Stirndeckel ausbauen.

Alles zur Technik der 1100er & 850er Boxermodelle.
Antworten
Benutzeravatar
Krummi-2
Beiträge: 27
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 10:29
Modell: BMW R1100R. Honda CX500
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Stirndeckel ausbauen.

Beitrag von Krummi-2 » Sa 7. Okt 2017, 10:05

Guten Morgen,

ich muß an meiner R 1100 R den vorderen Stirndeckel (Generatorträgerdeckel) abdichten.
Nun meinte ein Bekannter das man den Deckel wegen Platzmangel nicht heraus nehmen kann.
Gibt es einen Trick, bzw. was muß gemacht werden um den Deckel heraus zu bekommen, weil ich den Dichtring der Rotationsentlüftung natürlich in diesem Zug auch erneuern will.
Hat das schon mal jemand gemacht ?


Gruß aus der verregneten Pfalz.
Thomas

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1971
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Stirndeckel ausbauen.

Beitrag von Larsi » Sa 7. Okt 2017, 10:10

Lt Anleitung von BMW:
Generatorträgerdeckel bei eingebautem Motor aus-/einbauen:
• Sitzbank ausbauen.
• [RS/GS/RT] Seitenverkleidungen ausbauen.
• Kraftstofftank ausbauen.

Achtung:
Massekabel an Batterie abklemmen!
Massekabel isolieren!

• [RS/GS/R] Anlasserabdeckung ausbauen.
• Anlasser ausbauen.
• Längslenkerbefestigung hinten ausbauen.

Generatorträgerdeckel ausbauen:
• Drehstromgenerator ausbauen.
• Leitung der Rotationsentlüftung (1) ausbauen.
• Kupplungsgehäuse mit Arretiervorrichtung, BMW Nr. 11 5 640, festsetzen.
• Riemenscheibe (2) ausbauen.
• Magnetschranke (3) ausbauen.

Hinweis:
Bei Komplettausbau des Generatorträgerdeckels, Magnetschranke (3) eingebaut lassen.

• Generatorträgerdeckel (4) ausbauen
Gruß Lars
Bild

Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

Benutzeravatar
Krummi-2
Beiträge: 27
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 10:29
Modell: BMW R1100R. Honda CX500
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Stirndeckel ausbauen.

Beitrag von Krummi-2 » Sa 7. Okt 2017, 10:12

So wie sich das liest, geht der Deckel ja doch heraus zu nehmen.

Hat da jemand praktische Erfahrung ?
Also schon mal selbst gemacht ?


Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Krummi-2
Beiträge: 27
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 10:29
Modell: BMW R1100R. Honda CX500
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Stirndeckel ausbauen.

Beitrag von Krummi-2 » Sa 7. Okt 2017, 11:06

Danke Lars,

ich habe gerade nochmal drüber gelesen.
Muß die Dreicksschwinge tatsächlich raus ?

Weiß das jemand ?



Thomas

teileklaus
Beiträge: 1478
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:51
Modell: R1200R 2008, BIG Bore
Wohnort: 748xx Mosbach/ Baden

Re: Stirndeckel ausbauen.

Beitrag von teileklaus » Sa 7. Okt 2017, 20:04

• Längslenkerbefestigung hinten ausbauen.
Ich lese das nur hinten abgebaut wird, dann kann man ggf. das ( Der Vorderbau mit Rad und Gabel ) etwas vorziehen und den Deckel raus?
viel Grüße, Klaus

Antworten