Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Alles zur Technik der 1100er & 850er Boxermodelle.
Bamboxer
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:13
Modell: R 1100 RS Bj. 99 "BlaQ"

Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Bamboxer » Do 5. Jul 2018, 21:12

Servus @all

Wie schon im Vorstellungs-Thread angedeutet, ist der Kauf meiner 11er nicht ganz folgenlos :roll:

An sich hatte ich gehofft: draufsetzen und losfahren (zumindest für ein paar unbeschwerte Kilometer mit meiner Holden), aber daraus wurde nichts...
Nach einigen Kilometern hab ich umgedreht und sie wieder in die Garage gestellt :?
Entgegen der Aussage des Verkäufers ist sie nicht "anmelden & fertig".
Anmelden klar, aber damit fahren - nicht weiter als nötig.
Vielleicht war es ihm auch nicht bewusst - bei geschätzten 80kg Lebendgewicht - aber das Fahrwerk (zumindest hinten) is komplett durch.
Wenn ich meine 135kg Kampfgewicht auf die Fuhre packe, dann ist sie schlicht überfordert - oder ich bin überfordert...falls das Fahrverhalten so wie es jetzt ist, als normal gelten soll, dann bin ruck zuck fertig mit der BMW :lol:
Fakt ist, dass sie länger kaum bewegt wurde und am hinteren Dämpfer Ölnebel anliegt.
Allerdings nicht bei der Besichtigung.
Probefahrt fiel eher sporadisch aus, da sie abgemeldet war...hab eher auf Motorgeräusche, Schaltbarkeit, Scheckheft usw. geguckt.
Das Ändern der Einstellung an der Stellschraube am Däpfer (sowohl die kleine Schlitzschraube unten, als auch an dem Einstellrad ausßerhalb) bringt garnix.
Jetzt bin ich auf der Suche nach Ersatz, damit ich mit der Gattin in dieser Saison noch ein, zweimal auf die Strasse komme.

Ich bin ich mit einem gebrauchten Originaldämpfer zufrieden - sollte halt nur seinen Job machen - ich will mit Frau hinten drauf einfach nur cruisen.

Bei der Such im ETK von BMW erscheint aber, laut Zeichnung, ein ganz anderer Stoßdämpfer, als der den ich habe :?: :shock:

Wurden ab Werk zwei verschiedene Dämpfer angeboten oder verkauft?

Einmal mit und einmal ohne dieses aussenliegende Stellrad?
Meine hat so ein Stellrad - im ETK erscheint nur die Variante ohne...ich blick irgendwie net durch.

Konnte in der Suche leider auch nichts dazu finden...für Hilfe wäre ich dankbar.

Gruß
Matthias
Gruß
Matthias


Wenn Du tot bist, dann ist das nur für die anderen schlimm - wenn Du blöd bist verhält es sich genauso...

Benutzeravatar
Buetti
Beiträge: 403
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 23:18
Modell: R1150R
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Buetti » Do 5. Jul 2018, 21:34

Bamboxer hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 21:12
Bei der Such im ETK von BMW erscheint aber, laut Zeichnung, ein ganz anderer Stoßdämpfer, als der den ich habe :?: :shock:
Da Deine aus '99 ist, ist es dieses hier (Nr. 1): https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=33_0675 :|
Das Niveau mancher Menschen ist so tief,das man
da noch eine Kellerwohnung drüber bauen könnte...



Grüße aus Ffm-Sachsenhausen
Stefan

Bamboxer
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:13
Modell: R 1100 RS Bj. 99 "BlaQ"

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Bamboxer » Do 5. Jul 2018, 21:45

Ok, danke.
Da fragt man sich warum der ETK ne falsche Nummer auspuckt...

Egal, jetzt hab ich wenigstens die Sicherheit nix falsches zu kaufen. :thumb:
Gruß
Matthias


Wenn Du tot bist, dann ist das nur für die anderen schlimm - wenn Du blöd bist verhält es sich genauso...

frankie303
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 19:50
Modell: R1200RT MÜ

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von frankie303 » Do 5. Jul 2018, 23:13

Wie hast du denn im ETK gesucht?

Gruss Frankie


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieterpapa
Beiträge: 78
Registriert: So 27. Mai 2018, 17:40
Modell: R1100RS
GSX1100G
GS450L
GS400E
Wohnort: Lichtenfels in Oberfranken

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Dieterpapa » Fr 6. Jul 2018, 06:46

Nimm doch mal Kontakt mit Wilbers auf. Die überholen Federbeine und passen sie auch individuell an.
https://www.wilbers.de

Aufgrund Deiner Gewichtsklasse könntest Du da gleich eine andere Feder einbauen lassen.

Das kostet dann nur die Hälfte eines neuen Federbeines.

Dieter

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1971
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Larsi » Fr 6. Jul 2018, 07:33

Bamboxer hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 21:12
... meine 135kg Kampfgewicht auf die Fuhre packe ... mit der Gattin ...
Bei 135kg plus Gattin würde ich kein originales Federbein nehmen.
Oder zumindest eines mit stärkerer Feder (mindestens 160er denke ich).
Gruß Lars
Bild

Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

frankie303
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 19:50
Modell: R1200RT MÜ

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von frankie303 » Fr 6. Jul 2018, 08:07




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

frankie303
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 19:50
Modell: R1200RT MÜ

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von frankie303 » Fr 6. Jul 2018, 08:08

Larsi hat geschrieben:
Bamboxer hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 21:12
... meine 135kg Kampfgewicht auf die Fuhre packe ... mit der Gattin ...
Bei 135kg plus Gattin würde ich kein originales Federbein nehmen.
Oder zumindest eines mit stärkerer Feder (mindestens 160er denke ich).



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bamboxer
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:13
Modell: R 1100 RS Bj. 99 "BlaQ"

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Bamboxer » Fr 6. Jul 2018, 09:35

frankie303 hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 23:13
Wie hast du denn im ETK gesucht?

Gruss Frankie


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Also gesucht hab ich hier: http://www.online-teile.com/bmwmc/
Den Link hab ich hier aus der Technik Datenbank.
Ich hab es sowohl mit der Fahrgestellnummer, als auch über die Modellsuche probiert.
In beiden Fällen wird mir folgende Nummer als Teienummer angezeigt: 33532311472
Deswegen war ich mir ja so unsicher... :?

Danke für eure Tipps...aber dann wird das diese Saison nichts mehr mit fahren - außer gebraucht original ist finanziell nichts mehr drin :cry:
Gruß
Matthias


Wenn Du tot bist, dann ist das nur für die anderen schlimm - wenn Du blöd bist verhält es sich genauso...

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2486
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von gerd_ » Fr 6. Jul 2018, 10:02

Hi
Das damalige Serienbein war schon ab Werk mit der vollen Last überfordert, die Stellschraube war ziemlich nahe an "nutzlos". Folglich ist ein anderes Gebrauchtes auch nur ein Desaster. Wenn, dann irgendeines aus dem Zubehör. Falls Du ein angepasstes Wilbers kaufen solltest, dann zieh'20% von Deinem Körpergewicht ab wenn Du danach gefragt wirst. Sonst bekommst Du eine knüppelharte Auslegung.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

frankie303
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 19:50
Modell: R1200RT MÜ

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von frankie303 » Fr 6. Jul 2018, 11:52

Da ich keine genaueren Daten habe, habe ich mal dein Modell und das (angenommene) Herstellung Datum 03/1999 eingegeben. Dann würden mich riesig zwei Federbeine angezeigt. Eines ohne und eines mit Verstellrad.
Und zwar bei Suche im von dir genannten Link so wie auch über realoem.com

Gruss Frankie


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bamboxer
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:13
Modell: R 1100 RS Bj. 99 "BlaQ"

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Bamboxer » Fr 6. Jul 2018, 12:16

frankie303 hat geschrieben:
Fr 6. Jul 2018, 11:52
Da ich keine genaueren Daten habe, habe ich mal dein Modell und das (angenommene) Herstellung Datum 03/1999 eingegeben. Dann würden mich riesig zwei Federbeine angezeigt. Eines ohne und eines mit Verstellrad.
Und zwar bei Suche im von dir genannten Link so wie auch über realoem.com
Ja eben - zwei verschiedene. Zumindest laut Zeichnung - aber Nummer gibt es nur für das "ohne" Rad - oder bin ich blind?
Und genau das war ja meine Frage: Welches ist das richtige bzw. wurden über die Jahre verschieden verbaut.

Teilenummer von Buettis Link ist die 33532331465
Teilenummer von meinem Link ist die 33532311472

Und beim Klick auf die Explosionszeichnung von dem "mit" Stellrad wird auch keine gesonderte Teilenummer angezeigt.

Darf man da nicht verwirrt sein?

Ich hab halt nur absolut keinen Bock jetzt auch noch das falsche Federbein zu kaufen... ;)

Meine Fahrzeug ID ist übrigens die WB10411A8XZB93747
Gruß
Matthias


Wenn Du tot bist, dann ist das nur für die anderen schlimm - wenn Du blöd bist verhält es sich genauso...

frankie303
Beiträge: 51
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 19:50
Modell: R1200RT MÜ

Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von frankie303 » Fr 6. Jul 2018, 12:23

Bamboxer hat geschrieben: Bei der Such im ETK von BMW erscheint aber, laut Zeichnung, ein ganz anderer Stoßdämpfer, als der den ich habe

Wurden ab Werk zwei verschiedene Dämpfer angeboten oder verkauft?

Einmal mit und einmal ohne dieses aussenliegende Stellrad?
Meine hat so ein Stellrad - im ETK erscheint nur die Variante ohne...ich blick irgendwie net durch.
Im Realoem erscheinen beide Federbeine mit beiden Nummern.
Bei der 1472 "keine Verwendung in ihrem Fahrzeug".

Gruss Frankie


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bamboxer
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:13
Modell: R 1100 RS Bj. 99 "BlaQ"

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Bamboxer » Fr 6. Jul 2018, 12:52

Danke @all, speziell an Frankie

Aber ez mal ehrlich - verwirrend is das für nen Neuling schon, oder?
Gruß
Matthias


Wenn Du tot bist, dann ist das nur für die anderen schlimm - wenn Du blöd bist verhält es sich genauso...

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2486
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von gerd_ » Sa 7. Jul 2018, 09:08

Hi
Entscheidend ist der BMW-ETK und nicht Realoem. Realoem enthält zwar auch Preise, doch haben die mit der Realität in DE oft nicht viel zu tun.

Wenn nach der Eingabe der FgstNr nur ein Federbein auftaucht, dann ist dieses auch drin. Zwar ist der ETK nicht ganz ohne Fehler, doch dass ausgerechnet Du auf einen stösst ist eher nicht anzunehmen.
Den Aussagen von Buetti kannst Du glauben, er kennt sich im ETK-"ziemlich gut" aus. Nachdem der ETK ein internes Mittel für das Fachpersonal ist und für die interessierte Kundschaft nur zugänglich gemacht wurde, braucht's eben etwas Übung.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

der niederrheiner
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von der niederrheiner » Sa 7. Jul 2018, 10:17

Naja, ich hab auch nicht mehr Ahnung, aber ein Fehler ist z.B. Det Rippenriemen für die 1150er. Bisken kurz. Gut, bedient hat den ETK ein Geübter. . .

Allerdings würde ich bei 135kg+ nie auf'n Serienfederbein zurückgreifen. Wie schon erwähnt.


stephan

Bamboxer
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:13
Modell: R 1100 RS Bj. 99 "BlaQ"

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Bamboxer » Sa 7. Jul 2018, 18:51

der niederrheiner hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 10:17
Allerdings würde ich bei 135kg+ nie auf'n Serienfederbein zurückgreifen. Wie schon erwähnt.
War nur ne günstige Alternativ-Überlegung...zumindest gebraucht.

Aber das hat sich jetzt eh erledigt...
Zuerst wollte ich abnehmen - hab das dann aber verworfen ;)

Jetzt mach ich eben ein paar alte Vmax-Teile zu Geld und dann wird's ein Wilbers werden.
Falls jemand ne Gabel oder Konis für ne Max braucht - einfach mal in der Bucht suchen.
Gruß
Matthias


Wenn Du tot bist, dann ist das nur für die anderen schlimm - wenn Du blöd bist verhält es sich genauso...

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2486
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von gerd_ » Sa 7. Jul 2018, 19:26

Hi
der niederrheiner hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 10:17
Naja, ich hab auch nicht mehr Ahnung, aber ein Fehler ist z.B. Det Rippenriemen für die 1150er. Bisken kurz. Gut, bedient hat den ETK ein Geübter. . .
Hast Du ihm die FgstNr gegeben oder hat er nach Typ gesucht? Falls Letzteres ist er nicht geübt sonst hätte er gewusst, dass es dort ein LiMa-Typen"problem" gibt. Wenn es ein Amateur (ich) weiss, sollte es ein Profi wissen.
Lass' ihm gelegentlich mal das lesen:
http://www.powerboxer.de/motor/195-4v1- ... seln-r11x0
der niederrheiner hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 10:17
Allerdings würde ich bei 135kg+ nie auf'n Serienfederbein zurückgreifen. Wie schon erwähnt.
Stimmt.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

der niederrheiner
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von der niederrheiner » Sa 7. Jul 2018, 22:42

Ich geh von der Fahrgestellnr. aus. . .

Aber egal. Ich hol die jetzt halt nach der powerboxer-Liste beim Händler. Der Rippenriemen, der jetzt noch als Ersatz immer mit muß, stammt noch aus einem Laden in Chile. Der ist laut Typenbezeichnung nur einen Millimeter zu lang. Aber wenn man den noch spannen kann. . .


Stephan

Bamboxer
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:13
Modell: R 1100 RS Bj. 99 "BlaQ"

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Bamboxer » Fr 3. Aug 2018, 12:46

Soderla - kurze Rückmeldung:

Der Wilbers-Dämpfer ist jetzt drin, neuer Hinterreifen ist aufgezogen, frisch geTÜVt - meine Q-Karriere kann beginnen :thumb:

Fahrverhalten ist jetzt perfekt, die Investition war mehr als sinnvoll.
Ich glaube meine kleine Schwarze und ich werden doch noch Kumpels, geht jetzt wirklich gut um's Eck.
Gruß
Matthias


Wenn Du tot bist, dann ist das nur für die anderen schlimm - wenn Du blöd bist verhält es sich genauso...

Franz Gans
Beiträge: 138
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Franz Gans » Fr 3. Aug 2018, 18:22

gerd_ hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 09:08
Entscheidend ist der BMW-ETK und nicht Realoem. Realoem enthält zwar auch Preise, doch haben die mit der Realität in DE oft nicht viel zu tun.
Bin erst jetzt auf den Thread aufmerksam geworden und habe mir das gerade mal spasseshalber in "beiden" Katalogen angesehen. Ich kann die Aufregung nicht ganz nachvollziehen. In beiden Faellen wird - auch ohne die VIN zu kennen - das Federbein mit dem Handrad als der passende Ersatz fuer eine R1100RS des Baujahres 1999 vorgeschlagen. Im originalen ETK heisst es fuer den Wechsel des Bauzustandes "bis 08/96" und "ab 08/96" und bei realoem.com wird bei unpassender Auswahl mit rotem Text sinngemaess eine mangelnde Eignung fuer das gewaehlte Fahrzeug angeprangert.

Nachdem der von realoem.com umgetriebene Katalog "nur" ein (aelterer) BMW ETK ist, wundert mich das auch nicht. Dessen (realoem.com) Hauptnachteil ist eben die geringere Aktualitaet und seine Preise stellen - wie von Dir erwaehnt - nur eine ganz grobe Orientierung dar, wofuer es aber gute Abhilfen gibt. Im Endeffekt also ein schlichter user error.

Viele Gruesse
Karl-Heinz
Zuletzt geändert von Franz Gans am Sa 4. Aug 2018, 10:23, insgesamt 1-mal geändert.

Bamboxer
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:13
Modell: R 1100 RS Bj. 99 "BlaQ"

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Bamboxer » Fr 3. Aug 2018, 21:31

Franz Gans hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 18:22
Im Endeffekt also ein schlichter user error.

Viele Gruesse
Karl-Heinz
Klar, wenn man weiß wie man damit umgehen muss...
Deswegen hab ich mich hier im Forum ja befragt, weil für mich eben nicht klar war, dass ab 08/96 der Dämpfer geändert wurde.
Sorry - ich war zu blöd es irgendwo "rauszulesen".
Zudem haben mir mehrer Gebrauchtteilehändler versichert, dass der "alte" Dämpfer ohne Stellrad passen soll.
Egal - jetzt is neu :thumb:
Passt. Sitzt. Wackelt und hat Luft - :flower:
Gruß
Matthias


Wenn Du tot bist, dann ist das nur für die anderen schlimm - wenn Du blöd bist verhält es sich genauso...

Franz Gans
Beiträge: 138
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Franz Gans » Sa 4. Aug 2018, 10:22

Bamboxer hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 21:31
Klar, wenn man weiß wie man damit umgehen muss...
Deswegen hab ich mich hier im Forum ja befragt, weil für mich eben nicht klar war, dass ab 08/96 der Dämpfer geändert wurde.
Sorry - ich war zu blöd es irgendwo "rauszulesen".
Zudem haben mir mehrer Gebrauchtteilehändler versichert, dass der "alte" Dämpfer ohne Stellrad passen soll.
Ich bin auch nur Laie, allerdings mit reichlich Erfahrung im Umgang mit dem lokal installierten ETK.

Moeglicherweise / vermutlich stimmt es ja sogar, was die Teilehaendler sagen, dass das alte Federbein in der Version bis 08/96 (mechanisch) passt, jedoch gaebe man damit den Komfortvorteil der bequemen Anpassbarkeit an unterschiedliche Beladungszustaende ohne Not aus der Hand.

Viele Gruesse
Karl-Heinz

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2486
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von gerd_ » Sa 4. Aug 2018, 12:37

Hi
Den lokal installierten ETK hatte ich früher auch, später ist mir ein Händler-Onlinezugang "zugelaufen".
Seitdem BMW den Zugang zum ETK allgemein freigegeben hat sehe ich keine Notwendigkeit irgendwelche zweitklassigen Clones zu benutzen. Gut, die Preise sieht ein "Allgemeiner" bei BMW nicht aber die bei anderen sind ja auch bestenfalls Anhaltspunkte.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Benutzeravatar
Buetti
Beiträge: 403
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 23:18
Modell: R1150R
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Hinterer Dämpfer / Federbein fertig

Beitrag von Buetti » Sa 4. Aug 2018, 22:31

gerd_ hat geschrieben:
Sa 4. Aug 2018, 12:37
...Gut, die Preise sieht ein "Allgemeiner" bei BMW nicht aber die bei anderen sind ja auch bestenfalls Anhaltspunkte.
Die Preise bei www.leebmann24.de sind m.M.n. eigentlich immer auf dem aktuellen Stand :thumb:
Das Niveau mancher Menschen ist so tief,das man
da noch eine Kellerwohnung drüber bauen könnte...



Grüße aus Ffm-Sachsenhausen
Stefan

Antworten