Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Alles zur Technik der 1100er & 850er Boxermodelle.
Antworten
Rübe7999
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 14:26

Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von Rübe7999 » Mo 15. Apr 2019, 14:49

Hallo, ich besitze eine BMW R 1100 RS Baujahr 1995 mit ABS II und 53000 km. Es beginnt ständig das Wechselblinken der ABS-Leuchte, wenn ich 120 km/h erreiche.
Nach Neustart ist es weg, bis ich wieder diese Geschwindigkeit erreiche.
Ein Fehler wird bei meinem günstigen Diagnosegerät leider nicht angezeigt. Und vergleichbare Symptome sind hier nicht zu finden. Hat jemand eine Idee?

Benutzeravatar
Alfaone79
Beiträge: 113
Registriert: So 8. Okt 2017, 09:37
Modell: R1100R Bj.99
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von Alfaone79 » Mo 15. Apr 2019, 15:30

Hi Rübe,
Hast du an deiner Maschine irgendetwas umgebaut? Reifen,Felgen o.ä.?

Benutzeravatar
schuppi
Beiträge: 71
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 13:30

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von schuppi » Mo 15. Apr 2019, 16:52

Hallo Rübe,

am wahrscheinlichsten erkannte Drehzahlunterschiede zwischen Vorder- und Hinterrad.
Abstände der Sensoren prüfen/einstellen, Drehzahlsensor hinten ggf. ausbauen und af Ablagerungen prüfen/reinigen.
Wolfgang
weniger reden, mehr fahren

huckes
Beiträge: 117
Registriert: Di 9. Jul 2013, 11:10
Modell: R75/5, R1100RT
Wohnort: Weißenburg in Bayern

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von huckes » Mo 15. Apr 2019, 18:03

Hallo Rübe,

zum Auslesen des ABS-Fehlerspeichers kannst Du dir mit etwas Geschick und ein paar Kabeln, einer LED und einem Widerstand schnell was zusammen bauen, siehe http://powerboxer.de/werkzeuge/542-mess ... heranalyse.

Und das Auslesen ist hier beschrieben: http://powerboxer.de/bremsen/540-4v1-ab ... r-auslesen

Grüße, Hans

Larsi
Beiträge: 2051
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von Larsi » Mo 15. Apr 2019, 22:45

Abstand Sensor und Sensorrad prüfen.
Sollwert 0,45-0,55mm (Lehre im Bordwerkzeug).

Larsi
Beiträge: 2051
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von Larsi » Mo 15. Apr 2019, 22:48

schuppi hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 16:52
...
Drehzahlsensor hinten ggf. ausbauen und af Ablagerungen prüfen/reinigen.
Kann man auch eingebaut prüfen/reinigen.
Der Sensor hängt oft fest und wird beim Ausbau beschädigt.
(nicht mit 1200er verwechseln, da muss man ausbauen zur Reinigung)

Benutzeravatar
schuppi
Beiträge: 71
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 13:30

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von schuppi » Di 16. Apr 2019, 00:30

Larsi hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 22:48
Kann man auch eingebaut prüfen/reinigen.
Richtig, danke
Wolfgang
weniger reden, mehr fahren

albert_pe
Beiträge: 9
Registriert: So 14. Apr 2019, 09:36

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von albert_pe » So 2. Jun 2019, 20:43

. . . schwupps

und was ist oder war die Lösung?
Heute aus heiterem Himmel genau die beschriebenen Symptome.
Grüße von Albert

albert_pe
Beiträge: 9
Registriert: So 14. Apr 2019, 09:36

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von albert_pe » Mo 3. Jun 2019, 18:48

Heute hab' ich die Sensorabstände vorn und hinten geprüft. Vorn 1/10mm Beilage und hinten 4/10mm entfernt um in die Toleranzgrenzen zu kommen. Schrumpfen die Sensoren?
Probefahrt fällt wegen der zu hohen Luftfeuchtigkeit heute aus. Bin gespannt. . . .
Grüße vom Albert

albert_pe
Beiträge: 9
Registriert: So 14. Apr 2019, 09:36

Re: Wechselblinken der ABS-Leuchten ab 120 km/h

Beitrag von albert_pe » So 23. Jun 2019, 14:53

. . . das hat ein Wenig gedauert, aber mein ABS funktioniert jetzt wieder einwandfrei. Auch Autobahn mit über 160kmh alles im grünen Bereich.
Grüße vom Albert

Antworten