R 1200 S: Frage zu Ilmberger Hinterradabdeckung

Optisches und technisches Zubehör.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf12S
Beiträge: 32
Registriert: Di 17. Mär 2020, 17:54
Modell: R 1200 S
K 1200 RS
Wohnort: Nord-Saarland

R 1200 S: Frage zu Ilmberger Hinterradabdeckung

Beitrag von Ralf12S » Sa 20. Jun 2020, 17:13

Hallo,

mir wurde das Teil im Betreff angeboten.
Weiß jemand ob das bei der 6"-Felge mit dem 190/55 Reifen passt?
Der Anbieter wusste es leider nicht, eine ABE hat er auch nicht mehr. Aber folgende Daten sind in der Abdeckung zu finden:

Bild

Danke u. Gruß...

Benutzeravatar
Buetti
Beiträge: 394
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 23:18
Modell: R1150R
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: R 1200 S: Frage zu Ilmberger Hinterradabdeckung

Beitrag von Buetti » Sa 20. Jun 2020, 21:49

Unter https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... pXqMDTbs50 ist das Gutachten zu finden.

Über die zulässige Reifengröße finde ich jetzt nix :?:
Das Niveau mancher Menschen ist so tief,das man
da noch eine Kellerwohnung drüber bauen könnte...



Grüße aus Ffm-Sachsenhausen
Stefan

Benutzeravatar
Ralf12S
Beiträge: 32
Registriert: Di 17. Mär 2020, 17:54
Modell: R 1200 S
K 1200 RS
Wohnort: Nord-Saarland

Re: R 1200 S: Frage zu Ilmberger Hinterradabdeckung

Beitrag von Ralf12S » So 21. Jun 2020, 09:02

Leider passt das Gutachten nicht zu meinen angegebenen Daten.

Andere KBA-Nr. 31440*01 u. anderes Bike S 1000 R/RR u. ganz anderer Hersteller.

Benutzeravatar
Buetti
Beiträge: 394
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 23:18
Modell: R1150R
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: R 1200 S: Frage zu Ilmberger Hinterradabdeckung

Beitrag von Buetti » So 21. Jun 2020, 13:52

Sorry, auf die andere KBA-Nr. hatte ich nicht geachtet :roll:
Das Niveau mancher Menschen ist so tief,das man
da noch eine Kellerwohnung drüber bauen könnte...



Grüße aus Ffm-Sachsenhausen
Stefan

Antworten