Halbwertszeit von Lichtmaschinen

Alles zur Technik der 650er, 700er & 800er ReihenZweizylinder.
Antworten
chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Halbwertszeit von Lichtmaschinen

Beitrag von chefe » Fr 28. Nov 2014, 14:40

Bei beiden unserer 800er sind nahezu gleichzeitig die Lichtmaschinen abgeraucht (zumindest sehen sie seeehr verbruzzelt aus). Offensichtlich ist das bei den Zweizylinder F nichts unbekanntes. Erfahrungsgemäß sind sie bei 60.000 bis 65.000 km fällig - unsere haben knapp 150% der planmäßigen Lebensdauer erreicht. Das war die bessere Nachricht.

BMW will für eine neue Lichtmaschine (komplett) etwas über 700€ :o
Das ist die suboptimale Nachricht

Defekt ist aber nur der Stator und den gibt's mit verstärkter Wicklung schon für rund 160€ 8-)
Das ist Glück im Unglück

Tausch ist einfach und schnell - zumindest, wenn man den Deckel nicht mit Sturzbügel-Rohrgeflecht verbaut hat...
Gruß, Martin

Benutzeravatar
cat61
Beiträge: 1701
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 15:25
Modell: R1200GS
Wohnort: am Rande des Sauerlandes

Re: Halbwertszeit von Lichtmaschinen

Beitrag von cat61 » Sa 29. Nov 2014, 15:08

Musste meinen auch nach knapp 60.000km wechseln.

Ist echt ne Schande was BMW dafür haben will.....

Deswegen wurde es bei Mir auch ein anderer verbaut...
Ein Freundeskreis mit Ecken und Kanten kann rundum glücklich machen. Ernst Ferstl

Ralle100
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 15:05
Modell: BMW F800 GS
Wohnort: Wuppertal

Re: Halbwertszeit von Lichtmaschinen

Beitrag von Ralle100 » So 4. Sep 2016, 11:16

Ich habe mir gerade eine neue F 800 GS beim freundlichen gekauft und meine R1200 GS LC abgegeben. Was BMW für manche Ersatzteile verlang ist eine frechheit. Aber die wollen Kohle machen und der kleine Verbraucher zahlt. Aber 60.000 Km da habe ich ja noch Zeit für die Lichtmaschiene.
Gruß Ralf aus Wuppertal

Antworten