
Forum: R 1150
Thema: Kabelhülle
Antworten: 15
Zugriffe: 982

Re: Kabelhülle

Nachdem ich naturfaul bin :-) . . . gerd So faul kann man gar nicht sein, weil einem das Zeug bereits bei der leichtesten Beruehrung broeselnd entgegenkommt. Das heisst, so man sich daran macht die neue Kabelhuellen anzubringen, gibt es zwangslaeufig "Scherben", die ich nicht einfach mit ins neue S...
von Franz Gans
Mi 13. Feb 2019, 22:28
Forum: R 1150
Thema: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal
Antworten: 70
Zugriffe: 2963

Re: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal

Ein Induktivgeber ist eine Spule. Teilweise ist natürlich die Aufbereitungselektronik integriert und formt das Signal, trägt jedoch dann auch nicht zur Robustheit bei. Lichtschranken waren kurz mal üblich, verdreckten aber zu schnell und hatten auch kein scharfes Signal. Ob ich den OT von der Kurbe...
von Franz Gans
Di 12. Feb 2019, 18:15
Forum: R 1150
Thema: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal
Antworten: 70
Zugriffe: 2963

Re: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal

Hallgeber sind Out? Was wird stattdessen verbaut? Der OT der Kurbelwelle muss exakt erkannt werden (Kurbelwellensensor) und auch der jeweilige Zylinder (Nockenwellensensor) ist interessant seit nicht mehr beide Zylinder gleichzeitig sondern selektiv gezündet werden. Ich habe das mal vor geraumer Ze...
von Franz Gans
Di 12. Feb 2019, 17:32
Forum: R 1150
Thema: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal
Antworten: 70
Zugriffe: 2963

Re: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal

Hallo, mir sind keine besonderen Probleme mit Hallgebern bekannt. Die Probleme mit den Zündhallgebern der R1150 sind ein anderes Thema. Alles was Du geschrieben hast und ich weggeloescht habe, trifft eindeutig zu. Insbesondere auch die Eigenschaft sehr niedrige Drehzahlen ohne Einfluss auf die Sign...
von Franz Gans
Di 12. Feb 2019, 00:04
Forum: R 1150
Thema: R1150RT Schwingenlager
Antworten: 10
Zugriffe: 710

Re: R1150RT Schwingenlager

Hallo zusammen, im Zuge meiner Kupplungsreparatur möchte ich auch die vier Schwingenlager erneuern. Hat jemand eine günstigere Bezugsadresse als z.B. Leebmann24? Da kosten die Lager trotz Händlerprozente immer noch ein Vermögen. Ich vermute jetzt fast mal, dass die Lager ein spezielles BMW Maß habe...
von Franz Gans
Mo 11. Feb 2019, 23:50
Forum: R 1150
Thema: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal
Antworten: 70
Zugriffe: 2963

Re: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal

Hallo IABS 2003 arbeitet mit einem aktiven Hallgeber. Er lässt sich nicht mit dem Ohmmeter durchmessen. Dem Fehlerspeicher glauben oder mit dem Oska messen. Der Abstand zum Geberkranz beträgt 0.2-1.7 mm. Oh, wie unangenehm, also anders als bisherige Ausfuehrungen und damit danebengelangt. Vielen Da...
von Franz Gans
Mo 11. Feb 2019, 13:38
Forum: R 1150
Thema: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal
Antworten: 70
Zugriffe: 2963

Re: IABS bei 2003er GSA blinkt manchmal

Was mich wundert, mit der Distanz hat es ja immer gespielt bisher. Ist ja nix anders, ausser das anscheinend der Geber was hat, und es lag nicht am Zurücksetzen des Fehlers. Ich hab mal einen ABS Sensor von ebay bestellt für mein Baujahr, dann mal schauen was passiert. Diese Sensoren sind meiner Ei...
von Franz Gans
So 9. Dez 2018, 12:41
Forum: R 850 / 1100
Thema: Kennzeichenhalter bei R1100RS
Antworten: 8
Zugriffe: 893

Re: Kennzeichenhalter bei R1100RS

Warmen penetrieren als bei Schüttelfrost in einer kalten Garage in B. Und Maße zum Schraubenbild habe ich weder hier im Um sich dann hinterher bei jedem Anblick ueber ein zu hoch (also das ganze noch einmal), zu tief, irgendwie schief sitzendes Kennzeichen zu aergern? Das Anzeichnen der Loecher an ...
von Franz Gans
Do 15. Nov 2018, 19:43
Forum: R 1200 - LC
Thema: Felge: Speiche oder Guss
Antworten: 37
Zugriffe: 9540

Re: Felge: Speiche oder Guss

teileklaus hat geschrieben:
Do 15. Nov 2018, 17:44
mit Aceton extrem Vorsichtig sein!
Warum extrem? Hat das letzte Mal (gerade noch vor wenigen Wochen) nicht recht funktioniert, aber auch keine nachteiligen Folgen fuer den Lack gehabt. Was nimmst Du denn als Profi zum Abloesen der Gewichte / Doppelkleber der Gewichte?

Viele Gruesse
Karl-Heinz
von Franz Gans
Do 15. Nov 2018, 16:41
Forum: R 1200 - LC
Thema: Felge: Speiche oder Guss
Antworten: 37
Zugriffe: 9540

Re: Felge: Speiche oder Guss

Hi Nervig finde ich die Klebereste von den Gewichten. Da habe ich noch keine Lösung gefunden. :? Doch. Nitroverdünnung. Den eloxierten Rädern ist das vollkommen egal. gerd So manches Rad, hier speziell die Felge, ist aber lackiert! Ich versuche es bei meinen (auch bei den lackierten) Raedern meist ...