neues Mitglied

Wenn du neu bist, kannst du dich hier vorstellen.
Antworten
shogun 23
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 18:52

neues Mitglied

Beitrag von shogun 23 » Di 11. Sep 2018, 18:42

Hallo alle zusammen bin ein neues Mitglied seit anfang September,fahre eine R 1100 RS seit 2011 bin sehr zufrieden.jetzt muß ich euch erzählen
was ich mit einer sogenannten Fachwerkstatt von BMW erlebt habe.Meine R ging vor 2 Jahren überm Fahren plötzlich aus und nach 10 minuten
lief sie wieder ganz normal das ging so einige Tage u.die wartezeit bis sie wieder lief wurde immer länger.Also brachte ich meine R.zu BMW.
im schönen Allgäu,zuerst wurde der Seitenständerschalter gwechselt es brachte keinen Erfolk,kurz u.gut es wurde der Killschalter getauscht,und
die Hallgeber wurden gewechselt nichts hat was gebracht die R ging immer wieder aus u.nach immer länger werdender Warte zeit wieder an.Ich
war so sauer das ich von den so genannten Spezialisten den Rückbau aller Teile verlangte u.mein Motorrad dort weg holte.Ich machte mich im
internet,Werkstatthandbuch u.Powerboxer-Forum schlau besorgte mir eine neue Zündspule sowie eine Motronik von Bosch :twisted: ,baute die
Teile ein und mein Motorrad läuft bis heute bestens.so viel zu einer BMW-Fachwerkstatt.

Benutzeravatar
GSA1
Beiträge: 312
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 21:07
Modell: R1200GSA-LC
Wohnort: 3240 Mank

Re: neues Mitglied

Beitrag von GSA1 » Di 11. Sep 2018, 19:38

Willkommen im Forum aus Österreich!!




Wünsche viele SCHÖNE und UNFALLFREIE Kilometer!! :thumb:





LG
Bertl
Der Weg ist das ZIEL :thumb: Gelände-Straße-Abenteuer

Antworten