Ideen Navihalterung R1150RS

Alles zur Technik der 1150er Boxermodelle.
Antworten
sugus
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:15
Modell: R1150RS/R1150GS/R1200R

Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von sugus » Do 14. Aug 2014, 22:57

Hallo Zusammen

Gesucht sind Vorschläge, Idee und Bilder einer Navihalterung an einer R1150RS. Wer hat wo was wie installiert??

Danke :mrgreen:
Daniel

Benutzeravatar
JRR
Beiträge: 86
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 09:42
Modell: R1150 RS
Wohnort: Guxhagen

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von JRR » Fr 15. Aug 2014, 15:38

Hi,

da häng ich mich mal ran ;) hab ja uch ne 1150er RentnerSport, ist ja im Zubehör ein ungeliebtes Kind, warum eigentlich....

Bin auch auf der Suche nach preiswerten Lösungen... wenn ich mir die Preise für ganze Gedöns von Motech,Touratech und wasweissichnochfürtech anschaue, könnte ich... :z Das Zeugs ist teurer wie´s Navi selber...und ich hab dann ne Videowand am Lenker oder sonstwo hängen.
Gesucht ist eine einfach Lösung für die Fahrt, wo man mal ein Navi braucht......

Grüße

Jochen
geht nicht--gibts nicht--schon wieder kaputt

sugus
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:15
Modell: R1150RS/R1150GS/R1200R

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von sugus » Fr 15. Aug 2014, 17:36

Hallo Jochen

Das hier habe ich gefunden:

Bild



Anbauadapter / GPS-Halter / Navi-Halter Navigationsgerätehalter BMW R1100RS / R1150RS / R1100S


http://shop.touratech.de/anbauadapter-g ... 1100s.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Sieht nicht so schlecht aus. Du kannst natürlich auch einfach 2 Löcher (rote Kreise) bohren und den Bügel direkt dranschrauben.

Bild
Daniel

Benutzeravatar
JRR
Beiträge: 86
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 09:42
Modell: R1150 RS
Wohnort: Guxhagen

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von JRR » Fr 15. Aug 2014, 21:29

Hi,

Löcher in die Gabelbrücke bohren, neee! ne? Meinst du jetzt nich wirklich ernst....?

Dieser Touratechbügel war beim Kauf meiner RS drauf, der ist nur im Weg, hast du so´n Riesen-Navi da drauf, wirds fummelig mit dem Zündschlüssel oder es versperrt dir die Sicht auf die Kontrollleuchten und auch Instrumente....

Da muss ne individuell angefertigte Lösung her.....

Grüße

Jochen
geht nicht--gibts nicht--schon wieder kaputt

sugus
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:15
Modell: R1150RS/R1150GS/R1200R

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von sugus » Fr 15. Aug 2014, 22:30

Hallo und guten Abend Jochen
JRR hat geschrieben:Löcher in die Gabelbrücke bohren, neee! ne? Meinst du jetzt nich wirklich ernst....?
Habe ich diese Woche an einer ST gesehen........
Bild

JRR hat geschrieben:Dieser Touratechbügel war beim Kauf meiner RS drauf, der ist nur im Weg, hast du so´n Riesen-Navi da drauf, wirds fummelig mit dem Zündschlüssel oder es versperrt dir die Sicht auf die Kontrollleuchten und auch Instrumente....
Hmmm, würde mich wundern.
Bild

Ich hätte mir diese Navibefestigung an dem Bügel gedacht:
Bild

- Hast du den Bügel noch übrig :roll: ?
- Wie ist der Durchmesser des Bügels (Roter Pfeil)?
Bild
Daniel

Benutzeravatar
JRR
Beiträge: 86
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 09:42
Modell: R1150 RS
Wohnort: Guxhagen

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von JRR » Sa 16. Aug 2014, 06:41

Hi,
@sugus, die ST Gabelbrücke ist keine Originale, im Zubehör findest du etliche andere. Für SB-Lenker, mit anschraubbarem Bügel, mit Luftlöchern unmd mehr.
Also ich würd nix bohren an der Gabelbrücke, die ist im Übrigen auch nicht vollmaterial, sondern von unten verrippt. Außerdem ein Gussteil, was mechanisch oberflächenbehandelt (Fräsen, etc.) Bohrst du da Löcher rein, zerstört man die homogene Struktur des Gussteils....als Folge kann sein, dass es an den Löchern bricht oder reißt.

Den Bügel habe ich nicht mehr, ist aber m.E. noch die günstigste Lösung ein Navi zu befestigen. Durchmesser waren so 10-15mm, glaube ich, aber ist doch egal, bei den Navi-Schutzhüllen liegt doch meistens Material für dünnere Rohre dabei.

Hast du hier schon geschaut http://skyfoxhalter.de/Motorrad/Basisbefestigungen/ da gibt´s das RAm-Mount System komplett, nicht nur so´n paar Brocken wie sonst überall....Ein Bekannter hat sein Navi über den Halter am Kupplungsflüssigkeitsbehälter dran. BMW sagt aber der Behälter ist für solche eine Belastung nicht ausgelegt (Vibrationen)

Die RS ist halt ein Sonderfall, was Navi´s angeht....

Grüße
Jochen
geht nicht--gibts nicht--schon wieder kaputt

Pepo

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von Pepo » Sa 16. Aug 2014, 16:38

--
Zuletzt geändert von Pepo am So 31. Mai 2015, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Maik
Beiträge: 31
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 15:33
Modell: R 1100RS BJ93

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von Maik » Sa 16. Aug 2014, 19:15

Hallo Leute,
hier ist mein Lösungsvorschlag.....
Funktioniert schon seit tausenden Kilometern einwandfrei.
Den TT-Halter hatte ich auch mal. Das Navi verdeckt dann aber doch einiges.
Die Klemmhalterung gibt es von RAM Mount.


http://www.directupload.net/file/d/3716 ... iw_jpg.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.directupload.net/file/d/3716 ... z3_jpg.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
Viele Grüße, Maik.

sugus
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:15
Modell: R1150RS/R1150GS/R1200R

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von sugus » Sa 16. Aug 2014, 19:50

Danke für die Infos der letzten beiden Beispiele. Doch irgendwie bevorzuge ich die symetrische Anordnung mittig......
Daniel

Pepo

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von Pepo » Sa 16. Aug 2014, 19:52

--
Zuletzt geändert von Pepo am So 31. Mai 2015, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

sugus
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:15
Modell: R1150RS/R1150GS/R1200R

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von sugus » Sa 16. Aug 2014, 20:15

Pepo, wer sagt das?

Ich weiss nicht recht, ob der TT Bügel wirklch alles verdeckt. Es kommt doch auch auf die verwendete Platte an, auf welchem das Navi montiert ist. Soweit ich mich erinnere, ist es der gleiche Bügel wie zur R1100S. Ind da war es nicht so.
Daniel

sugus
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:15
Modell: R1150RS/R1150GS/R1200R

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von sugus » Di 19. Aug 2014, 14:57

Hat den jemand diesen TT Bügel übrig? Ich wäre mal interessiert

Bild
Daniel

Benutzeravatar
Fahri01
Beiträge: 160
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 20:27
Modell: R1200GS Lc
vorher
R1150RS
Wohnort: Niedersachsen/ nah dabei
Kontaktdaten:

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von Fahri01 » Di 19. Aug 2014, 15:42

Hallo,
ich bekomme das erst jetzt zu lesen.
Ich habe einen Adapter mit Schwanenhals auf die Tachoeinheit geschraubt.

Bild

Bild

Das Teil ist ursprünglich gedacht um es an einem Lenker zu befestigen, die Nasen habe ich abgesägt und geglättet.
Dabei ist die Trägerplatte universal, die obere für Medionnavis passend.
Das ganze schaukelt im Leerlauf mit der Tachoeinheit, ist aber während der Fahrt sehr ruhig und vibriert dann nicht mit der Scheibe.

Karsten

Benutzeravatar
JRR
Beiträge: 86
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 09:42
Modell: R1150 RS
Wohnort: Guxhagen

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von JRR » Di 19. Aug 2014, 21:23

Hi,

@ Fahri, die Lösung in ihrer Art gefällt mir ganz gut, mal sehen ob man da drauf aufbauen kann. Aber sag mal, ist das Ganze nicht zu schwer für die Plastikverschalung der Instrumente? Wie siehts aus mit der Verstellung der Scheibe? Wenn ich die Scheibe hochstelle, hab ich die schönsten Verwirbelungen. meine Scheibe steht fast ganz unten. Damit kommen ich bestens zurecht in Verbindung mit meinem Nolan Klapp(er)helm.

Grüße

Jochen
geht nicht--gibts nicht--schon wieder kaputt

Benutzeravatar
Fahri01
Beiträge: 160
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 20:27
Modell: R1200GS Lc
vorher
R1150RS
Wohnort: Niedersachsen/ nah dabei
Kontaktdaten:

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von Fahri01 » Mi 20. Aug 2014, 15:20

Hallo Jochen,
ich habe die Scheibe in höchster Stellung, meine Frau als Sozia störten leichte Verwirbelungen.
Daraufhin habe ich mir eine Scheibe in der Bucht geschossen und den MRA-Spoiler daraufgesetzt.

Bild

Wenn ich an die Verstellung will drücke ich den Schwanenhals hoch, der ist ja biegsam.
Das ist zwar eng, geht aber.
Das Gehäuse ist stabil genug für meinen Navi, wie schwer andere Geräte sind kann ich di nicht sagen.

Gruß
Karsten

Pepo

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von Pepo » Do 21. Aug 2014, 22:08

--
Zuletzt geändert von Pepo am So 31. Mai 2015, 10:23, insgesamt 1-mal geändert.

RudiG
Beiträge: 1
Registriert: So 29. Sep 2013, 11:20
Modell: R65 (248)
R1100RS
Wohnort: Augsburg

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von RudiG » So 31. Aug 2014, 19:52

Servus zusammen,

ich hab den Turatech-Bügel an meiner R1100RS. In Kombination mit dem abschließbaren TT Halter werden weder die Kontrollleuchten als auch Tacho und Drehzahlmesser verdeckt. An das Zündschloß komme ich ebenfalls gut ran.

Bei Verwendung eines Tankrucksacks muß ich die Neigung etwas verändern . Allzuhoch sollte der TR dabei nicht bauen. Ich habe einen Held TR und bei normaler Füllung bleibt die Sicht auf's Navi (Garmin 390) frei.

Mir war die mittige Anordnung wichtig!

Gruß, Rudi
Gruß, Rudi

Man muß auch auf Entbehrungen verzichten können!

Benutzeravatar
Hornblower_on_wheels
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 14:57
Modell: R 1150 RS BJ 2004

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von Hornblower_on_wheels » So 8. Jul 2018, 10:40

Auch wenn das Thema schon alt ist, vielleicht sucht ja ein Gebrauchtkäufer genauso verzweifelt wie ich.
Hier meine Lösung:

Bild

Bild

Bild


Bild

Ein 6.5mm Loch in die Gabelbrücke (schön fühlen das untendrunter kein Steg ist!), eine Edelstahlkugel D25mm mit Gewinde für 2,99€, ein kleines selbgedrehtes Adapterstück (U-Scheibe geht zur Not auch).
Dazu Ram Mount-Zwischenstück (18€) und RM-Universal Handy-Halter (40€)
Hält super seit 2000KM, verdeckt nichts und ist gut in Sicht. Passt auch für mein nächstes Handy, flexibel einstellbar....
Ladekabel über Bordsteckdose (4€)
Handschuhe mit Touch-Funktion und Calimoto https://calimoto.com/de als Navi App
...alles super!
Jammere mir jetzt keiner wegen des Löchleins in der Gabelbrücke! Ich bin Maschinenbauingenieur und bin mir sicher das da nix passiert!

Gruß vom Twist
Thomas

frankie303
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 19:50
Modell: R1200RT MÜ

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von frankie303 » So 8. Jul 2018, 11:03

Hoffentlich ist der SV bei der nächsten HU auch Maschinenbauingenieur, sonst sieht der das vielleicht anders.

Gruss Frankie


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
JRR
Beiträge: 86
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 09:42
Modell: R1150 RS
Wohnort: Guxhagen

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von JRR » So 8. Jul 2018, 19:25

Hi,

meine Eigenbaulösung gepostet im Nachbaruniversum, hier im Bild noch mit Garminhttp://www.bmw-bike-forum.info/viewtopi ... 93#p607893, habe ich seit 2015 am meiner RS. Allerdings ist jetzt ein TomTom drauf.

@Rudi (hornblower) ...vorm nächsten Tüv würde ich das abschrauben und nen Aufkleber über die Bohrung machen, sicher ist sicher....wenn er´s nicht sieht..der Prüfer...ansonsten könnte es, bei einem knippigen Prüfer, dir die Plakette kosten.

für die, die dort nicht registriert sind..
https://picload.org/view/dlrdgpdw/20151 ... d.jpg.html
https://picload.org/view/dlrdgpar/20160 ... d.jpg.html
https://picload.org/view/dlrdgpaa/20160 ... d.jpg.html
https://picload.org/view/dlrdgpal/20160 ... d.jpg.html

Grüße
Jochen
geht nicht--gibts nicht--schon wieder kaputt

Benutzeravatar
Hornblower_on_wheels
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 14:57
Modell: R 1150 RS BJ 2004

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von Hornblower_on_wheels » Mi 11. Jul 2018, 20:47

Ja, das mit dem TÜV habe ich mir auch überlegt. Ich denke ich mache ein zweites Loch auf der Gegenüberliegenden Seite und drehe in beide eine Schraube rein. Dann sieht's als gehöre es original da hin.
BTW, wenn der Prüfer bei meiner alten Maschine wegen sowas hätte meckern wollen....ich wäre mit nem Knüppel vom Hof gejagt worden!!
Das Risiko gehe ich ein. Im worst case kostet ne gebrauchte Brücke max 90€.
Gruß Thomas

der niederrheiner
Beiträge: 472
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Ideen Navihalterung R1150RS

Beitrag von der niederrheiner » Do 12. Jul 2018, 08:20

Das mit dem zweiten Loch hab ich mir nicht getraut zu schreiben, aus Angst, dann für völlig Bescheurt erklärt zu werden. Halte ich aber für den einfachsten Trick. . .


Stephan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder