Diagnose

Alles zur Technik der 1100er & 850er Boxermodelle.
Antworten
BMW_Martin
Beiträge: 70
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 21:57
Modell: R1100R; Bj. 1998
Wohnort: Sauerland

Diagnose

Beitrag von BMW_Martin » So 10. Feb 2019, 19:27

Hallo,

ich würde mir gerne einen komfortableren Diagnosetester für meine R1100R (MA 2.2 - Motronic) bauen, also nicht weiter den Blinkcode nutzen. Kennt sich jemand mit der Diagnoseschnittstelle aus?
Um das Ganze zu realisieren bräuchte ich die einzelnen Daten zum Diagnoseaufbau, zur Baudrate und wenn möglich, welche Diagnsoedienste existieren bzw. welche Daten aus der Motronic gelesen werden können.

Danke und Gruß
Martin

Benutzeravatar
Alfaone79
Beiträge: 102
Registriert: So 8. Okt 2017, 09:37
Modell: R1100R Bj.99
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Diagnose

Beitrag von Alfaone79 » So 10. Feb 2019, 19:30

Hallo Martin,
Ich kann dir leider nicht weiter helfen, aber wie möchtest du den realisieren? Ich interessiere mich auch dafür


Gruß Christoph

BMW_Martin
Beiträge: 70
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 21:57
Modell: R1100R; Bj. 1998
Wohnort: Sauerland

Re: Diagnose

Beitrag von BMW_Martin » So 10. Feb 2019, 19:38

Hallo Christoph,

das hängt davon ab, welche Anforderungen die Schnittstelle hat. Im einfachsten Fall würde ich ein Arduino- oder ein leistungsstärkeres Microcontroller Board mit entsprechendem Interface bauen und versuchen die Daten mit dem Laptop aufzunehmen.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
kboe
Beiträge: 360
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 01:16
Modell: GSX 1100 F Bj. 91
Wohnort: Nähe Wien

Re: Diagnose

Beitrag von kboe » So 10. Feb 2019, 19:41

Also ich würd meinen, dass originale BMW Geräte auch nur die Blinksequenzen auswerten und für den Mechanikus leicht lesbar aufbereiten.
Ich denk eher nicht, dass Bosch 2 Protokolle implementiert hat. Und schon gar nicht eines für den geneigten Selberwastler...

Nur so simpel geradeaus gedacht....


Gruß
kboe

Benutzeravatar
Alfaone79
Beiträge: 102
Registriert: So 8. Okt 2017, 09:37
Modell: R1100R Bj.99
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Diagnose

Beitrag von Alfaone79 » So 10. Feb 2019, 19:42

Darauf wollte ich hinaus, ich experimentiere auch mit ArduinoSimulatorFullPack herum, habe mir auch eine multifunktionsanzeige für meine R gebaut und hätte auch Interesse ein Diagnosegerät zu bauen


Gruß Christoph

BMW_Martin
Beiträge: 70
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 21:57
Modell: R1100R; Bj. 1998
Wohnort: Sauerland

Re: Diagnose

Beitrag von BMW_Martin » So 10. Feb 2019, 19:56

Hallo kboe,

da ich seit über 30 Jahren in dem Bereich arbeite weiß ich, dass - parallel zur Standarddiagnose - der Blinkcode bei den Steuergeräten implementiert wurde, um den Werkstätten, die den passenden Diagnosetester nicht zur Hand haben, eine einfache Möglichkeit der Fehlerspeicherauswertung, etc. zu ermöglichen. Bei meinem alten AUDI war das auch möglich.
Der Blinkcode wurde später bei den neueren Fahrzeugen nicht mehr berücksichtigt.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
kboe
Beiträge: 360
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 01:16
Modell: GSX 1100 F Bj. 91
Wohnort: Nähe Wien

Re: Diagnose

Beitrag von kboe » So 10. Feb 2019, 20:42

OK, wieder was gelernt :thumb:

Gruß
kboe

teileklaus
Beiträge: 1567
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:51
Modell: R1200R 2008, BIG Bore
Wohnort: 748xx Mosbach/ Baden

Re: Diagnose

Beitrag von teileklaus » So 10. Feb 2019, 22:06

warum das Rad neu erfinden, wenn es günstige Ausleser gibt und die Auslese bei der 11xx er doch nicht viel Erkenntnisse bring wie bei der 12 er wo auch wenigstens Ist Werte hinterlegt und darstellbar sind.
Einen ABS Sensor kann man auch so tauschen oder testen.
Hört sich für mich an wie: ich kann was reparieren brauche nur noch dazu das Wissen wie und die Konstruktionsunterlagen. :idea:
Da die 11 er Dinger relativ wenig kaputtgehen , liegt dann der Tester eher im Schrank und es war eine Winterbastelei wenn sie funktionieren sollte.
viel Grüße, Klaus

der niederrheiner
Beiträge: 608
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Diagnose

Beitrag von der niederrheiner » Mo 11. Feb 2019, 10:04

Das wird wohl auch der Grund bei vielen Winterbasteleien sein. Nicht verwerflich und sicher lehrreich. . .

Nur, wenn die 11er nicht viel erzählen, auch enttäuschend.

Bleib gespannt.


Stephan

Antworten