Na, geht doch

Allgemeines Forum mit Motorradbezug.
Antworten
der niederrheiner
Beiträge: 686
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Na, geht doch

Beitrag von der niederrheiner » So 2. Jun 2019, 16:18

Die Hipster-Geräte mal aussen vor, Yamaha traut sich was https://m.faz.net/aktuell/technik-motor ... 07308.html

Nicht auszudenken, wenn andere dem Beispiel erfolgreich folgen. Vielleicht sogar noch mit analogem Tacho, statt flackernden Zahlen.

Dann könnte ich mir doch noch'n neues Moped kaufen.


Stephan

Benutzeravatar
Raubritter
Beiträge: 1207
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:30
Modell: alter Sack
Wohnort: am Bodensee

Re: Na, geht doch

Beitrag von Raubritter » Di 4. Jun 2019, 07:56

Jetzt noch einen Boxer mit 900ccm und Kardan und meine Wunschmaschine ist gekauft.

backsbunny
Beiträge: 122
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 04:35
Modell: BMW R 1150 R Bj. 2003, 60.000 km
Wohnort: Essen

Re: Na, geht doch

Beitrag von backsbunny » Di 4. Jun 2019, 13:34

Raubritter hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 07:56
Jetzt noch einen Boxer mit 900ccm und Kardan und meine Wunschmaschine ist gekauft.
Die 85er Guzzi vielleicht?

Christian.

der niederrheiner
Beiträge: 686
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Na, geht doch

Beitrag von der niederrheiner » Di 4. Jun 2019, 18:22

Raubritter hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 07:56
Jetzt noch einen Boxer mit 900ccm und Kardan und meine Wunschmaschine ist gekauft.
So ungefährt. Wobei mir die Abwesenheit von allerelei Assistenten noch wichtiger wäre. Schliesslich hat die R9T Reihe ja auch nur Heizgriffe und ABS. . .


Stephan

Benutzeravatar
Raubritter
Beiträge: 1207
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:30
Modell: alter Sack
Wohnort: am Bodensee

Re: Na, geht doch

Beitrag von Raubritter » Mi 5. Jun 2019, 00:23

backsbunny hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 13:34


Die 85er Guzzi vielleicht?

Christian.
Vielleicht.... aber noch lieber wäre mir so eine:

Bild

Copyright bei "Motorrad", ersonnen von Mini Koch, gezeichnet von Stefan Kraft.
Dynastarter, Ölbadkupplung.....

Benutzeravatar
Schneckle
Beiträge: 665
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 08:29
Modell: BMWs mit blauem Rahmen und so KTMs
Wohnort: Am Bodensee

Re: Na, geht doch

Beitrag von Schneckle » Mi 5. Jun 2019, 12:39

Diese R 95 G/S ist ja sowas von 2012 :D ;)
Spaß beiseite, sie ist wunderschön aber die Yamaha ist Realität und wirklich klasse,
wobei ich nur währed einer Motorradmesse drauf saß, sie gefiel mir aber von allen dort ausgestellten modernen Serienmaschinen deutlich am Besten.
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. (H. Hesse)

Benutzeravatar
Raubritter
Beiträge: 1207
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:30
Modell: alter Sack
Wohnort: am Bodensee

Re: Na, geht doch

Beitrag von Raubritter » Mi 5. Jun 2019, 13:05

Du hast einfach einen guten Geschmack und eine gewisse Geländeaffinität👍

Benutzeravatar
Arnd-MB
Beiträge: 21
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 22:20
Modell: R1150RT
Wohnort: Recklinghausen

Re: Na, geht doch

Beitrag von Arnd-MB » So 4. Aug 2019, 09:55

Oh, die Yamaha finde ich ausgesprochen schick!

Mit der angegebenen Leistung auch keine Wanderdüne. Ohne Schaltautomat und den anderen Schnickschnack!
Ich bin alt und kann noch analog Motorrad fahren. Wer braucht einen Schaltassi, wenn er zwei gesunde Hände hat?
Mir geht das Gepiepe vom Abstandsregelautomat, Kollisionsassisten, Spurhalteassisten und diesem ganzen anderen Mist im Auto schon sowas von auf die Nerven!
Da ist man doch dankbar, wenn so ein Motorrad einfach nur das macht, wofür es gebaut wurde: Fahren!

Ich finde Sie gelungen und werde Sie mir beim Yamaha-Dealer auch mal anschauen! Ein perfektes „Zweitmopped“!

Gruß Arnd
02er R1150RT ohne Doppelzündung, fährt aber trotzdem!

Dachdecker39
Beiträge: 18
Registriert: Do 22. Feb 2018, 14:56

Re: Na, geht doch

Beitrag von Dachdecker39 » Di 13. Aug 2019, 13:48

der niederrheiner hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:18
Die Hipster-Geräte mal aussen vor, Yamaha traut sich was https://m.faz.net/aktuell/technik-motor ... 07308.html

Nicht auszudenken, wenn andere dem Beispiel erfolgreich folgen. Vielleicht sogar noch mit analogem Tacho, statt flackernden Zahlen.

Dann könnte ich mir doch noch'n neues Moped kaufen.


Stephan
Back to the roots eben!

Antworten