Brennstoff-Filter

Alles zur Technik der 1200er Boxermodelle.
Antworten
gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » So 7. Apr 2019, 16:29

Hallo an Alle,

Eine einfache und dumme Frage: Warum ein Motorrad, dass in seinem Namen GS (Gelände-Straße) hat und das grundsätzlich bereit ist, sich in den entlegensten Ecken der Erde zu fahren, hat keinen Kraftstoff-filter ???

Der vorhandene Grobsiebe in der Absaugung der Kraftstoffpumpe eignet sich hervorragend zum Halten von Steinen, Bolzen, Muttern, Schraubenziehern usw., ist jedoch kein Filter im eigentlichen Sinne des Wortes.

Ist das seit Jahrzehnten wirklich nicht unnötig und ist es eine revolutionäre Entdeckung von BMW ???

Viele Grüsse,

Guilherme
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2664
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gerd_ » Mo 8. Apr 2019, 09:03

Hi
Offensichtlich haben sie herausgefunden, dass man a) sparen kann und b) "heutzutage der Sprit so gut ist, dass es das nicht braucht". Das Abenteuer beginnt in DE mir der Frage "geht die Einspritzdüse zu oder nicht?".
Die HAG-Belüftung wurde ja auch schon mal wegrationalisiert und das HAG wurde "filled-for-life". Ein sehr kurzes life und deshalb wieder geändert.
Der fehlende Filter ist entweder tatsächlich überflüssig oder die Schäden treten nicht gehäuft auf.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Franz Gans
Beiträge: 201
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von Franz Gans » Mo 8. Apr 2019, 11:30

gnegraes hat geschrieben:
So 7. Apr 2019, 16:29
Eine einfache und dumme Frage: Warum ein Motorrad, dass in seinem Namen GS (Gelände-Straße) hat und das grundsätzlich bereit ist, sich in den entlegensten Ecken der Erde zu fahren, hat keinen Kraftstoff-filter ???
Es hat schon einen, nur ist der weder offen sichtbar noch problemlos wechselbar, sondern gut versteckt und fest eingebaut. Man muss allerhand Klimmzuege machen um das zu korrigieren. Mittlerweile hat man es sogar bei BMW eingesehen und verbaut sie (wieder!) so, dass man sie leicht wechseln kann.

Schau mal hier: http://www.gs-forum.eu/hp2-enduro-und-h ... ch-128291/

Ist dort zwar einem anderen Modell zugeordnet, betrifft aber - soweit ich weiss - auch die GS. Ich mache mir auch schon Gedanken darueber das Problem anzugehen.

Viele Gruesse
Karl-heinz

gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » Mo 8. Apr 2019, 13:42

Hallo an Alle,

Man kann sagen, dass das Benzin in Deutschland eine gute Qualität hat.

Aber BMW exportiert Motorräder jedoch weltweit.
Wir haben eine riesige BMW Motorrad-Fabrik in Brasilien, und ich glaube nicht, dass sie die örtliche Realität nicht kennen, besonders im Landesinneren. Ganz zu schweigen von anderen Ländern mit schlechterer Infrastruktur in Südamerika.

Kosten Reduzierung? Wir sagen hier normalerweise, dass es eine Nussökonomie ist ...

Viele Grüsse,

Guilherme
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » Mo 8. Apr 2019, 15:20

Hallo,

Ich habe diesen Film gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=v7w6d6YrWv0

Was glauben Sie???

Guilherme
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

seife
Beiträge: 95
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:14
Modell: Früher: R1100R '98
Jetzt: Honda NT700VA, Suzuki GS500e '94, MZ ETZ125 '89
Wohnort: 02692

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von seife » Sa 13. Apr 2019, 13:58

Ein grober Fehler ist noch in der Annahme der Bedeutung von "GS".

"GS" bei BMW bedeutet "Grundsätzlich Strasse".

G/S war das andere.
Gruß, Stefan

gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » Sa 13. Apr 2019, 17:13

Stefan,

Ich dachte, das bedeutete die Gelände-Strasse, zumindest haben sie mir so mein Moped verkauft :lol: :lol: :lol:
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » Di 30. Apr 2019, 13:08

Hallo Gerd,

Im Kapitel Schalt- & Wartungspläne befindet sich in den Schaltplänen die Tabelle 4V2 Wartundpläne für 1200.

https://www.powerboxer.de/images/pdf/sc ... n_allg.pdf

Es wird empfohlen, den Kraftstofffillter alle 20Tkm auszutauschen. Diese Informationen müssen aus der Tabelle entfernt werden, da beim 1200 und 1200LC kein Einwegfilter vorhanden ist.

Viele Grüsse,
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

teileklaus
Beiträge: 1643
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:51
Modell: R1200R 2008, BIG Bore
Wohnort: 748xx Mosbach/ Baden

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von teileklaus » Di 30. Apr 2019, 22:26

manche 12er haben noch einen Krafi verbaut. WC weiß ich nicht.
viel Grüße, Klaus

gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » Mi 1. Mai 2019, 00:24

Hallo Klaus,

Nächste Woche muss ich zu meinem Mechaniker gehen und ich werde mit ihm überprüfen, ab welchem Jahr es keinen Einwegfilter gibt.
Sobald ich Informationen habe, schreibe ich hier.

Grüsse aus Brasilien,
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2664
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gerd_ » Mi 1. Mai 2019, 09:10

Hi
Ist doch ganz einfach: Ist einer drin, soll er gewechselt werden, ist keiner drin, wird es schwierig sein ihn zu wechseln.
Ausserdem steht dabei "ST i-ABS G2 (20TKm)" (also nur bei der ST mit I-ABSG2)
Die LC ist ohnehin ausgenommen.
Nachdem ich die Wartungspläne nicht mache sondern nur zusammengefasst habe, nenne ich eben die Ausnahmen/Bezüge.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

teileklaus
Beiträge: 1643
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:51
Modell: R1200R 2008, BIG Bore
Wohnort: 748xx Mosbach/ Baden

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von teileklaus » Mi 1. Mai 2019, 10:11

grundsätzlich ist es zu begrüßen wenn einer drin ist und möglicherweise ist er auch außen nachzurüsten, aber halt ein Druckfester K145 mit festen Schellen.
viel Grüße, Klaus

gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » Mi 1. Mai 2019, 13:20

Klaus,

Ich stimme zu, es wäre der beste der Welt, einen Einwegfilter ausserhalb des Pumpenkörpers zu haben.
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

teileklaus
Beiträge: 1643
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:51
Modell: R1200R 2008, BIG Bore
Wohnort: 748xx Mosbach/ Baden

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von teileklaus » Mi 1. Mai 2019, 13:24

nicht wenn er platzt, weil Wasser ihn oxydieren lässt, :idea:
viel Grüße, Klaus

gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » Mi 1. Mai 2019, 13:28

Hallo Gerd,
gerd_ hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 09:10
Ist doch ganz einfach: Ist einer drin, soll er gewechselt werden,
Wenn Du diesen o.g. Satz in den Artikel einfügst, wahrscheinlich löse mal die Frage.
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2664
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gerd_ » Mi 1. Mai 2019, 23:46

Hi
Weshalb soll ich einen zusätzlichen Satz einfügen wenn bereits dabei steht welches Modell betroffen ist?
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

gnegraes
Beiträge: 55
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008

Re: Brennstoff-Filter

Beitrag von gnegraes » Fr 3. Mai 2019, 13:32

Hallo Gerd,

D'accord.
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...

Antworten