R1100R Cafe Racer Umbau - Benzinpumpe

Allgemeine Technikfragen und -lösungen, sowie Selbstgebautes.
Antworten
Juergen.H
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:55

R1100R Cafe Racer Umbau - Benzinpumpe

Beitrag von Juergen.H » Mi 15. Nov 2017, 23:00

im Zusammenhang mit einem Umbau meiner R1100R zum Cafe Racer habe ich eine Frage bezüglich der Benzinpumpe. Ich möchte den Originaltank ersetzen und einen alten Tank einbauen der keine Benzinpumpe hat. Ist die Benzinpumpe für den Betrieb der R1100R notwendig oder funktioniert das auch ohne?

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2326
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: R1100R Cafe Racer Umbau - Benzinpumpe

Beitrag von gerd_ » Do 16. Nov 2017, 09:47

Hi
Wenn Du es schaffst eine Einspritzung ohne Einspritzdruck zu betreiben, dann kannst Du die Pumpe weglassen.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1883
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: R1100R Cafe Racer Umbau - Benzinpumpe

Beitrag von Larsi » Do 16. Nov 2017, 11:37

Ohne Pumpe geht nix.

Zumindest, wenn du weder auf Vergaser umrüsten willst, noch den Tank in ca 40-50m Höhe anbringen möchtest ... :+
Gruß Lars
Bild

:+

teileklaus
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:51
Modell: R1200R 2008, BIG Bore
Wohnort: 748xx Mosbach/ Baden

Re: R1100R Cafe Racer Umbau - Benzinpumpe

Beitrag von teileklaus » Do 16. Nov 2017, 14:27

du musst halt eine externe Benzinpumpe drunterbauen, die ist sperrig und laut..und die Plastik Benzindruckleitung übernehmen.
viel Grüße, Klaus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder