Helm Vibrationen

Allgemeines Forum mit Motorradbezug.
Antworten
kolbenmotor
Beiträge: 4
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 10:54

Helm Vibrationen

Beitrag von kolbenmotor » Di 3. Apr 2018, 19:42

Hallo,

bestimmt wurde das Thema schon behandelt, habe aber nichts finden können !

Fahre eine r1100r mit Windschild ! Ab ca. 100kmh fängt mein Helm an zu viebrieren, was unangenehm ist und bei längerer Fahrt zu Kopfweh führt !

Selber Helm hat auf meinem vorigen Moped ( Bulldog ) ohne Schild keine Probleme gemacht !

Vielleicht ist dieser Umstand schon bekannt und eine Abhilfe möglich ?
(bin 1,80)

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1914
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Helm Vibrationen

Beitrag von Larsi » Di 3. Apr 2018, 20:31

Scheibe abbauen. ;)
Gruß Lars
Bild

:+

der niederrheiner
Beiträge: 458
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Helm Vibrationen

Beitrag von der niederrheiner » Mi 4. Apr 2018, 07:38

Jep. Oder schneller/langsamer fahren. Das Problem hatte ich mit dem originalen Zubehörwindschild einer R100T.

Exakt bei 100km/h wackeltet der Kopf. Da passen halt Fahrer/Sitzposition/Scheibe nicht zueinander.


Stephan

Benutzeravatar
Lawman
Beiträge: 103
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 21:33

Re: Helm Vibrationen

Beitrag von Lawman » Mi 4. Apr 2018, 20:43

Ohne Scheibe probieren und dann ggf. andere Scheibe probieren, bzw. auch mal
Sitzhöhe ändern, die Vibrationen ergeben sich aus der Anströmung des Helmes und dessen Form.
Wenn du jemanden mit deiner Helmgröße kennst auch mal einen anderen Helm versuchen...

kolbenmotor
Beiträge: 4
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 10:54

Re: Helm Vibrationen

Beitrag von kolbenmotor » Mi 4. Apr 2018, 22:17

hallo,

vielen Dank erst mal

bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder