Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » So 7. Dez 2014, 22:48

Moin zusammen! So - wir sind heile zurück im Hotelzimmer. Nach einem sensationell feinen Tag. Und wirklich unglaublich gut gefüttert heute Abend. Die Küche im Oasi Verde ist große Klasse - und steht der strahlenden Freundlichkeit der netten Wirtsfamilie im nichts nach. KLASSE

Keine nennenswerten Verletzungen! :) Mal von diesem und jenem Knick im eigenen Ego abgesehen, wenn irgendwo im Dickicht wieder unwürdig der Grip ausging ... :) ;) Wir hätten diesen "HAFTUNGSverzicht" nicht unterschreiben sollen ... ;)

Heute haben wir uns nochmal um ein paar Bildchen bemüht. Wir waren aber ganztags in den Wolken unterwegs. Morgen im Trialgelände zum Techniktraining - und nachmittags nochmal auf einer Außenrunde. Mike, jetzt weiß ich auch, was Juliane und Du mit steilen (!) Weglein und Nackenweh nach dem Runterrutschen meinten ... Wau. Sowas habe ich bisher noch nicht gesehen. Und wir endeten nach leichtem Verschätzen im Dunkeln, Nebel, Sicht um die 5m mitten im Nix. War lustig.

Jetzt bekämpfen wir mal den Muskelkater mit vino rosso - fahren morgen zurück - und dann bemühe ich mich um ein paar Bildchen für Euch! Versprochen. :)
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
derschäufele
Beiträge: 16
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:21
Modell: BMW R100GS und F800GS ADV, R Nine T Racer, Beta EVO 125
Wohnort: Kirchheim/Teck

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von derschäufele » Mo 8. Dez 2014, 21:39

Nach zwei tollen Tagen im Oasi Verde sind wir heute abend wieder zu Hause gelandet.
Wie Stephan schon geschrieben hat, alles vom Feinsten.
Eine absolut empfehlenswerte Ecke um Motorrad zu fahren. Nicht nur für Trialer, sondern auch auf der Straße.
Aber das Trialgelände ist vom Feinsten, wir habens echt genossen.
Und ich hab jetzt einen heftigen Muskelkater von oben bis unten :D :D
Ralf
derschäufele

"Alles wird gut"

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 1554
Registriert: Do 19. Jul 2012, 14:34
Wohnort: zw. Harz und Weserbergland

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von Angie » Di 9. Dez 2014, 09:51

Ach...jetzt schnall ich das erst :oops: :oops: :oops: IHR Zwei ward unterwegs.

Erklärt ja eigentlich schon die Überschrift, aber irgendwie stand ich auf dem Schlauch, weil ja eigenltich die ganze Familie W. Trial fährt...... :? :roll: :lol:

Na dann....Fotos bitte!! :+
Grüßlies Angie
hex-hex

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von chefe » Di 9. Dez 2014, 13:26

Femto hat geschrieben:Freizeit-Chefe bekommt's sicherlich nicht gebacken (da wette ich 10:1 - und prognostiziere, daß es am Ende auf irgendein armes Fahrzeug geschoben wird ;)
Wie man's nimmt - von selber kommt diese Patina vom Wochenende auch nicht 8-)

Bild

Bild
Gruß, Martin

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 14:20

Hey!! :)
Wieso?! ;) sieht doch aus wie immer ... :D
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 21:55

#o1
Bild

Sooo. Ein paar erste Bildchen hab' ich endlich zusammengestoppelt ... :)
Herrlich war's, als wir ankamen. Nach der (übrigens komplett staufreien) Nachtfahrt trafen wir pünktlich mit der über die Bergkämme schauenden Sonne am Oasi Verde ein.
Lustig - wir sind praktisch die einzigen Hausgäste, wurden sehr nett empfangen - und machten uns als erstes über ein anständiges Frühstück her.
Und freuten uns dann darauf, endlich in den Trial Park zu schauen.

Wie wir da aber mit unseren Trialern wirklich hinkommen sollten - das war uns noch vollkommen unklar.
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 22:07

#o2
Bild
Der Sprinter hatte einen traumhaften Platz bekommen - und wir drückten uns etwas unentschlossen und
fassungslos ob der beinahe frühlingshaften Temperaturen noch ein paar Minuten vor der Tür rum ... ;)
Saugut. Wir waren immens gespannt, worauf wir uns da eingelassen haben.
Und Willens, eine richtig gute Zeit zu genießen.
:)
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 22:14

#o3
Bild

Der Weg zum Parco Trial war dann ganz und gar nicht so kompliziert zu finden, wie es auf den gewaltigen Landkarten
den Anschein hatte ;) :) Einfach immer den Schildern nach ...
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 22:21

#o4
Bild
Und ab geht's ins Vergnügen!! :)
Wir rauschen die lustigen Serpentinen runter (mit unseren Nummernschildern brav im Rucksack & den hübschen Leibchen an)
und bogen nach Gefühl und Wegpunkten links ab. Seht Ihr's - gleich da oben an der linken Bildkante geht's weiter Richtung
Trialgelände. Das Dorf nimmt dann nach ein paar weiteren Wendungen ein Ende - und es geht über einsame Waldwege
ab ins Dickicht.
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 22:24

#o5
Bild
Klar, daß bei großen Kindern irgendwann Erinnerungen an die gute alte Mofa-Zeit aufkommen ... ;)
Der Klang paßt, Drehzahl & Laune auch - und so rauschten wir wild drängelnd durch den einsamen Wald ...
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 22:26

#o6
Bild
Direkt am Eingang zum Trial-Park und eingeschlossen von den steilen, nassen, moosbewachsenen
Bergmassiven links und rechts, mußten wir erstmalig etwas trocken schlucken. ;)
Das drohte tatsächlich harte Arbeit zu werden ...
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 22:45

... auch auf die Gefahr hin, daß die bereits ziTIERten Oasi-Verde-Fahrer des letzten Jahres jetzt maliziös grinsen werden ...
M ö ö n s c h , w a r d a s r u t s c h i g & s t e i l ! ! !
#o7
Bild

Dieses #@3&$-aalglatte Gelände brauchte ziemlich genau 15 Minuten, bis wir das erste Mal komplett platt und pumpend wie
die kleinen Maikäfer feststeckten - und es (für uns) keinen Meter weiter nach oben gehen sollte.
Wahnsinn. Die gemeine Heimtücke sieht man den unschuldigen grünen Steinchen und den Hängen gar nicht an. Den Wurzeln übrigens auch nicht ...
;) Genau wie die Steilheit wie üblich auch, nebenbei gesagt ... ;)

Wir japsten und kamen mühsam wieder zu Atem. absolut einig darin, daß sowas von steil und rutschig komplett unstatthaft ist.
Photos der Protagonisten erspare ich Euch & uns an dieser Stelle ...
Wir schlidderten erstmal wieder die Hänge runter - und gingen etwas am Wasser spielen ...
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 23:05

#o8
Bild
Ganz & gar selbstlos haben wir (ausschließlich für Euch, versteht sich) keine Mühen und keinen Aufwand
gescheut - und 'ne ungeheuer aufwändige Photoproduktion mit wirklich allerbestem Äkwipment auf
die Beine gestellt. 8-) Die kleinen Knipsen waren im Halbwalddunkel komplett überfordert. Aber was soll's ...

Apropos "Beine" ... beim Sichten der Bilder wird mir auch klar, warum Ralf am Ende dieses Fahrtages
derartig wassergefüllte Stiefel hatte ... :lol:
5!!
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 23:14

#o9
Bild

... in meinem Fall natürlich komplett trockene Füße ...
:lol: :roll: ;)

Dieses schöne klare Wasser ist übrigens unglaublich viel tiefer, als man ob seiner kristallklaren Durchsichtigkeit und im Übermut hie und da annehmen mag ...
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 23:18

#1o
Bild
Hihihi.
:mrgreen: :+
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Di 9. Dez 2014, 23:26

So. Das soll reichen für unseren ersten Ausflug.
#11
Bild

Wir krochen zurück zum Hotel, waren noch um Längen fertiger, als wir eh' schon aussahen,
schleppten uns noch unter die wohltuende Dusche und dann ins wirklich gute Restaurant, wo
Vino rosso, feines Essen & sensationelle italienische Nachspeisen ihre heilende Wirkung taten.

Wir beschlossen, morgen früh ein anständiges Techniktraining einzuschieben - und dann zum Nachmittag die große Panorama-Tour zu drehen.
Bei Sonnenschein und bester Aussicht.

Kein langer Abend heute - wir waren zufrieden & fertig.
N8.
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von chefe » Mi 10. Dez 2014, 07:22

Den netten Herrn links kenn' ich - sehr angenehm, den hatte ich schon mal am anderen Ende meines Seiles hängen.
Aber wer ist das grinsende Michelin-Männchen da rechts?
Gruß, Martin

Benutzeravatar
AmperTiger
Beiträge: 1201
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:51
Modell: MZ und dicke Yamaha
Wohnort: dort wo die Amper fließt

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von AmperTiger » Mi 10. Dez 2014, 07:29

klasse Bilder ,danke. ja das mit der Perspektive kennen wir doch alle. Auf den Bilder sieht das total pussy aus, aber wenn man selber da ist......waaaahnsinnig steil und waaahnsinnig rutschig und überhaupt. :P
hast du die Forma Adventure Stiefel? schaun so aus, sind die trocken?
gerne mehr Bilder. !!
Man kann die Realität ignorieren. Nicht ignorieren kann man die Konsequenzen, die das hat.

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1538
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 11:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von Mister Wu » Mi 10. Dez 2014, 08:02

sieht nach Spaß aus :D :mrgreen: :D
Ciao, Frank

Benutzeravatar
AmperTiger
Beiträge: 1201
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:51
Modell: MZ und dicke Yamaha
Wohnort: dort wo die Amper fließt

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von AmperTiger » Mi 10. Dez 2014, 08:09

diese Parco de Trial-laiberl sind die einzigen Leuchtwesten, die ich akzeptiere... :lol:
Man kann die Realität ignorieren. Nicht ignorieren kann man die Konsequenzen, die das hat.

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Mi 10. Dez 2014, 09:35

chefe hat geschrieben:... Aber wer ist das grinsende Michelin-Männchen da rechts?
Hihi - mit dickem Winterpelz und diesem Lätzchen drüber sieht man schon was "plüschig" aus ... ;)

Der Typ ist übrigens der, an dessen anderem Ende des Sicherungsseils DU schon hingst, mien Jung! :)
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Mi 10. Dez 2014, 09:45

AmperTiger hat geschrieben:... ja das mit der Perspektive ...
;) seufz. Ich WUSSTE, daß uns die Eiger Nordwand wieder keiner glauben würde ... ;) ;) ... immer das gleiche. Bogner hatte das Problem auch - "Gegenhang!" war sein Credo für gute Photos. Aber was tun, wenn weit und breit kein erklimmbarer Gegenhang rumsteht?! :) :D
AmperTiger hat geschrieben:... hast du die Forma Adventure Stiefel? schaun so aus, sind die trocken? ...
Das sind sogenannte "wasserdichte" von Gaerne - und klitschnaß (habe ich natürlich Ralf gegenüber nicht zugegeben) - das Wasser, das oben reinlief kam auch absolut nicht wieder raus ... ;)
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

Benutzeravatar
Schneckle
Beiträge: 641
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 08:29
Modell: BMWs mit blauem Rahmen
Wohnort: Am Bodensee

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von Schneckle » Mi 10. Dez 2014, 10:25

Klasse Geschichte! Vielen Dank!
Und ja, Gegenhang, den Spruch von Bogner habe ich mir auch gemerkt.
Nun was tun wenn es keinen gibt oder zu weit weg und das Tele zu klein usw...
Da geht nur noch von der Seite mit senkrechtem Refernzbaum... ;)
Und über der Baumgrenze? :lol:
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. (H. Hesse)

Benutzeravatar
femto
Beiträge: 486
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:40
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von femto » Mi 10. Dez 2014, 10:30

Schneckle hat geschrieben:... von der Seite mit senkrechtem Refernzbaum... ;)
Und über der Baumgrenze? :lol:
Gute Idee! Ich schaue nochmal ein paar Bildchen haben wir ja noch - wär' doch gelacht, wenn bei den vielen Bäumen dort nicht auch mal einer photogen da rumstehen würde ... ;)

Und ÜBER der Baumgrenze?!? Pffft. Wir Laien-Gemsen sind schon WEIT vorher nicht mehr weitergekommen... :) :)
LG, STEPHAN!

"... und eine Multistrada müsste ich mir derart schön saufen, dass ich mich nur im Vollrausch draufsetzten würde ..." [chefe]

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Zwei verbleibende Verrückte ... - Oasi Verde im Winter.

Beitrag von chefe » Mi 10. Dez 2014, 12:08

femto hat geschrieben:Der Typ ist übrigens der, an dessen anderem Ende des Sicherungsseils DU schon hingst, mien Jung! :)
Ich erinnere mich widerstrebend und mit zittrigen Knien an eine Zeit voller Todesangst beim Klettern in der Schlüsselstelle einer sack-schweren Tour mit fragwürdigem Seilneger...
femto hat geschrieben:Pffft. Wir Laien-Gemsen sind schon WEIT vorher nicht mehr weitergekommen... :) :)
Ich denke, meine Karre und ich wären in der Tat noch weieieiter vorher stecken geblieben :oops:
.
.
.
.
.

Wobei das Systemgewicht Fahrer-Maschine ja das selbe sein müsste :+
Gruß, Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder