Motorradspedition

Antworten
Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2752
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Motorradspedition

Beitrag von gerd_ » Mi 16. Okt 2019, 19:39

Hi
Hat schon jemand Erfahrungen mit Motorradspedition(en)?
Es geht darum ein Mopped von Itzehoe nach Erlangen zu bekommen wenn man über keine Hängerkupplung hat.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

tremola
Beiträge: 306
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 22:07
Modell: BMW R1150GS - meistens mit Stern Modul / Dnepr Kombination
BMW K1
BMW R100GS
F800GS ADV
Citroen 2CV6
Wohnort: Berglern
Kontaktdaten:

Re: Motorradspedition

Beitrag von tremola » Do 17. Okt 2019, 20:03

Für Dich Gerd?

Frag den Stephan.

Eigene Erfahrungen habe ich keine. Häufig gelesen habe ich das Ilox genutzt worden wäre.
https://www.iloxx.de/shippingsolutions/ ... quads.aspx
Herzliche Gruesse

Ralf - der mit dem Seitenwagen tanzt
Mein Hut, mein Stift,mein Blog: http://www.tremola.wordpress.com/" onclick="window.open(this.href);return false;
Ob zwei, drei oder vier Räder, Hauptsache Boxer

Benutzeravatar
KurvenKaspar
Beiträge: 171
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 13:25
Modell: R 1150 RT
R 1150 GS
R 80/7
K 100/2
Wohnort: Bretzfeld

Re: Motorradspedition

Beitrag von KurvenKaspar » Do 19. Dez 2019, 10:59

zweiradtransport.com

Michael Helbig Motorradtransporte.

Ist zweimal für mich gefahren.
Sehr zu empfehlen !
Gruß Klaus

Benutzeravatar
R1150
Beiträge: 20
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 17:00

Re: Motorradspedition

Beitrag von R1150 » Do 19. Dez 2019, 11:54

Ich habe schon mehrfach gute und sehr gute Erfahrungen mit https://www.motorradtransporte.org machen dürfen. Zuverlässig, stets bemüht und bezahlbar.


Gruß Michael

Benutzeravatar
R1150
Beiträge: 20
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 17:00

Re: Motorradspedition

Beitrag von R1150 » Do 19. Dez 2019, 12:01

tremola hat geschrieben:
Do 17. Okt 2019, 20:03
Eigene Erfahrungen habe ich keine. Häufig gelesen habe ich das Ilox genutzt worden wäre.
https://www.iloxx.de/shippingsolutions/ ... quads.aspx
Mit Ilox hatte ich schon Ärger und habe schon mehrfach ähnliches gehört. Relativ teuer ist der Laden auch noch. Das ist halt keine Spedition oder so, sondern ein Vermittler, der mit diversen Dienstleistern arbeitet, die dann sehr oft selber auch noch Subunternehmen einsetzen... - wenn das da gut klappt ist das Glück. Ich vertraue lieber auf Diesntleister, die den Transport von A bis Z selbst erledigen.


Gruß Michael

teileklaus
Beiträge: 1767
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:51
Modell: R1200R 2008, BIG Bore
Wohnort: 748xx Mosbach/ Baden

Re: Motorradspedition

Beitrag von teileklaus » Do 19. Dez 2019, 22:24

2 Wochen Zeit brauchen alle günstigen Transporte, ich hatte von Berlin 150.-€ hierher bezahlt.
der fromme Transporter Laden ist doch gut. Da würde ich ordern! Gerd.
viel Grüße, Klaus

Benutzeravatar
Schängel
Beiträge: 33
Registriert: So 19. Nov 2017, 11:58
Modell: R1100R/GSXF750
Wohnort: Koblenz/RLP

Re: Motorradspedition

Beitrag von Schängel » Do 26. Dez 2019, 09:48

zweiradtransport.com

Michael Helbig Motorradtransporte.

Ist zweimal für mich gefahren.
Sehr zu empfehlen !
...stimmt, kann ich bestätigen.
Gruß Jürgen
***********************
Altersweisheit:
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte.

Antworten