Stecker Hallgeber

Alles zur Technik der 1100er & 850er Boxermodelle.
Antworten
doppelQ
Beiträge: 390
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:07
Modell: R1100R x 2 und ein Reiskocher :-), F650GS in Pflege
Wohnort: Bergtheim

Stecker Hallgeber

Beitrag von doppelQ » So 15. Jul 2018, 18:53

Hi,

weiss jemand zufällig wo ich neue Stecker für die Hallgeberplatte bekomme? (die Männlichen Crimpeinsätze)
Das Kabel hat es komplett zerbröselt.
Neuaufbau will ich mit Originalstecker und ohne Lötstelle (nochmal) machen.

Gruß & Danke

Fabian

P.S.: R1100R - der "alte" Stecker
grinder and paint makes me the welder i ain't

Franz Gans
Beiträge: 132
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: Stecker Hallgeber

Beitrag von Franz Gans » So 15. Jul 2018, 20:17

doppelQ hat geschrieben:
So 15. Jul 2018, 18:53
weiss jemand zufällig wo ich neue Stecker für die Hallgeberplatte bekomme? (die Männlichen Crimpeinsätze)
Das Kabel hat es komplett zerbröselt.
Neuaufbau will ich mit Originalstecker und ohne Lötstelle (nochmal) machen.
Hallo Fabian,

ob er (1) die konfektionierten Kabel einzeln verkauft, weiss ich nicht, aber fragen kannst Du ihn ja mal. Ansonsten kommt wohl nur das Ausschlachten einer gebrauchten Hallplatte in Frage. Dass Dir jemand die einzelnen Kontakte fuer das Steckergehaeuse AMP 1-828877-1 vom Gurt abschneidet, wirst Du selber auch nicht annehmen, oder?

Ganz ums Loeten wirst Du aber in beiden Faellen nicht herumkommen.

Viele Gruesse
Karl-Heinz

(1) Rudolf Kallenbach aka http://www.q-tech.de/

Benutzeravatar
Alfaone79
Beiträge: 48
Registriert: So 8. Okt 2017, 09:37
Modell: R1100R Bj.99
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Stecker Hallgeber

Beitrag von Alfaone79 » Do 19. Jul 2018, 12:16

Hi, habe dir bei mir auch neu gemacht, allerdings habe ich aber ein neues geschirmtes Kabel von „Ölflex“ und einen gedichteten 5poligen AMP Stecker genommen


Gruß Christoph

seife
Beiträge: 87
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:14
Modell: R1100R '98, Suzuki GS500e '94, MZ ETZ125 '89
Wohnort: 02692

Re: Stecker Hallgeber

Beitrag von seife » Sa 21. Jul 2018, 18:38

Franz Gans hat geschrieben:
So 15. Jul 2018, 20:17
ob er (1) die konfektionierten Kabel einzeln verkauft, weiss ich nicht, aber fragen kannst Du ihn ja mal.
...
(1) Rudolf Kallenbach aka http://www.q-tech.de/
Ich hab ihn vor 2 Jahren gefragt, die Anwort war damals: es gibt nur die Hallgeberplatte komplett.
Gruß, Stefan

teileklaus
Beiträge: 1430
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:51
Modell: R1200R 2008, BIG Bore
Wohnort: 748xx Mosbach/ Baden

Re: Stecker Hallgeber

Beitrag von teileklaus » Sa 21. Jul 2018, 23:05

Ist ja wohl klar, dass er sich nicht das Wasser selbst abgräbt, und Stecker einzeln verkauft.
Wobei irgendwann der Halbleiter auch hinüber ist und dann wieder basteln?
Aber vl gibt es irgendwo die vercrimpbaren Teile?
Ich ahb auch nur die komplette Hallschranke für wenig Geld im Verhältnis zu BMW.
viel Grüße, Klaus

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2442
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Stecker Hallgeber

Beitrag von gerd_ » So 22. Jul 2018, 10:05

Hi
AMP Superseal wäre natürlich eine elegante Lösung.
Nicht aber wenn man gedenkt das Mopped irgendwann zu verkaufen. Sollte dem Käufer die Hallgeberplatte verröcheln so hat er ein Problem.
Allerdings könnte man auf die Stecker der 1150 umrüsten. Die Hallgeberplatten unterscheiden sich nur durch Kabellänge und Stecker.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fahri01, nikokausd