LED Scheinwerfer

Optisches und technisches Zubehör.
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 57
Registriert: So 10. Jun 2018, 21:24
Modell: R1150R
Wohnort: Fintel

LED Scheinwerfer

Beitrag von Christian » Mo 27. Mai 2019, 21:19

Zufällig bei ebay auf einen angeblich eintragungsfreien LED Scheinwerfer gestoßen:

https://www.ebay.de/itm/Chrom-LED-Schei ... Sw~Q9bCBlL

Was haltet Ihr davon?
Am Auto habbich auch LED Frontscheinwerfer, sind schon ne erhebliche Verbesserung sichttechnischer Weis.
Ich finde die Entlastung der Lima interessant - aber kann sowas tatsächlich eintragungsfrei a la "einfach einbauen" sein?

Larsi
Beiträge: 2072
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15

Re: LED Scheinwerfer

Beitrag von Larsi » Mo 27. Mai 2019, 21:40

Ja, LED als kompletter Scheinwerfer ist (sofern mit E-Kennzeichnung) legal zu verwenden.
Bei einem Verkäufer aus D mit 120.000 Bewertungen hätte ich auch keine Bedenken.

Interessant finde ich ggf besseres Licht.
Der Lima ist dein Scheinwerfer ziemlich wurscht, sofern du keine Kaffeemaschine parallel betreiben willst.

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 57
Registriert: So 10. Jun 2018, 21:24
Modell: R1150R
Wohnort: Fintel

Re: LED Scheinwerfer

Beitrag von Christian » Mo 27. Mai 2019, 21:44

...er ist immer für eine Inspiration gut...Kaffeemaschine direkt im bike integriert, brühbar während der Fahrt...ich lass das mal wirken. :lol:

Benutzeravatar
Buetti
Beiträge: 434
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 23:18
Modell: R1150R
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LED Scheinwerfer

Beitrag von Buetti » Mo 27. Mai 2019, 21:47

Probier es halt aus :)

Ich habe mir die "Night Racer" von Osram rein gemacht - sind mir gut genug :thumb:
Das Niveau mancher Menschen ist so tief,das man
da noch eine Kellerwohnung drüber bauen könnte...



Grüße aus Ffm-Sachsenhausen
Stefan

nixwiefort
Beiträge: 105
Registriert: Di 5. Jul 2016, 10:00

Re: LED Scheinwerfer

Beitrag von nixwiefort » Di 28. Mai 2019, 10:44

und ich die Philips "night breaker". Da ich aber ohnehin zu 98 % bei Tageslicht fahre ist mir das ziemlich wurscht.
lg
Wolfgang

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 57
Registriert: So 10. Jun 2018, 21:24
Modell: R1150R
Wohnort: Fintel

Re: LED Scheinwerfer

Beitrag von Christian » Mi 29. Mai 2019, 00:10

Mhh..ja...nee, ich bleibe lieber noch ruhig...bis entschieden ist, ob Neukauf oder Behalt. Wenn ich sie behalten sollte, dann müssen sowieso als erstes Fußrasten runtergelegt werden.

RGLukas1889
Beiträge: 17
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 10:30

Re: LED Scheinwerfer

Beitrag von RGLukas1889 » Mi 29. Mai 2019, 11:19

Dieser LED-Scheinwerfer ist mit E-Prüfzeichen: https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... erfer.html

Benutzeravatar
Stobbi
Beiträge: 1134
Registriert: So 1. Jul 2012, 21:21
Modell: R1150GS
Wohnort: Weinstadt
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer

Beitrag von Stobbi » Sa 12. Okt 2019, 16:51

Weiß jemand etwas zu einem passenden Einsatz für die R1150GS in LED oder Xenon?
Vorzugsweise Ablendlicht, legal wäre schön aber nicht zwingend!
Bin für vieles offen, Danke

Gruß
Stobbi
Alle Menschen sind gleich,
nur die Gehälter sind verschieden! :mrgreen:

Antworten