Hallo aus Frankreich

Wenn du neu bist, kannst du dich hier vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
palbo
Beiträge: 9
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 22:38

Hallo aus Frankreich

Beitrag von palbo » Mi 21. Feb 2018, 21:36

Hallo zusammen.
War schon oft Gast hier und bin ab jetzt offiziell im Forum aktiv.
Ich komme ursprünglich aus Offenburg (Baden), wohne aber seit 16 Jahren in Toulouse.
Ganz ehrlich, ich war noch nie BMW-Fan. :?
Habe 1987 mit dem Motorradfahren angefangen mit einer 440er LTD, danach eine 750 Four (K7).
Ganz kurz eine 750er GT (Wasserbüffel), die 3 mal Motorschaden erlitt, um danach meinen ersten Umbau zu gestalten.
Eine Kawa 1000 Z1R (Bj 78), bekam die Optik der Z900 von 73. Eine 650er Gabel und allerlei Kram der fast nur mir gefiel.
Also stand ich grundsätzlich auf klassische Japaner.
Irgendwann 1998 hatte ich keinen Bock mehr auf Schrauben und einen zuteilungsreifen Bausparvertrag.
Dann kam die 1100GS in Kalaharigelb her. Die gefiel mir tatsächlich und war nagelneu!
Mit der BMW habe ich seitdem 3 Batterien und einen Anlasser verbraten. Und nun knapp 75 tkm. Fast schon langweilig.
Meine letzte Errungenschaft war eine total zerrüttete R60/6. Natürlich wurde auch diese umgebaut.
Und nun werde ich meinen gelben GS-Ackergaul langsam umgestalten.
Gruß aus Toulouse
palbo
______
Gruß
palbo

Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 364
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 22:29
Modell: BMW R1100RS
Wohnort: Kirchzell im Odenwald

Re: Hallo aus Frankreich

Beitrag von Laufzwerg » Mi 21. Feb 2018, 22:00

Herzlich Willkommen Palbo
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
Bild

Benutzeravatar
GSA1
Beiträge: 303
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 21:07
Modell: R1200GSA-LC
Wohnort: 3240 Mank

Re: Hallo aus Frankreich

Beitrag von GSA1 » Do 22. Feb 2018, 07:19

Willkommen im Forum aus Österreich!!





Wünsche viele SCHÖNE und UNFALLFREIE Kilometer!! :thumb:





LG
Bertl
Der Weg ist das ZIEL :thumb: Gelände-Straße-Abenteuer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder