Gummi an Schlüssel meiner 2006er Kuh lößt sich auf ...

Alles zur Technik der 1200er Boxermodelle.
Antworten
Mmickey
Beiträge: 28
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:51

Gummi an Schlüssel meiner 2006er Kuh lößt sich auf ...

Beitrag von Mmickey » Di 11. Sep 2018, 12:28

Hallo Zusammen,

langsam aber sicher löst sich das Gummi am einzigen Schlüssel (neben dem Notschlüssel aus Plastik) meiner 2006er GS auf. Frage ist, ob man das Gummi einzeln ersetzen kann, den Transponder herausoperieren und in das neue Gummi reinbekommt. Oder geht kein Weg an einem Neuschlüssel vorbei? Wat mag der Freundliche dafür ungefähr haben? Oder andere Alternativen?

Danke und Gruß
Mmickey

der niederrheiner
Beiträge: 481
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Gummi an Schlüssel meiner 2006er Kuh lößt sich auf ...

Beitrag von der niederrheiner » Di 11. Sep 2018, 14:56

Wie weit darf der Transponder denn vom Schlüssel/Schloß entfernt sein, damit das funktioniert?


Stephan

Mmickey
Beiträge: 28
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:51

Re: Gummi an Schlüssel meiner 2006er Kuh lößt sich auf ...

Beitrag von Mmickey » Di 11. Sep 2018, 15:16

Hallo Stephan,

keine Ahnung!

Der Hintergrund Deiner Frage?

Danke und Gruß
Mmickey

der niederrheiner
Beiträge: 481
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Gummi an Schlüssel meiner 2006er Kuh lößt sich auf ...

Beitrag von der niederrheiner » Mi 12. Sep 2018, 06:26

Du könntest dann ein nettes Stückchen Holz oder Metall um den Schlüssel als Griff basteln und den Transponder irgendwo da dran hängen. . .


Stephan

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2465
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Gummi an Schlüssel meiner 2006er Kuh lößt sich auf ...

Beitrag von gerd_ » Mi 12. Sep 2018, 10:11

Hi
der niederrheiner hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 06:26
Du könntest dann ein nettes Stückchen Holz oder Metall um den Schlüssel als Griff basteln und den Transponder irgendwo da dran hängen.
Wenn man sowas mag: Es würde funktionieren.
Man kann den Transponder natürlich auch im Holz versenken oder einen "Plastikknubbel" incl. Transponder angiessen.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Mmickey
Beiträge: 28
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:51

Re: Gummi an Schlüssel meiner 2006er Kuh lößt sich auf ...

Beitrag von Mmickey » Mi 12. Sep 2018, 10:24

Vielen Dank, aber da habe ich ein anderes Verständnis von Qualität ... :cry:

Ich habe in der Bucht einen Schlüssel gefunden, bei dem der obere Teil geschraubt ist. Ein Transponder ist dabei. Falls sich der mit meinem Gerät nicht codieren lässt, schneidenich den alten Schlüssel vorsichtig auf und übernehme den alten Chip ...

Mmickey
Beiträge: 28
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:51

Re: Gummi an Schlüssel meiner 2006er Kuh lößt sich auf ...

Beitrag von Mmickey » Fr 14. Sep 2018, 13:33

Hallo Zusammen,

der Notschlüssel hat oben am Kopf ein "Fach", einfach Deckel runter, dann leuchtet der rausnehmbare Chip :D

Dann diesen hier nehmen: https://www.ebay.de/itm/BMW-R1200GS-F80 ... 2749.l2649

Der Chip auf den Bild sieht genau so aus, wie der aus dem Notschlüssel.

Rausnehmen und in den neuen Schlüssel übernehmen - FERTIG

Gruß
Mmickey

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder