Neue Stiefel

Textil und Leder, Helme, Handschuhe usw..
Benutzeravatar
frank69
Beiträge: 37
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 18:27
Wohnort: Wanne-Eickel

Re: Neue Stiefel

Beitrag von frank69 » Sa 8. Sep 2012, 09:14

Hallo !!!

Ich habe jetzt die Sidi Adventure seit ein paar Wochen und natürlich quitschen sie auch, endlich... ;)
Das stört mich allerdingds nicht.
Aber wie pflege ich die Stiefel eigentlich ? Für den Kunststoff Silikon-Spray und für das Leder Fett ??

Frank

Benutzeravatar
LGW
Beiträge: 423
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 13:07

Re: Neue Stiefel

Beitrag von LGW » Sa 8. Sep 2012, 14:24

Also ich hab' mir bei Luise son Lederstiefelpflegeset gekauft und jauche damit da drüber. Das ist gut fürs Leder, reinigt hoffentlich damit sich die Nähte nicht wieder auflösen und hinterher wird mit der zweiten Dose ein wenig imprägniert.

Seit dem Unfall sind sie sowieso nicht mehr dicht :|
õ-ó || Lars

Saison, Saison - ich lese immer Saison...

// wir haben nichts zu verlieren // ausser unsrer Angst //
// es ist unsre Zukunft // es ist unser Land //
// gib mir deine Liebe // gib mir deine Hand //

Benutzeravatar
Mr_Q
Beiträge: 8
Registriert: Do 11. Jul 2013, 08:15
Modell: BMW R 1100 RS Bj. '94
Wohnort: Minga
Kontaktdaten:

Re: Neue Stiefel

Beitrag von Mr_Q » Do 11. Jul 2013, 14:20

Auch, wenn ich den alten Thread jetzt wieder aus der Versenkung hole ... meine Favoriten bleiben Daytona's.

Seit 10 Jahren habe ich Sommerstiefel von Daytona. Weich, bequem, sehr gut auch zum Laufen - aber halt "nur" wasserabweisend. Die Sohle ist noch gut, das Leder sowieso, aber vor ein paar Wochen haben sich die Gummis auf dem Fussrist (Schaltverstärkungen) aufgelöst, sprich abgegangen (abgerissen an der Naht - spröde geworden?). In Kürze lass ich sie "neu gummieren" und zahle all inkl. (inkl. Porto) 45 Euro bei FREY in Eggenfelden.

Weiterhin konnte ich nicht NEIN sagen, als mir ein Bekannter seine TRAVEL STAR GTX angeboten hat. Erst mündlich (selten benutzt, sehr guter Zustand etc. blabla) und dann habe ich sie mir angesehen. Die Treter waren gebraucht, aber das hat man nur erkannt an ein paar Steinchen in der Sohle. :lol:
Reinsteigen und sich wohlfühlen - und nach harten Preisverhandlungen bei einer Hopfenkaltschale im Biergarten waren sie meine ... für 1/3 vom Neupreis.

Bei der Suche nach wasserdichten Stiefeln habe ich einige Paare von verschiedenen Herstellern in diversen Shops probiert - aber ich fühlte mich in keinem so wohl wie in einem Daytona. Einbildung? Egal ... ich bin glücklich! :D
Just my 2ct

Roland

Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 127
Registriert: Di 6. Aug 2013, 07:29
Modell: R1200GS ADV TÜ
Wohnort: Wien

Re: Neue Stiefel

Beitrag von Dragon » Di 6. Aug 2013, 12:46

frank69 hat geschrieben:Hallo !!!

Ich habe jetzt die Sidi Adventure seit ein paar Wochen und natürlich quitschen sie auch, endlich... ;)
Das stört mich allerdingds nicht.
Aber wie pflege ich die Stiefel eigentlich ? Für den Kunststoff Silikon-Spray und für das Leder Fett ??

Frank
habe auch die SIDI Adventure seit 1 1/2 Jahren im Einsatz 8-)

feucht abwischen, Lederfett für das Leder, Kunstoff bekommt bei mir keine Pflege,

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder