Ist das Ende für unsere Verbrenner schon eher als gedacht abzusehen?

Allgemeines Forum mit Motorradbezug.
Antworten
Benutzeravatar
Toni
Beiträge: 77
Registriert: Di 14. Aug 2012, 19:45
Modell: R90S
R1150R
Wohnort: Münster/Westfalen

Ist das Ende für unsere Verbrenner schon eher als gedacht abzusehen?

Beitrag von Toni » Do 6. Jul 2017, 22:53

Gruß Toni

Benutzeravatar
AmperTiger
Beiträge: 1201
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:51
Modell: MZ und dicke Yamaha
Wohnort: dort wo die Amper fließt

Re: Ist das Ende für unsere Verbrenner schon eher als gedacht abzusehen?

Beitrag von AmperTiger » Fr 7. Jul 2017, 07:17

Toni hat geschrieben:
Do 6. Jul 2017, 22:53
Ist das Ende für unsere Verbrenner schon eher als gedacht abzusehen?
Nein
Konsequent die Gegend meiden, dann richtet sich das von alleine.
Man kann die Realität ignorieren. Nicht ignorieren kann man die Konsequenzen, die das hat.

nixwiefort
Beiträge: 86
Registriert: Di 5. Jul 2016, 10:00

Re: Ist das Ende für unsere Verbrenner schon eher als gedacht abzusehen?

Beitrag von nixwiefort » Fr 7. Jul 2017, 13:49

naja ich halte das mehr für einen PR Gag. Es wird sich gewiss etwas an unserer Mobilität ändern, und wer an Wochenende durch die Dolomiten fährt kann das Problem der Anrainer verstehen.
Aber ... alle Pässe sperren ist wohl auch nicht die Lösung.
In dem Sinn.. ich wird mal besser eine Tour in den bayrischen Wald planen

lg
Wolfgang

Antworten