Eine Kerze für Berlin

Alle anderen Themen...
Antworten
Benutzeravatar
Quhpilot
Beiträge: 1633
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 21:29
Modell: the black shadow
Wohnort: deep in the west....

Eine Kerze für Berlin

Beitrag von Quhpilot » Di 20. Dez 2016, 09:18

...langsam hab ich kein Bock mehr.....

Ich trauere um die Opfer in Berlin. Viel Kraft den Angehörigen und hoffentlich eine vollständige Genesung den vielen Verletzten.

Bin mal gespannt wie das noch endet, wenn diese fanatischen Spinner und Idioten jetzt schon das Terror-Mittel eines gekidnappten
LKW`s nutzen.....wo parke ich in Zukunft nachts ? Bin ich sicher an meinem Arbeitsplatz ? Was wenn die Spinner sich Chemie-LKW
aussuchen in Zukunft......mit denen kann man nämlich viel mehr Schaden anrichten ? Soll ich nachts auf dem Parkplatz statt zu
schlafen lieber aufpassen wer da rumschleicht ? Soll ich mich bewaffnen und jeden Rumschleicher gleich erschießen ? Wie soll
dieses Land 100000de LKWs unter Kontrolle bringen ? Ich hab noch 8,5 Jahre bis zur Rente.......von Montag bis Freitag bin ich in Zentral-
Europa unterwegs und lebe in meinem LKW........im Moment kann ich sehr schlecht schlafen nachts.......wo wird das noch enden ?

Passt auf Euch auf da draußen.......
And so it goes, and so it goes,
And you`re the only one who knows.

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1539
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 11:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Eine Kerze für Berlin

Beitrag von Mister Wu » Di 20. Dez 2016, 10:47

Quhpilot hat geschrieben:Passt auf Euch auf da draußen.......
Ich versuch's, hat ja bis jetzt funktioniert.

Aber wenn man zur falschen Zeit am falschen Platz ist...
Gestern Abend war ich glücklicherweise auf dem Sofa.

Ein Kollege war vorgestern im Kino (Zoopalast) und ist danach mit Familie über den Weihnachtsmarkt.
Die haben heute ein richtig flaues Gefühl im Bauch. :roll:
Ciao, Frank

Benutzeravatar
HeikeGS
Beiträge: 539
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 20:08
Modell: F800GS
Wohnort: Kitzingen

Re: Eine Kerze für Berlin

Beitrag von HeikeGS » Di 20. Dez 2016, 13:08

Unsere Tochter war über's Wochenende in Berlin....
war ich froh, dass sie gestern Nachmittag schon nach Hause gekommen ist....
Schöne Grüße
Heike

Benutzeravatar
kasapv
Beiträge: 167
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 18:07
Modell: R1200GS Bj2005
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: Eine Kerze für Berlin

Beitrag von kasapv » Di 20. Dez 2016, 13:47

Man kann nur seine Sinne schärfen und mehr auf seine Umgebung achten. Ansonsten das Leben geniessen. Wenn es Zeit ist, ist es halt Zeit. Wenn man aufhört zu leben und die Angst den Tag bestimmt, dann hat der Terror schon gewonnen. Habe schon einige unschöne Seiten vom Drogenkrieg miterlebt, wo zeitweise fast bürgerkriegsähnliche Zustände herrschten. Augen auf und die schönen Seiten des Lebens bewusst geniessen, eben weil man den nächsten Tag nicht garantiert bekommt. :thumb:
Nur weil du atmest, bedeutet das nicht, dass du lebst!

doppelQ
Beiträge: 390
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:07
Modell: R1100R x 2 und ein Reiskocher :-), F650GS in Pflege
Wohnort: Bergtheim

Re: Eine Kerze für Berlin

Beitrag von doppelQ » Di 20. Dez 2016, 19:02

:thumb:
*Kerzensmiley*

Lasst euch nicht verunsichern.
Angst ist genau das Ziel.

Gruß

Fabian
grinder and paint makes me the welder i ain't

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder