Blinker ka-putt

Alles zur Technik der 1150er Boxermodelle.
Antworten
Benutzeravatar
Inkee
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 21:50
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Oberpfalz

Blinker ka-putt

Beitrag von Inkee » So 9. Sep 2018, 13:54

Hallo Leute,
mein rechter voderderer Blinker wollte nach extremer Schräglage nicht wieder heil auferstehen.
So, bei einem Teilehändler habe ich erfolgreich die weiße Streuscheibe mit gelber Birne im Doppelpack erworben.
Allerdings, den Blinkereinsatz habe ich, dooferweise, aus der Bucht.
Das Gehäuse wäre eigentlich mit ein paar tropfen Sekundenkleber wieder glücklich, allerdings... jetzt kommt der Ahaeffekt: orange Blinkerbirnen haben einen anderen Sockel als eben die anderen.

Laut REALOEM bräuchte ich also (VIN: ZL56495) entweder:
---8<---
02 Blinkleuchte weiss TN:6313765896 oder TN: 63132306494 <- Wo ist da der Unterschied?
---8<---
Der Blinkereinsatz ist bei REALOEM gar nicht drinnen?
Wie/Wo bestelle ich den nun den Originalblinker?

Oder sind wir jetzt schon soweit, dass ich die Universal Motorrad Blinker von der Luise verbauen muss?

Grüße
Günter
Zuletzt geändert von Inkee am Mo 10. Sep 2018, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1982
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Blinker ka-putt

Beitrag von Larsi » So 9. Sep 2018, 14:00

Schau dir mal beide Lampen genau an, da ist ein seitlicher Pin anders.
Ich würde den störenden Pin entfernen.

Hält nicht perfekt, reicht aber normalerweise.
Gruß Lars
Bild

Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

Benutzeravatar
bernhard
Beiträge: 25
Registriert: Di 4. Feb 2014, 20:18
Modell: R1150 GSA / Bj. 2004
Wohnort: Füssen

Re: Blinker ka-putt

Beitrag von bernhard » So 9. Sep 2018, 20:41

genau habe ich es auch gemacht. Funktioiniert ohne Probleme.

Gruss
Bernhard

Benutzeravatar
Inkee
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 21:50
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Oberpfalz

Re: Blinker ka-putt

Beitrag von Inkee » Mo 10. Sep 2018, 11:43

Welch Wunder, welch genialer Streich bewundernswertester Ingenieurskunst!
Bei den Streuscheiben waren in der Tat Blinkerbirnen mit passenden Pins dabei.
Wehe dem, der da bei difuser Beleuchtung mal schnell die Blinkerbirne gewechselt haben möchte.

Dennoch Dank für den genialen Tipp, Larsi :thumb: .

der niederrheiner
Beiträge: 514
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Blinker ka-putt

Beitrag von der niederrheiner » Mo 10. Sep 2018, 13:38

War da nicht auch das Problem, wenn man Blinker hat, die mal gelbe Streuscheiben hatten und ein Vorbesitzer hat die auf Weiß umgebaut. Da muß doch an der weißen Streuscheibe auch was weggefeilt werden?!?


Stephan

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Nov 2016, 07:55
Modell: R1150GS, R850R, G650Xco
Wohnort: Mainhattan

Re: Blinker ka-putt

Beitrag von Doppio » Mi 12. Sep 2018, 10:44

Ja, die Streuscheiben sind ebenfalls hartkodiert und passen theoretisch nur zu den entsprechenden Reflektoren/Fassungen, die zu den weißen oder gelben Leuchtmitteln passen. Die Kodiernasen kann man ebenso abfeilen wie den unpassenden Pin am Leuchtmittel.

Schöne Grüße,
R850scrambleR
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...

Antworten