HPN-Tank HP2

Alles zur Technik der 1200er Boxermodelle.
Antworten
Benutzeravatar
stef24
Beiträge: 763
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 21:29
Modell: HP2 Enduro
Wohnort: Berner Oberland

HPN-Tank HP2

Beitrag von stef24 » Sa 2. Apr 2016, 17:04

Sali

Für die HP habe ich seinerzeit den 23l-Tank von HPN gebraucht erwerben können.
Die Benzinanzeige funktioniert seit dem Einbau noch ungenauer als mit dem Original-Tank. Die Restweitenanzeige gibt zu geringe Kilometerwerte an, wenn ich ihr die jeweils nachgetankte Benzinmenge und den Verbrauch gegenüberstelle.
Nun hat der Tank ja beidseits je einen Benzinhahn. Dieser sind geöffnet, wenn die Rändelmutter ganz hinab gedreht ist, richtig? Nicht, dass da gar kein Benzin fliesst, weil der Bezinhahn zu ist...

Gruss, Stefan

Benutzeravatar
Stobbi
Beiträge: 1202
Registriert: So 1. Jul 2012, 21:21
Modell: R1150GS
Wohnort: Weinstadt
Kontaktdaten:

Re: HPN-Tank HP2

Beitrag von Stobbi » Di 5. Apr 2016, 21:30

Hi Stef,

normalerweise so kenne ich das von meiner Zweiventiler GS, Benzinhahn mit dem Griff hat 4 Stellungen, 2 x Quer Benzinhahn zu, oben Reserve und unten offen (vielleicht andersrum) aber nen Benzinhahn mit Rändelschraube kenne ich nicht!
Lasse mich aber gerne eines besseren belehren, am besten stellst Du mal ein Photo ein.

Gruß

Stobbi
Alle Menschen sind gleich,
nur die Gehälter sind verschieden! :mrgreen:

Benutzeravatar
stef24
Beiträge: 763
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 21:29
Modell: HP2 Enduro
Wohnort: Berner Oberland

Re: HPN-Tank HP2

Beitrag von stef24 » Mi 6. Apr 2016, 19:24


Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2490
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: HPN-Tank HP2

Beitrag von gerd_ » Mi 6. Apr 2016, 22:58

Hi
Kampf zweier maximal Pigmentierter im Tunnel bei Nacht?
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Benutzeravatar
stef24
Beiträge: 763
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 21:29
Modell: HP2 Enduro
Wohnort: Berner Oberland

Re: HPN-Tank HP2

Beitrag von stef24 » Do 7. Apr 2016, 18:00

Fast Gerd, fast. Nur kein Tunnel, sondern eine unbeleuchtete "Garage".
Trotz der lausigen Qualität (mit Blitz sah man gar nichts...) sollte zu erkenen sein, was ich mit der Rändelmutter meine.
Dieser Benzinhahn ist definitiv nicht der von Stobbi beschriebene, übliche.
Wenn ich die Funktionsweise eines Wasserhahns zugrunde lege, müsste mein Benzinhahn offen sein, wenn die Rändelmutter ganz Richtung hinab gedreht ist...

Gruss, Stefan

Benutzeravatar
Renegade
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 16:55
Modell: HP2 Enduro

Re: HPN-Tank HP2

Beitrag von Renegade » So 18. Sep 2016, 07:46

Hallo!
Genau, ganz unten und der Hahn ist offen. Meine neigen schon zum festrotten, weil ich sie auch nicht zuschraube. :D
Gruß Martin

Antworten