Husquarna Terra/Strada

Allgemeines Forum mit Motorradbezug.
Antworten
sandfloh
Beiträge: 34
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 23:21

Husquarna Terra/Strada

Beitrag von sandfloh » Fr 5. Okt 2012, 20:26

interresante neue Mopeds
Basierend auf dem 650 Motor, aber überarbeitet.
183 kg vollgetankt, mit abschaltbarem ABS.
Als Zubehör sind Koffer und Topcase und ein paar Kleinigkeiten möglich.
Preis unter 7000€
Nächste Woche bei den Händlern.
Bild

Bild

Bild

monoduo

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von monoduo » Fr 5. Okt 2012, 20:30

d.h., heisst das, dass du deine alte kettensäge abgibst?

sandfloh
Beiträge: 34
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 23:21

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von sandfloh » Fr 5. Okt 2012, 20:34

Welche soll ich denn hergeben?
Hab nur gute Mopeds :)
Aber mal schauen was kommt.

monoduo

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von monoduo » Fr 5. Okt 2012, 21:01

sandfloh hat geschrieben:Welche soll ich denn hergeben?
Hab nur gute Mopeds :)
Aber mal schauen was kommt.

da müssen wir mal in aller ruhe drüber reden... :mrgreen:

Benutzeravatar
Roter Oktober
Beiträge: 1442
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 10:27
Modell: R 1200 GS TBR Gisèle
Wohnort: Bremen

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von Roter Oktober » Fr 5. Okt 2012, 21:34

Der Preis bei den beiden ist heiß....6.620,--€ inkl. ABS, Dazu sehen sie ächt goil aus. Hab auf der Messe nix annähernd vergleichbares gefunden, alleWettbewerber sind im Schnitt 2-3tsd Okken teurer :o
Buten un Binnen wagen un winnen
Dieser Beitrag ist 100% umweltfreundlich, weil er aus recycelten Buchstaben und Wörtern von gelöschten e-Mails erstellt wurde und daher voll digital abbaubar ist!

Benutzeravatar
LGW
Beiträge: 423
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 13:07

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von LGW » Fr 5. Okt 2012, 21:42

Kam ja leider knapp nachdem ich die Sertao gekauft habe, sonst hätte ich evtl. auch überlegt, ob's nicht ne Terra sein darf... aber mit 183kg ist sie eigentlich noch viel zu schwer, da würde ich mir dann eher was um die 160kg vorstellen.

Spaß machen dürften die aber allemal :+ - vielleicht lass ich mir mal eine für ne Proberunde bei der nächsten Inspektion geben, "nur so"...
õ-ó || Lars

Saison, Saison - ich lese immer Saison...

// wir haben nichts zu verlieren // ausser unsrer Angst //
// es ist unsre Zukunft // es ist unser Land //
// gib mir deine Liebe // gib mir deine Hand //

Benutzeravatar
AmperTiger
Beiträge: 1160
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:51
Modell: MZ und dicke Yamaha
Wohnort: dort wo die Amper fließt

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von AmperTiger » Fr 5. Okt 2012, 21:48

LGW hat geschrieben:... aber mit 183kg ist sie eigentlich noch viel zu schwer, da würde ich mir dann eher was um die 160kg vorstellen....
gabs schon -> G 650 Xchallenge, hat nur keiner gekauft..
Man kann die Realität ignorieren. Nicht ignorieren kann man die Konsequenzen, die das hat.

Benutzeravatar
LGW
Beiträge: 423
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 13:07

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von LGW » Fr 5. Okt 2012, 22:08

Stimmt nicht ganz, mit dem nicht gekauft, ich kenn ein paar die die durchaus in der Gegend rumfahren :+

Gebraucht aber eben sündteuer. Gibt's heuer übrigens auch immer noch neu, nennt sich 690 Enduro R 8-)

Ich favorisiere da zur Zeit auch was kleineres, günstigeres, älteres... muss nur was finden. Gegen ne Baghira hätte ich ja prinzipiell auch nix einzuwenden, aber wer soll die alle fahren dann :shock:
õ-ó || Lars

Saison, Saison - ich lese immer Saison...

// wir haben nichts zu verlieren // ausser unsrer Angst //
// es ist unsre Zukunft // es ist unser Land //
// gib mir deine Liebe // gib mir deine Hand //

sandfloh
Beiträge: 34
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 23:21

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von sandfloh » Fr 5. Okt 2012, 22:08

Das Gewicht war "Vollgetankt" also mit 14L Sprit.
Auspuff tauschen in eine 2in 1 spart mindestens 7 wenn nicht 10 kg, Sozi-Rasten weg spart 2-3 kg und schon wirds interessant.
:D

Benutzeravatar
Roter Oktober
Beiträge: 1442
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 10:27
Modell: R 1200 GS TBR Gisèle
Wohnort: Bremen

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von Roter Oktober » Fr 5. Okt 2012, 22:14

sandfloh hat geschrieben:Das Gewicht war "Vollgetankt" also mit 14L Sprit.
Auspuff tauschen in eine 2in 1 spart mindestens 7 wenn nicht 10 kg, Sozi-Rasten weg spart 2-3 kg und schon wirds interessant.
:D

Der Werner weiß wie es funzt :)
Buten un Binnen wagen un winnen
Dieser Beitrag ist 100% umweltfreundlich, weil er aus recycelten Buchstaben und Wörtern von gelöschten e-Mails erstellt wurde und daher voll digital abbaubar ist!

Benutzeravatar
Crespo
Beiträge: 216
Registriert: So 1. Jul 2012, 16:19
Modell: HP2E R12GSTB 530EXC WR450F
Wohnort: D-67269 Palz

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von Crespo » Mo 8. Okt 2012, 18:59

Ich finds grausig. :z
Da wird die schwere, klobige BMW nun auch noch als Husqvarna-Strassenenduro verkloppt.

Was ist mit der alten 630er ?
Das war noch ne richtige Enduro.
http://www.husqvarna-motorrad.de/index. ... show=tdata" onclick="window.open(this.href);return false;

Federwege 270/320 zu nun 190.
Sitzhöhe 930 zu nun 865.
Leergewicht 144 zu nun 166.

Wo ist da der Fortschritt ???
BMW nein Danke.
Gruss aus der Palz
Crespo

Benutzeravatar
LGW
Beiträge: 423
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 13:07

Re: Husquarna Terra/Strada

Beitrag von LGW » Mo 8. Okt 2012, 20:29

Ich glaub die, die sowas wollen, kaufen sich eher ne 511... ich kann das schon verstehen, das man auf der Basis sowas baut, und weil man preislich niedrig bleiben will... das geht nur mit Baukasten und ohne Alu-Heck. Ich kann damit leben, und die Enduro R ist ja auch noch da :P

Werde mal ne Probefahrt riskieren, dann weiß ich mehr. Vielleicht gibts in der Nähe des Händlers sogar einen Sandhaufen :+
õ-ó || Lars

Saison, Saison - ich lese immer Saison...

// wir haben nichts zu verlieren // ausser unsrer Angst //
// es ist unsre Zukunft // es ist unser Land //
// gib mir deine Liebe // gib mir deine Hand //

Antworten