Insert reinigen/waschen?

Textil und Leder, Helme, Handschuhe usw..
Antworten
Benutzeravatar
latebike
Beiträge: 67
Registriert: Di 3. Jul 2012, 01:12
Modell: GSA & xch
Wohnort: Ostbrandenburg

Insert reinigen/waschen?

Beitrag von latebike » Mo 3. Sep 2012, 17:33

Hallo in die Runde,
kann man das Insert vom Rallye 2 waschen oder reinigen ohne das es die Funktion einbüßt?

Hatte vor kurzem meine Kater versehentlich einen Tag lang eingesperrt, und was macht der Braten? Rache nehmen :evil:
Hat sich das einzige Stück im Zimmer aus gesucht, das nicht einfach mal so in die Wäsche zu stopfen ist...damit Frauchen noch lange was davon hat...wird ja langsam kühler... :(

Hat da jemand nen Tipp?

Benutzeravatar
Topas
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 07:15
Modell: R1200 GSA
Wohnort: Schweiz

Re: Insert reinigen/waschen?

Beitrag von Topas » Di 4. Sep 2012, 05:21

Moin,,

evtl. findest Du hier eine Antwort

Gore Bild
Grüsse aus dem Alpenland,

Tom

Benutzeravatar
xeroxus
Beiträge: 41
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 09:57
Modell: R 1200 R
Wohnort: Kalletal (Lippe)

Re: Insert reinigen/waschen?

Beitrag von xeroxus » Di 17. Sep 2013, 15:13

Hallo,

die Innenjacke der RALLYE 2 hat noch die Membrane von GoreTex (ab der RALLYE 3 nicht mehr). In diesem Sommer bekam ich in einem Outdoorladen offensichtlich sachkundige Informationen zu der Pflege von GoreTex Membranen. Ich beanstandete, dass meine (ältere) GoreTex Jacke nicht regendicht gewesen war auf einer Wanderung.

Was ich nicht wusste, dass die Membrane öfter gewaschen werden soll (mit einem speziellen Feinwaschmittel), sonst verklebt die Membrane durch das Schwitzen und funktioniert nicht mehr einwandfrei. Das Gleiche gilt sicher auch für die Innenjacke der RALLYE 2, besonders dann, wenn Du darunter geschwitzt hast.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
dergraf
Beiträge: 2206
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 14:19
Wohnort: Stuttgart

Re: Insert reinigen/waschen?

Beitrag von dergraf » Di 17. Sep 2013, 15:37

Spezielles Waschmittel, und alleine waschen, will heißen auf keinen Fall einen Weichspüler zum Einsatz bringen. ;)
Wenn man mir rechtzeitig Bescheid sagt, bin ich unglaublich flexibel. Mathias

Benutzeravatar
Honigpeter
Beiträge: 391
Registriert: Do 22. Nov 2012, 13:39
Modell: 1150 GS Bj.03
Wohnort: nördl. von S, am höchsten Berg Deutschlands

Re: Insert reinigen/waschen?

Beitrag von Honigpeter » Mi 18. Sep 2013, 12:27

Und anschließend Bügeln, oder in den Trockner,
um die Folie wieder zu aktivieren.
Liebe Grüße
Peter

...PS. suche böse Mädchen, denn die kommen überall hin
und das hat Vorteile beim Q Putzen... :D

Benutzeravatar
xeroxus
Beiträge: 41
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 09:57
Modell: R 1200 R
Wohnort: Kalletal (Lippe)

Re: Insert reinigen/waschen?

Beitrag von xeroxus » Mi 18. Sep 2013, 15:40

Honigpeter hat geschrieben:oder in den Trockner,
um die Folie wieder zu aktivieren.
Hallo Peter,
bist Du da ganz sicher?? Woher hast Du diese Info?
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
latebike
Beiträge: 67
Registriert: Di 3. Jul 2012, 01:12
Modell: GSA & xch
Wohnort: Ostbrandenburg

Re: Insert reinigen/waschen?

Beitrag von latebike » Mi 18. Sep 2013, 16:13

xeroxus hat geschrieben:
Honigpeter hat geschrieben:oder in den Trockner,
um die Folie wieder zu aktivieren.
Hallo Peter,
bist Du da ganz sicher?? Woher hast Du diese Info?
Gruß
Bernd
Bin mir nicht ganz sicher, glaube aber auf den S100 Produkten steht das mit der Wärmebehanung so drauf.

Das Problem hab ich mit klarem Wasser lösen können. Einfach auf der Leine getrocknet. Das ganze 1x wiederholt.

Benutzeravatar
Honigpeter
Beiträge: 391
Registriert: Do 22. Nov 2012, 13:39
Modell: 1150 GS Bj.03
Wohnort: nördl. von S, am höchsten Berg Deutschlands

Re: Insert reinigen/waschen?

Beitrag von Honigpeter » Mi 18. Sep 2013, 17:41

Habe damals bei meinem Streetguard auch gezögert,
mein :) hat auf Anfrage abgeraten,
ich habs dann trotzdem probiert und nicht bereut.
Ist bei Gore in der Pfleganleitung inzwischen auch nachzulesen:

Wie trockne ich meine GORE-TEX® Bekleidung am besten?

Wir empfehlen Ihr Bekleidungsstück an der Luft zu trocknen; Sie sparen damit Energie und reduzieren die Umweltbelastung. Nachdem das Bekleidungsstück trocken ist, benötigt es nur 20 Minuten im Wäschetrockner, um die dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung (Durable Water Repellent, kurz DWR) zu reaktivieren.
Kann ich meinen Wäschetrockner für GORE-TEX® Bekleidung verwenden?

Bei Tumblertrocknung wählen Sie den Schongang bei niedriger Temperatur. Da moderne hocheffiziente Wäschetrockner bei einem bestimmen Feuchtigkeitsniveau automatisch abschalten, verlängern Sie den Vorgang um zusätzlich 20 Minuten, um die DWR des Oberstoffes zu reaktivieren.

http://www.gore-tex.de/remote/Satellite ... enst/faq/4
Liebe Grüße
Peter

...PS. suche böse Mädchen, denn die kommen überall hin
und das hat Vorteile beim Q Putzen... :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder