1150 Stottert manchmal kurz beim Gasgeben

Alles zur Technik der 1150er Boxermodelle.
Antworten
Benutzeravatar
Klausmong
Beiträge: 65
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 14:55

1150 Stottert manchmal kurz beim Gasgeben

Beitrag von Klausmong » Mi 10. Apr 2019, 13:44

Modell: 1150 GS ADV BJ 11/02 mit Doppelzündung und IAbs

In letzter Zeit fällt mir auf, das speziell nach dem Starten beim Gasgeben immer erst ein kurzes "Loch" ist wo man mal ordentlich gasgeben muß das sich was tut.

Dann geht es meist, wobei das in allen Bereichen immer wieder mal kommt.

Es ist bei 1500 - 3000 U/min darüber selten.
Deswegen war mein Gedankengang, das es eher nicht die Primärspulen sind.

Vor Allem habe ich die Primärspulen vor einem Jahr getauscht weil ich das Problem hatte das die etwas sprotzt, aber das war doch leicht anders in meiner Erinnerung
Gut, auch wenn die ein Jahr alt sind haben die trotzdem wieder 50.000km drauf und wurden thermisch sicher ordentlich belastet.

Benzinfilter hab ich ebenfalls vor einem Jahr getauscht, der hat aber auch die 50.000km drauf incl möglicherweise nicht so tollem Sprit in den Stans

Wenn es ein Vergasermoped ist würde ich bei den Sypmtomen die Vergaser ausbauen und die Leerlaufdüsen reinigen, bei der BMW und Einspritzer bin ich eher Neuling.

Bevor ich jetzt sinnlos irgendwo rumsuche frage ich lieber mal wo ich anfangen soll mit Suchen und ob wer Ahnung hat .

Prinzipiell dreht sie schön hoch und aus, nur eben am Anfang dieses sprotzen und Loch als ob sie keinen Sprit bekommt.

Benutzeravatar
GStreiber
Beiträge: 58
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 20:16
Modell: R1150GS Adv.
R850R
Wohnort: Nürnberg

Re: 1150 Stottert manchmal kurz beim Gasgeben

Beitrag von GStreiber » Fr 12. Apr 2019, 07:47

Servus
Tausch doch mal die Zündkerzen


Grüße aus Franken
Hajo
Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Grüße aus Franken
Hajo

Benutzeravatar
Klausmong
Beiträge: 65
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 14:55

Re: 1150 Stottert manchmal kurz beim Gasgeben

Beitrag von Klausmong » Di 23. Apr 2019, 08:04

Das war es nicht.

Neue Zündkerzen und diverse Testfahrten, manchmal zieht es erst nach Verzögerung los, nicht nur nach dem Starten, auch nach langer Fahrt.

Benutzeravatar
GStreiber
Beiträge: 58
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 20:16
Modell: R1150GS Adv.
R850R
Wohnort: Nürnberg

Re: 1150 Stottert manchmal kurz beim Gasgeben

Beitrag von GStreiber » Di 23. Apr 2019, 08:31

Servus
Dazu fallen mir nur zwei Sachen ein . Entweder der Druckregler oder die Benzinpumpe.
Bei einer 1100 war das immer im mittlerem Drehzahlbereich ein ruckeln. Nach tausch der Pumpe war es weg.


Grüße aus Franken
Hajo
Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Grüße aus Franken
Hajo

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2590
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: 1150 Stottert manchmal kurz beim Gasgeben

Beitrag von gerd_ » Di 23. Apr 2019, 10:43

Hi
Falls es der Druckregler ist gratuliere ich. Das ist ein Fehler wie ein Sechser im Lotto.

Such' weiter im Elektrobereich. Zündkabel OK? Die Zuleitungen zu den Primärkerzen haben gern mal einen "Wackel". Kabel vom Zünschloss zum Rahmen OK. Hier ebenfalls gerne ein Wackel weil der Bogen zum Rahmen zu klein/das Kabel zu hart ist und da die Seele bricht. Normal funktioniert es aber. . ..
Drosselklappenpoti? Wenn das Problem auftritt mal dagegenklopfen. Oder ein Temperatursensor (fehlerhafter Wert bis ein anderer Parameter die Oberhand gewinnt).
Auch die Anschlüsse der Einspritzventile knicken gern mal ab.
Die Generalfrage zum Schluss: Wer hat das Ding das letzte Mal wann synchronisiert?
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Benutzeravatar
Klausmong
Beiträge: 65
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 14:55

Re: 1150 Stottert manchmal kurz beim Gasgeben

Beitrag von Klausmong » Di 23. Apr 2019, 19:34

Synchonisiert wurde es vor einem Jahr, aber das sind auch schon 50.000km zwischenzeitlich.

Und das war ein wirklicher BMW Profi, Pensionist und sein leben als Mechaniker später Werkstattleiter bei BMW, der kennt die Mopeds im Schal und schraubt heute nich

Ich schau mir die genannten Fehlerquellen mal an.

Pumpe hab ich gerade eine bestellt, hab kein Problem das zu tauschen, dann hab ich die alte Pumpe in Reserve wenn mal was ist.

Wie gesagt, wenn ich sowas bei einem Vergasermoped hätte würde ich als erstes den Benzinfilter kontrollieren ob er verdreckt ist und dann die Schwimmerstände anschauen.

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2590
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: 1150 Stottert manchmal kurz beim Gasgeben

Beitrag von gerd_ » Mi 24. Apr 2019, 00:52

Hi
Erstens ist ein Jahr eine lange Zeit, zweitens sind 50 Tkm eine noch "längere Zeit" und drittens keine Ich Profis die es entweder nicht können, zu faul sind oder nicht wollen.
Nachdem ich deinen Profi nicht kenne, masse ich mir kein Urteil an. Wenn die Synchro im Standgas ungleich ist, bei "etwas Gas" stimmt und dann "andersherum ungleich" ist, so wäre das ein typischer (Einstell-)Fehler.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Antworten