R 1200 GS, LC Windschild

Alles zur Technik der wassergekühlten 1200er Boxermodelle.
Antworten
wollegs
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Dez 2017, 13:20

R 1200 GS, LC Windschild

Beitrag von wollegs » Mo 1. Jan 2018, 19:08

Hallo Zusammen,
Bis Dato bin ich mit der MRA Vario-Touringscreen bei allen Moped's (Varadero und XT 1200) bestens zurecht gekommen.
Wetter.- und Windschutz passten und die Lautstärke hielt sich im Rahmen. Ebenso war das Schild Windstabil. Genauso
auch keine nenneswerten Bewegungen am Fahrzeug bei 180 km/h.

Jetzt an der GS ist alles, negativ anders. Das Ding vibriert am oberen Ende bei nur 60 km/h und ich habe den Eindruck das
es auch laut ist. OK ich bin, vor der Winterpause, nicht viel damit gefahren... aber den Spass habe ich daran verloren.

Ich habe mich bei Wunderlich etwas eingelesen. Hier fallen mir zwei Schilder auf. Wer bitte hat mit welcher, welche Erfahrungen
gemacht? Ein weitere Fehlinvestition kann und will ich mir nicht leisten!.

Danke und bevor ich es vergesse: Allen ein gesundes und sturzfreies neues Jahr.

Wolfgang

Bon Voyage
Beiträge: 28
Registriert: Do 7. Jul 2016, 19:19
Modell: 12er GS-A LC

Re: R 1200 GS, LC Windschild

Beitrag von Bon Voyage » Mi 3. Jan 2018, 18:09

Guten Abend,

ich habe mir gleich nach dem Kauf die Ztechnik V-stream bei Hornig gekauft und bin sehr zufrieden.
Ich habe das größte Modell gewählt, allerdings bin ich auch über 1,90 groß.

Bis dann

wollegs
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Dez 2017, 13:20

Re: R 1200 GS, LC Windschild

Beitrag von wollegs » Do 4. Jan 2018, 19:40

Danke für den Hinweis.
Ich denke in der nächsten Zeit dann einmal nach Bochum zur dortigen Niederlassung zu fahren und mir die Produkte dort direkt anzusehen.

Gruss
Wolfgang

Bon Voyage
Beiträge: 28
Registriert: Do 7. Jul 2016, 19:19
Modell: 12er GS-A LC

Re: R 1200 GS, LC Windschild

Beitrag von Bon Voyage » Sa 6. Jan 2018, 09:13

wollegs hat geschrieben:
Do 4. Jan 2018, 19:40
Danke für den Hinweis.
Ich denke in der nächsten Zeit dann einmal nach Bochum zur dortigen Niederlassung zu fahren und mir die Produkte dort direkt anzusehen.

Gruss
Wolfgang
Wolfgang, meinst Du die BMW Niederlassung?
Die haben m.W. nach nur die "Normale" und die für die Adv.
Es sein denn die haben Teile von Wunderlich etc.

wollegs
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Dez 2017, 13:20

Re: R 1200 GS, LC Windschild

Beitrag von wollegs » So 7. Jan 2018, 17:43

Aufgrund der Werbung im Syburger war ich er Annahme dort im Hause von AHAG wäre (wie bei Kohl zu Touratech in Aachen) eine Niederlassung zum Zubehör Anbieter HORNIG. Ein großer Aufkleber ist auch auf den Scheiben von außen. Innen... nun ja.
Der Mitarbeiter ist Samstag's nicht im Haus. Produkte zur Ansicht ausser ein paar Taschen und Lenkererhöhung nix.
Die Zeit und gefahrene KM umsonst.

Habe mich heute daran gesetzt Tante Google zu befragen.

Zur Auswahl kommt jetzt:
- Wunderlich hoch; 53 cm; 105,00 Euro plus ggf. Verstärkung 30,00 Euro = 135,00
- PUIG hoch 54 cm; 101,00 Euro plus ggf. Verstärkung 50,00 Euro = 151,00
- V-Strem hoch 49 cm; 140,00 Euro plus ggf. Verstärkung 86,00 Euro = 236,00

Wenn also jemand bezüglich Stabilität, Produktqualität, Wind.- oder Wetterschutz, Geräuschentwicklung sachdienliche pos. / neg. Hinweise
geben kann, wäre es prima.

Wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder