Koffer mit Träger an R1150GS

Optisches und technisches Zubehör.
Antworten
Garfield
Beiträge: 22
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:40

Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Garfield » So 23. Sep 2012, 12:33

Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem guten Satz Koffern für meine GS, prinzipiell dachte ich an Alu-Koffer in naja Möbelkistenform. So richtig schlüssig bin ich nicht geworden, zur Auswahl stehen im Moment:
SW-Motech, Touratech, HepcoBecker o.Ä.
evtl. aber auch Kunststoff ala Gobi oder Givi

Was kann man qualitativ sagen, Touratech, SW-Motech, dann der Rest, oder wie sind die einzuschätzen?

Zubehörseitig sind sie ja alle Ähnlich,

Vielen Dank schon mal für eure Tips,

der Manni

Benutzeravatar
stef24
Beiträge: 763
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 21:29
Modell: HP2 Enduro
Wohnort: Berner Oberland

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von stef24 » So 23. Sep 2012, 20:08

Hoi Manni

Hol Dir die Hattech-Koffer, was Besseres findste nicht.
Habe selbst Erfahrung mit TT an meiner EX-1150 und wollte für meine E upgraden.
Länger vorbehaltlos gesucht und schließlich bei Hattech gelandet.
Verarbeitung und Funktionalität stehen ausser Diskussion.
Die Koffer kannst Du in Deiner Wunschfarbe haben, egal ob gelb, blau, zweifarbig... Mit oder ohne Auspuffaussparung.
Die Träger sind Standard, werden aber auf Wunsch abgeändert.
In Anbetracht des Gebotenen sind die Koffer ihren Preis wert.

Benutzeravatar
Crespo
Beiträge: 216
Registriert: So 1. Jul 2012, 16:19
Modell: HP2E R12GSTB 530EXC WR450F
Wohnort: D-67269 Palz

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Crespo » Mo 24. Sep 2012, 08:02

Hab selber schon recht lang die alten Zegas an verschiedenen Mopeds, u.a. 1150GSA.
Waren nie ganz dicht (aber meist auch verbogen :roll: ), aber sonst völlig ok.

Richtig feine Koffer baut auch der Roger Guhr:
http://roger.mainufer.de/" onclick="window.open(this.href);return false;
Gruss aus der Palz
Crespo

Benutzeravatar
Crespo
Beiträge: 216
Registriert: So 1. Jul 2012, 16:19
Modell: HP2E R12GSTB 530EXC WR450F
Wohnort: D-67269 Palz

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Crespo » Mo 24. Sep 2012, 08:05

Ja und zu SW-Motech kannst ja mal den Matthias Zörcher kontaktieren (ehemals TT-Mitte),
der handelt nun damit, und ist sehr angetan davon.

http://www.rswolf.de/index.php/sw-motech" onclick="window.open(this.href);return false;
(ist zwar Suzi und Ducati, aber davon nicht irritieren lassen)
Gruss aus der Palz
Crespo

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1543
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 11:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Mister Wu » Mo 24. Sep 2012, 10:35

Vor kurzem war doch ein Test für die 800er in Motorrad.
Die Qualität und Verarbeitung wird für die 1150er ja nicht groß anders sein.
Teilweise sind es ja eh Standardkoffer.
http://www.motorradonline.de/gepaeck/ko ... -gs/423735" onclick="window.open(this.href);return false;
Ciao, Frank

Garfield
Beiträge: 22
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:40

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Garfield » Mo 24. Sep 2012, 21:42

hallo zusammen,

also erstmal vielen Dank für die Antworten, die Hepco aus dem Test hatte ich auch in die engere Wahl gezogen, Hattech kannte ich noch nicht, scheint aber so ein kleiner Rolls zu sein.

Da werde ich mal die Tastatur bemühen und um ein Angebot nachfragen.

Also Danke nochmals,

Manni

Rainer Bracht
Beiträge: 88
Registriert: Di 3. Jul 2012, 12:00
Modell: BMW R100 GS
BMW K75 Enduro
Wohnort: Detmold

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Rainer Bracht » Di 25. Sep 2012, 09:52

An meiner 100GS hatte ich zwei Jahre TT Zega,die sind Schrott und teuer.Nie wirklich dicht und schnell verbogen.
Dann bin ich auf Gobis von Hepco und Becker umgestiegen,die sind klasse.Absolut dicht,da verbiegt nichts und
kein Alu Abrieb.
Die X-plorer hatte mein Sohn mal kurz,die sind genau so schlecht wie die Teuertech,jetzt fäher er auch Gobis.Paul
Ehrhardt,der Hepco und Becker Chef,sagte mir,die Gobis seien unkaputtbar,aber manche Kunden bevorzugen Alu,
weil sie es fälschlicherweise für stabiler hielten oder weil sie die Optik "cooler"fänden.Tschüß,
Rainer

Garfield
Beiträge: 22
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:40

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Garfield » Do 27. Sep 2012, 15:42

Hallo Rainer,

die Gobi hatte ich auch schon in die nähere Wahl genommen, was m.E. für die Alu-Versionen spricht ist die Montierbarkeit von Zubehör am Koffer (Kanister, nebst Halter). Im Moment bin ich da am Grübeln, wenns ne gute Lösung gibt, einen Liter Öl oder mehr mitzunehmen, ohne sie in die Koffer zu packen, oder dran zu schrauben, sind die Gobis sicher erste Wahl.

Deine Erfahrung mit den TT habe ich auch von mehreren schon gehört, naja mal schaun, was vom Weihnachtsgeld so rausspringt, :lol:

Viele Grüße

Manfred

KlausKachinsky
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Dez 2016, 02:18

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von KlausKachinsky » So 4. Dez 2016, 02:29

Sprichwort Alu-Koffer da kann ich dir vielleicht mit dem Pilotenkoffer von alumaxx ein gutes Produkt anbieten, weiß jetzt allerdings nicht ob das das ist was du suchst :o

Benutzeravatar
Fahri01
Beiträge: 160
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 20:27
Modell: R1200GS Lc
vorher
R1150RS
Wohnort: Niedersachsen/ nah dabei
Kontaktdaten:

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Fahri01 » So 4. Dez 2016, 09:23

Moin, es gibt vieles!
Soll es günstig sein, aber dennoch dicht?
Ich habe diese mit Trägern und Halterungen von TT:
http://www.lauche-maas.de/kat_ev/lmd16/531.pdf

einen schönen Sonntag wünscht euch
Karsten

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1543
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 11:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Mister Wu » Mo 5. Dez 2016, 14:15

Oh, nen alten Fred ausgegraben.
Nur zur Info -- Frage gestellt im September 2012
Ciao, Frank

Benutzeravatar
Fahri01
Beiträge: 160
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 20:27
Modell: R1200GS Lc
vorher
R1150RS
Wohnort: Niedersachsen/ nah dabei
Kontaktdaten:

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von Fahri01 » Mo 5. Dez 2016, 22:22

Oi oi, hab' ich auch übersehen....
duck und wech....

Benutzeravatar
kasapv
Beiträge: 167
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 18:07
Modell: R1200GS Bj2005
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: Koffer mit Träger an R1150GS

Beitrag von kasapv » Di 6. Dez 2016, 02:12

Ist doch nicht schlimm, einen alten Fred auszugraben, vor allem wenn die Frage zum Thema passt. mein Mopped kam mit den SW Motech Trax Koffern und ich kann dem Testurteil aus dem Link nur zustimmen. Leicht undicht und die Schlösser sind billige Qualität. Wobei ich nicht wüsste, wie man da den Schlüssel abbricht, es sei denn man ölt da nie etwas. Witzig finde ich, dass SW Motech statt den linken Koffer an den Pott (bei meiner GS1200R Bj 2005) anzupassen, haben die die Kofferhalterung einfach links verlängert. Somit steht mein Mopped unsymetrisch da, links mit weiter abstehendem Koffer. :mrgreen:
Nur weil du atmest, bedeutet das nicht, dass du lebst!

Antworten