R1200R K27: Aussetzer beim Anlassen

Alles zur Technik der 1200er Boxermodelle.
Antworten
tomhet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 10:06

R1200R K27: Aussetzer beim Anlassen

Beitrag von tomhet » Mo 5. Aug 2019, 10:14

Hallo Leute,

hab seit einiger Zeit vermehrt (zuletzt nahezu immer) folgendes Phänomen auf meiner K27 (50-Jahre Sondermodell):
- Zündschlüssel rumdrehen, Zündung an
- Pre-Ride-Check wird durchgeführt
- Drücke Anlasser: Die ganze Kuh scheint ca 2 Sekunden lang völlig tot zu sein, Display fällt aus
- Dann springt sie problemlos an, macht aber sofort wieder den Pre-Ride-Check (drehende Zeiger, usw).

Sie läuft ansonsten so wie sie soll, es gibt keine Warnsymbole o.Ä. Hat ca 23tsd km und war vor 2 Monaten beim Serivce. Heute hat sie mir nach dieser Prozedur noch den Tageskilometerzähler auf 0 gesetzt (ob das jetzt damit zu tun hat oder nicht... keine Ahnung).

Kennt das wer?

Danke im Voraus,
Tom

stoanahanse
Beiträge: 11
Registriert: Di 10. Feb 2015, 18:50
Modell: R1100s,Le Mans3
Wohnort: Bayern

Re: R1200R K27: Aussetzer beim Anlassen

Beitrag von stoanahanse » Mo 5. Aug 2019, 11:50

Sterbende Batterie.

tomhet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 10:06

Re: R1200R K27: Aussetzer beim Anlassen

Beitrag von tomhet » Mi 7. Aug 2019, 09:25

Das scheints tatsächlich gewesen zu sein, jetzt macht sie wieder wie sie soll. Vielen Dank!

Antworten