Bmw rallye 2

Textil und Leder, Helme, Handschuhe usw..
Antworten
qbiker

Bmw rallye 2

Beitrag von qbiker » Mi 20. Mai 2015, 09:54

Hallo,

Ist der Anzug mit gore Insert dicht?

Kann man damit getrost auf eine längere Reise gehen und braucht keine Regenklamotten?

Freue mich auf Erfahrungsberichte.

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2133
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:40

Re: Bmw rallye 2

Beitrag von gerd_ » Mi 20. Mai 2015, 18:41

Hi
Du weisst dass der Rallye 2 inzwischen historisch ist, es zwischenzeitlich den Rallye 3 gab und der auch überholt ist?
Das Insert war zumindest bei mir absolut dicht.
Aber nachdem es "innen" ist wird der komplette Anzug patschnass (inklusive der Tascheninhalte), bleischwer (logisch, er ist dann ja voller Wasser) und eiskalt (auch logisch, es isoliert ja nix und nur eine "Plastikfolie" trennt das kalte Wasser von den "Unterschichten".
Deshalb hab' ich das Insert verkauft und ziehe bei Bedarf eine Regenkombi drüber.
Zum Anzug selber: Er war sauteuer aber ich habe es nie bereut dass ich ihn 2001(!) gekauft habe. Einwandfreie Passform, dort weich wo er weich sein soll, die Protektoren sitzen und die Beine sind lang genug und passen wahlweise in die Cross- oder über die Strassen-Stiefel. Nachdem mir eigentlich immer zu warm ist war die gute Lüftung das entscheidende Argument.
Der Nachfolger wird wahrscheinlich der Companero von TT
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

qbiker

Re: Bmw rallye 2

Beitrag von qbiker » Mi 20. Mai 2015, 21:20

uups, ich habe mich vermutlich vertan..

es ist der rallye 2pro

gabs den nicht erst ab ca 2006?

Benutzeravatar
stef24
Beiträge: 724
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 20:29
Modell: HP2 Enduro
Wohnort: Berner Oberland

Re: Bmw rallye 2

Beitrag von stef24 » Sa 23. Mai 2015, 14:59

Guter Anzug, den Kauf würde ich jederzeit wieder tätigen. Konnte die Kombination für 500SFr erwerben.
Für Tagesausflüge, wo das Wetter ja recht gut vorhersehbar ist, würde ich auf Regenklamotten verzichten.
Für Mehrtagesausflüge würde ich zumindest eine Regenjacke mitnehmen. Es gilt, was Gerd gesagt hat: Ist der R2pro einmal vollgesogen, wird es saukalt!
Ich habe die Klimakomfort2 von BMW. Bei einer Grösse von 170cm habe ich bei der Hose ein M und bei der Jacke leider auch! Besser hätte ich ein L gekauft. Die BMW-Kleidung fällt extrem klein und schlank geschnitten aus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder