Abblendlicht

Alle anderen Themen...
Antworten
Benutzeravatar
stef24
Beiträge: 732
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 20:29
Modell: HP2 Enduro
Wohnort: Berner Oberland

Abblendlicht

Beitrag von stef24 » So 4. Jun 2017, 09:49

Geschätzte Kollegen und Kolleginnen

Himmelfahrt, Pfingsten, Sommer allgemein - es ist Reisezeit.
Immer wieder fällt mir va bei deutschen Fahrzeugen auf, dass sie tagsüber ohne Abblendlicht unterwegs sind.
Das kostet 40.-CHF! Nicht alle Welt, aber sicherlich ärgerlich. Die Schweiz ist so schon teuer genug.
Also: Licht an, immer und überall.

Mit Grüssen Stefan

doppelQ
Beiträge: 385
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:07
Modell: R1100R x 2 und ein Reiskocher :-), F650GS in Pflege
Wohnort: Bergtheim

Re: Abblendlicht

Beitrag von doppelQ » So 4. Jun 2017, 14:11

Danke für den Hinweis...
Als Ergänzung, soweit ich das verstanden habe reicht auch Tagfahrlicht.
Mich hat bisher noch keiner hochgenommen und ich bin im letzen Jahr die hälfte der Arbeitszeit in der Schweiz gewesen (zumindest kurz hinter der Grenze ;) ) daher wird das schon reichen :-)
grinder and paint makes me the welder i ain't

Benutzeravatar
stef24
Beiträge: 732
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 20:29
Modell: HP2 Enduro
Wohnort: Berner Oberland

Re: Abblendlicht

Beitrag von stef24 » So 4. Jun 2017, 18:11

So ist es, Tagfahrlicht reicht idR auch aus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder