Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Alles zur Technik der wassergekühlten 1200er Boxermodelle.
Antworten
X-elevn
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 23:36
Modell: Husqvarna 701
Kontaktdaten:

Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von X-elevn » Di 24. Okt 2017, 00:02

Hallo BMW Gemeinde,

mein Name ist René aus dem schönen Schwabenland, 32 Jahre alt und Supermoto-fahrer.
Hobby: Bikes bauen mit dem Bruder

Bin auf der Suche nach jemanden der sich mit dem Wasserboxer verdammt gut auskennt oder eine Hilfestellung geben kann.

Bin aktuell mit meinem Bruder am Umbau einer R1200 RS. Unsere Mutter ist damit vorletztes Jahr gestürzt und hat sich den Zylinder abgerissen.
Bruder ist KFZ´ler und wir haben schon einige schöne umbauten gemacht, aber die Unkenntnis über BMW und deren Elektrik raubt uns den letzten Nerv
;)

Haben einen funktionsfähigen günstigen Tauschmotor bekommen und nach bestem gewissen alles wieder korrekt eingesteckt und angeschlossen, leider ohne Erfolg.

Motor dreht nicht, überbrücken wir den Anlasser dreht der Motor. Anspringen tut Sie dennoch nicht.
Benzinpumpe ist nicht zu hören, dass einzige was man hört ist klackern der Elektrik auf den Zylindern.
Demnach irgendwo was in der Elektrik, aber WO ? :?:

Ich hoffe doch das hier spezi´s unterwegs sind die uns eventuell eine Hilfestellung geben können.

MFG
René

Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 364
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 22:29
Modell: BMW R1100RS
Wohnort: Kirchzell im Odenwald

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von Laufzwerg » Di 24. Okt 2017, 07:40

Herzlich Willkommen René
Helfen kann ich dir leider nicht, drücke aber alle Daumen dass es klappt :-)
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
Bild

Benutzeravatar
Honigpeter
Beiträge: 397
Registriert: Do 22. Nov 2012, 13:39
Modell: 1150 GS Bj.03
Wohnort: nördl. von S, am höchsten Berg Deutschlands

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von Honigpeter » Di 24. Okt 2017, 11:17

Hallo Rene,
auch von mir ein herzliches Willkommen!
Wasserboxer ist jetzt zwar auch nicht mein Thema,
aber war bei eurem Tauschmotor das Steuergerät mit dabei?
Wenn nicht, tippe ich mal, dass ihr im Vorhandenen verschiedenes anmelden müßt -> CAN Bus
sonst findet das nix. :?
Liebe Grüße
Peter

...PS. suche böse Mädchen, denn die kommen überall hin
und das hat Vorteile beim Q Putzen... :D

X-elevn
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 23:36
Modell: Husqvarna 701
Kontaktdaten:

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von X-elevn » Di 24. Okt 2017, 11:31

Hi,

erst einmal danke für die nette Begrüßung.

Nein, Steuergerät und die komplette Elektrik ist von der RS.
Es wurde von uns lediglich der Motor getauscht.

Wir vermuten aktuell auch das es eben die 50KG Elektrik an der BMW sind was uns am weiterarbeiten hindern.
Vermutlich dann doch den BMW-Händler besuchen.

Benutzeravatar
GSA1
Beiträge: 303
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 21:07
Modell: R1200GSA-LC
Wohnort: 3240 Mank

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von GSA1 » Di 24. Okt 2017, 12:36

Willkommen im Forum!!

Ohne BMW Händler wird das mit der LC nicht funktionieren!

Alles muss im CANBUS angelernt werden!

LG
Bertl
Der Weg ist das ZIEL :thumb: Gelände-Straße-Abenteuer

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1965
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von Larsi » Di 24. Okt 2017, 14:25

GSA1 hat geschrieben:
Di 24. Okt 2017, 12:36
...
Alles muss im CANBUS angelernt werden!
...
Ja klar ... den Motor anlernen ... :lol: :lol: :lol:

Wenn die Elektrik/Elektronik unverändert ist, liegt der Fehler sicher woanders.
Ist der Motor (etwa) aus dem gleichen Bauzeitraum?
Ist ein Signal von der Kurbelwelle vorhanden?
Zündfunke? Einspritzsignal?
Gibt es Stecker, die vertauscht werden könnten?

Anzeige im Kombiinstrument? Wegfahrsperre aktiv?
Gruß Lars
Bild

Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

Pascher
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 22:31
Modell: K1100RS
K1200S
R1200R
R1200S
R1200RT

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von Pascher » Mi 25. Okt 2017, 00:49

Hallo
EWS ist freigeschaltet ?
Startfreischaltung überprüfen: Seitenständerschalter ; Killschalter; Kupplungsschalter; Leerlaufschalter.

LG
Pascher

X-elevn
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 23:36
Modell: Husqvarna 701
Kontaktdaten:

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von X-elevn » Do 26. Okt 2017, 11:00

EWS ist frei,
Kupplungsschalter, Killschalter etc. alles in Ordnung....

Aktueller Stand: Irgendwas mit dem CanBUS - Bruder hat wohl einen bekannten bei BMW, werden die morgen mal da abstellen.

Berichte gerne weiter wenn es jemanden interessiert auch vom Umbau.... Aber vielen Dank für die Ideen

Benutzeravatar
leiner
Beiträge: 11
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 16:42
Modell: 05.2003 - 10.2017 FJ1200(3YA)
10.2017 - ... R1200RS
Wohnort: .. nähe Bremen

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von leiner » Fr 27. Okt 2017, 16:40

Hallo X-elevn

Auch wenn ich hier auch noc neu bin - Herzlich Willkommen.

Also zumindest mich interessiert es wie es weiter geht - Grundsätzlich und speziell das CAN-Bus Thema.

Viele Grüsse

Reiner

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1965
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von Larsi » Do 23. Aug 2018, 13:53

Wilien hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 09:09
Bin aktuell mit meinem Bruder am Umbau einer R1200 RS. Unsere Mutter ist damit vorletztes Jahr gestürzt und hat sich den Zylinder abgerissen.
Bruder ist KFZ´ler und wir haben schon einige schöne umbauten gemacht, aber die Unkenntnis über BMW und deren Elektrik raubt uns den letzten Nerv
???

Bei einem abgerissenen Zylinder ist die Elektrik doch erst mal das kleinere Problem, zumal der Austausch des Zylinders eine neue Motorhälfte erfordert.
Gruß Lars
Bild

Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2465
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von gerd_ » Fr 24. Aug 2018, 10:52

Hi
Naja, der abgerissene Zylinder wurde ja durch einen anderen Motor "repariert" .
Wie geht's eigentlich der Mutter? Wenn ein Zylinder abreisst muss das ja ein eher kapitaler Sturz gewesen sein?
Auch ich ginge mal davon aus, dass man nix anmelden muss wenn man Mechanik tauscht. Das gesamte Elektronikgeraffel ist ja unverändert.
Helfen kann ich leider auch nicht weil ich zwar theoretisch weiss wie ein LIN-Bus funktioniert aber das mit der Praxis wenig zu tn hat.
Und wenn z.B. ein Nockenwellensensor ein LIN-Signal abgibt, wird er das (hoffentlich) nicht fahrgestellspezifisch tun. Früher war das eben eine simple, abfallende Spannungsflanke, jetzt "muss" man das digitalisieren. Die separate Leitung zuim Steuergerät braucht man ohnehin.
Das Argument "wenn digital, dann komplett" kenne ich, kann es (als Ewiggestriger :-)) aber nicht immer nachvollziehen.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

aimypost
Beiträge: 133
Registriert: Do 8. Nov 2012, 21:49
Modell: R1200R

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von aimypost » Fr 24. Aug 2018, 12:07

hier kommen ja nicht mal die einfachsten Infos rüber:
-kommt Benzin an?
-kommt Zündfunke an?
-alle Sensoren getauscht? Ggf. Sensor(en) der Unfallmaschine defekt // ggf. Sensor am Tauschmotor defekt/anders)
-Tatsächlich alle Schäden gefunden? (Stecker/Kabel) bzw. Unfallmaschine akribisch geprüft?
-alle Stecker zweifelsfrei wieder zusammengesteckt?
-Fehler ausgelesen?
Greetings

Benutzeravatar
schuppi
Beiträge: 54
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 13:30

Re: Hilfe benötigt / kurze Vorstellung

Beitrag von schuppi » Fr 24. Aug 2018, 13:48

Hallo Gerd,

wenn denn ein 1 Jahr alter Beitrag von so einem "TROLL" (Wilien hat geschrieben: ↑) gekapert wird und dann noch
mit einer Kopie deiner Antwort Beiträge gesendet werden, muß darauf nicht geantwortet werden.

Wenn er sich nun selbst gelöscht hat, um so besser!
SchönenTag
Wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder