Softenduro

Allgemeines Forum mit Motorradbezug.
Antworten
chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von chefe » Mo 30. Jan 2017, 17:32

Die Trailer sind einfach die Besten - wir waren davor bei den Supermoto-Menschen...
... schon fein, wie die sich in die Kurven legen, keine Frage...
... und da waren auch Mädels dabei, die den Jungs aber sowas von gar nix geschenkt haben...
... wenn's nur nicht so g'schtinkert und laut wär...


Da sind die Trailer eine ganz andere Nummer - blobbern da so vor sich hin, schleichen sich an einen Absatz und ohne großes TamTam hüpfen sie drüber, rauf und runter. DA kommt Freude auf, DAS weckt Emotionen, HIER geht's um Fahrzeugbeherrschung und DIE wissen, wie SOFTENDURO geht :thumb:

Was ich sagen wollte ist, mir hat's gefallen - sehr :!:
Gruß, Martin

Benutzeravatar
Mike463
Beiträge: 842
Registriert: So 8. Jul 2012, 10:31
Modell: Montesa Cota, HP2 E
Wohnort: Nähe Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Mike463 » Mo 30. Jan 2017, 19:14

chefe hat geschrieben:
Mo 30. Jan 2017, 17:23
Aber die Siegerdinger - die mit dem V :mrgreen:
wenn schon V dann wenigstens V8 und dann ein 4x4... :mrgreen:
chefe hat geschrieben:
Mo 30. Jan 2017, 17:32
Da sind die Trailer eine ganz andere Nummer - blobbern da so vor sich hin, schleichen sich an einen Absatz und ohne großes TamTam hüpfen sie drüber, rauf und runter. DA kommt Freude auf, DAS weckt Emotionen, HIER geht's um Fahrzeugbeherrschung und DIE wissen, wie SOFTENDURO geht :thumb:
wo Du recht hast haste recht :thumb:
Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber überall in unseren Gedanken dabei (Angie 29.12.2017)

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Softenduro

Beitrag von femto » Mo 30. Jan 2017, 22:07

Was für schöne & unterhaltsame Beiträge! Danke Euch! :)
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von chefe » Do 2. Feb 2017, 18:04

Mei, kaum is zum fahr'n, san meine Sonntagsschuach fei ganz schee dreckert... :roll:

Bild

Ois muaß mer aloa doa - der oane flackt in seim LKW umanand, die ander dat ja Pickel griang bei dem Dreck...
Gruß, Martin

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1529
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 11:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Softenduro

Beitrag von Mister Wu » Fr 3. Feb 2017, 08:09

:shock: Schmuddel :shock:


;) :D :thumb:
Ciao, Frank

Benutzeravatar
Mike463
Beiträge: 842
Registriert: So 8. Jul 2012, 10:31
Modell: Montesa Cota, HP2 E
Wohnort: Nähe Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Mike463 » So 5. Feb 2017, 16:42

chefe hat geschrieben:
Do 2. Feb 2017, 18:04
Ois muaß mer aloa doa - der oane flackt in seim LKW umanand, die ander dat ja Pickel griang bei dem Dreck...
Und Heit samma wieder mol Olle mitanand zum dreckelä gsiiiii... :mrgreen:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Erstbesteigung am frisch gerodeten Steilhang... :shock:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und wech...
Bild

Schee wors, a Gaudi wors und dreckert wors... :thumb:
Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber überall in unseren Gedanken dabei (Angie 29.12.2017)

Benutzeravatar
Raubritter
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:30
Modell: alter Sack
Wohnort: am Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Raubritter » So 5. Feb 2017, 17:05

oooops, hab gar nicht gesehen, dass das so hoch und steil ist.... :o :o :shock:

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von chefe » So 5. Feb 2017, 17:08

Mike463 hat geschrieben:
So 5. Feb 2017, 16:42
...
Schee wors, a Gaudi wors und dreckert wors... :thumb:
Jaaa, da ist was dran - wer hätt's gestern Abend noch gedacht 8-)
Vielen Dank für die werte Gesellschaft :thumb:
:+ Und die Hühner hocken jetzt in der Schweiz und ärgern sich, dass sie nicht dageblieben sind :+


Aber he, meine Karre hab' ich abgespritzt und dabei ist mir der Dampfstrahler ausgekommen und jetzt sind meine Stiefel auch sauber - was mach' i denn jetzt bloß :shock:
Gruß, Martin

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von chefe » So 5. Feb 2017, 17:09

Raubritter hat geschrieben:
So 5. Feb 2017, 17:05
oooops, hab gar nicht gesehen, dass das so hoch und steil ist.... :o :o :shock:
Der wieder...
Als erster ist er bis ganz hoch gefahren :)
Leichtfüßig wie eine Gems :D
Oder so :lol:
Gruß, Martin

Benutzeravatar
Mike463
Beiträge: 842
Registriert: So 8. Jul 2012, 10:31
Modell: Montesa Cota, HP2 E
Wohnort: Nähe Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Mike463 » So 5. Feb 2017, 17:57

chefe hat geschrieben:
So 5. Feb 2017, 17:08
Aber he, meine Karre hab' ich abgespritzt und dabei ist mir der Dampfstrahler ausgekommen und jetzt sind meine Stiefel auch sauber - was mach' i denn jetzt bloß :shock:
Nun kannst Du endlich mal inkoknito rumfahren so sauber kennt Dich keiner... :+
Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber überall in unseren Gedanken dabei (Angie 29.12.2017)

Benutzeravatar
Raubritter
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:30
Modell: alter Sack
Wohnort: am Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Raubritter » So 5. Feb 2017, 17:58

chefe hat geschrieben:
So 5. Feb 2017, 17:09

wie eine Gems :D
Oder so :lol:
oder wie heisst das große graue Tier mit dem langen Rüssel? :thumb:

Schatzi, Du hast Beine wie ein Reh, nicht so schlank aber so haarig

Benutzeravatar
AmperTiger
Beiträge: 1200
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:51
Modell: MZ und dicke Yamaha
Wohnort: dort wo die Amper fließt

Re: Softenduro

Beitrag von AmperTiger » So 5. Feb 2017, 21:08

chefe hat geschrieben:
So 5. Feb 2017, 17:08
:+ Und die Hühner hocken jetzt in der Schweiz und ärgern sich, dass sie nicht dageblieben sind :+
Die Hühner lassen grade ausrichten, dass sie heute einen tollen Tag im weißen Pulverschnee hatten und sich nicht immer einsauen müssen. Liebe Grüße an die drei Schmutzfinken :lol:
Man kann die Realität ignorieren. Nicht ignorieren kann man die Konsequenzen, die das hat.

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von chefe » Do 9. Feb 2017, 20:15

Einen Tiger zum Hühnersprecher zu machen, ist ganz schön mutig :+
Gruß, Martin

Benutzeravatar
Schneckle
Beiträge: 641
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 08:29
Modell: BMWs mit blauem Rahmen
Wohnort: Am Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Schneckle » Do 9. Feb 2017, 20:43

DER war gut :lol:
Die Hühner im Schnee mit und auch ohne Bretter - dafür auf Zweirädern unterwegs:
Bild


Und im Schnee wird man auch nach spektakulären Überschlägen und Abflügen nicht dreckig :mrgreen:
Bild
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. (H. Hesse)

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von chefe » Do 9. Feb 2017, 20:59

Schneckle hat geschrieben:
Do 9. Feb 2017, 20:43
...
Und im Schnee wird man auch nach spektakulären Überschlägen und Abflügen nicht dreckig :mrgreen:
Jaahaa, aber das Weiße geht locker bis ins tiefste Innenleben der Klamotte und sorgt dort für deutlich holprigere Gänsehaut, als das Dreckige :mrgreen:
Gruß, Martin

Benutzeravatar
AmperTiger
Beiträge: 1200
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:51
Modell: MZ und dicke Yamaha
Wohnort: dort wo die Amper fließt

Re: Softenduro

Beitrag von AmperTiger » Do 9. Feb 2017, 21:01

chefe hat geschrieben:
Do 9. Feb 2017, 20:15
Einen Tiger zum Hühnersprecher zu machen, ist ganz schön mutig :+
nur für dich Süßer ;)
Man kann die Realität ignorieren. Nicht ignorieren kann man die Konsequenzen, die das hat.

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von chefe » Do 9. Feb 2017, 21:04

Bin isch 'ühnerresistent und Tiiischer - Tiiischer pack isch in den Tank 8-)
Gruß, Martin

Benutzeravatar
Mike463
Beiträge: 842
Registriert: So 8. Jul 2012, 10:31
Modell: Montesa Cota, HP2 E
Wohnort: Nähe Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Mike463 » Sa 25. Feb 2017, 18:37

Heute wieder mal mit dem Chefe zusammen gesoftelt... :? :thumb:

was ist an diesem Bild anders als sonst...Bild
Bild

Schräglage...
Bild

Bild

Bild

Bild

wozu gibts hier eigentlich Treppen... :roll:
Bild

Bild

na zum Spaß haben... :mrgreen:
Bild

allerdings sollte hier der Zahnarzt nen guten Job gemacht haben sonst... Bild
Bild

Bild

Schee wars :thumb:
Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber überall in unseren Gedanken dabei (Angie 29.12.2017)

Benutzeravatar
Schneckle
Beiträge: 641
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 08:29
Modell: BMWs mit blauem Rahmen
Wohnort: Am Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Schneckle » Sa 25. Feb 2017, 19:09

Diese saubere BMW :shock:
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. (H. Hesse)

Benutzeravatar
Raubritter
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:30
Modell: alter Sack
Wohnort: am Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von Raubritter » Sa 25. Feb 2017, 22:01

ich bin auch geschockt !!!!
Bild

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Softenduro

Beitrag von femto » So 26. Feb 2017, 00:00

Mensch, Raubi, Du bist kaum wiederzuerkennen! :)

Im Gegensatz zu dem ohne Haupthaar ... der fährt immer noch mit der dynamischen Körperhaltung eines 90-Jährigen. Das aber sowohl bergauf, als auch bergab, die alte Gemse.

Wieder sehr schöne Bilder! :)
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Softenduro

Beitrag von chefe » So 26. Feb 2017, 11:07

femto hat geschrieben:
So 26. Feb 2017, 00:00
Mensch, Raubi, Du bist kaum wiederzuerkennen! :)

Im Gegensatz zu dem ohne Haupthaar ... der fährt immer noch mit der dynamischen Körperhaltung eines 90-Jährigen. Das aber sowohl bergauf, als auch bergab, die alte Gemse.
...
In der Tat, ich hatte auch nicht gewusst, dass Herr N. aus S. ein Ohrwaschel so elegant in den Wind legen kann :mrgreen:

Der ohne Hauptharr übrigens muss seine spärliche Körpermasse geschickt einsetzen um ausreichend Traktion zu bekommen - insbesondere, da das Eigengewicht des Motorrades durch versehentliches Entstauben erheblich abgenommen hat. Dabei ist es nicht deppert, auf spätere Jahre hinzuarbeiten und wenn er mit Neunzig bergauf immer noch das Vorderradel in der Luft halten kann, ist's doch nicht so verkehrt :+

Bild
Gruß, Martin

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Softenduro

Beitrag von femto » So 26. Feb 2017, 18:02

chefe hat geschrieben:
So 26. Feb 2017, 11:07
... immer noch das Vorderradel in der Luft halten kann, ...
Da ist natürlich Wahres dran. Grund genug, für mich, mal ganz tief ins Archiv hinabzusteigen, um einen freundschaftlich-prüfenden Vergleichsblick sowohl auf Haarpracht, als auch auf tatsächlich dokumentierte Fahrtechnik aus früheren Jahrhunderten zu werfen ...

Grzimeks Blick auf die freilaufende Gazelle in ihrer natürlichen Umgebung:

Es läßt sich leider feststellen, daß sich bereits bereits damals mithin im ganz normalen Fahrbetrieb "geradeaus" alles andere, als eine vorderradleichte, gazellengleiche Fahrtechnik des Herrn M. W. erkennen ließe. Deutlich erkennbar an der Schleifspur des Ständers der Leichtenduro in der unschuldigen Grasnarbe ...

#o1
Bild

Gut, sagte ich mir - vielleicht habe ich in der ungestörten Geradeausfahrt zu Lande keine adäquate Vergleichsituation herausgesucht. Also zu Wasser: Doch auch hier läßt sich lediglich eine Wasserlage von erheblicher Tiefe diagnostizieren. Keine Leichtfüßigkeit. Kein Vorderrad in der Luft. Hmm.
:)

#o2
Bild


Also brauchen wir eine fahrtechnisch anspruchsvollere Situation. Nehmen wir die Auffahrt, kurz nachdem die Gazelle das Naß verlassen hat, mit voller Fokussierung auf die Überwindung des unheimlich großen Felsens, beinahe unmittelbar vor dem Vorderrad, in der festgehaltenen Fahrsituation. Spätestens hier muß das "Vorderradel" ja nun erkennbar leicht in der Luft gehalten sein. Doch auch bei hohen Vergrößerungen ... nein, es erscheint wie festgenagelt an Mutter Erde. Hmmm.

#o3
Bild

Selbst nach Überwindung des immensen Hindernisses - keinerlei "airtime" am Vooooorderrad erkennbar.

#o4
Bild

Gut. Das sind vermutlich unglücklich ausgewählte Momente eines gar bösWILLigen Knipsers.
Schauen wir also statdessen auf's Tierchen selbst:

#o5
Bild

Und ja - da strahlt die gesamte Schönheit dieser seltenen Gattung in voller Haarpracht auf.
Man muß schon viel Glück haben, sein solches Exemplar so erwischen zu dürfen ...
:)
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
Genschman
Beiträge: 217
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 09:32
Modell: GS 1150 Adv.
Wohnort: Schduddgard

Re: Softenduro

Beitrag von Genschman » So 26. Feb 2017, 19:30

:lol: :lol: :lol: :lol:
Ich seh schon, Stephan, du musstest wieder lange auf's warme Badewasser warten, wenn du soo tief in die Archive gehst.

Sehr schön getroffen.

Grüßle
Genschi
Zuletzt geändert von Genschman am So 26. Feb 2017, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Softenduro

Beitrag von femto » So 26. Feb 2017, 19:35

Hihi, stimmt leider noch. Der Kamin und die Kaffeemaschine sind die einzigen Wärmequellen bis auf Weiteres ... wird schon werden.

Wenn ich noch lange warten muss, dann krabbel ich für Dich auch nochmal ins Archiv ... ;) :D
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder