Freie Karten für Garmin Geräte

Geräte, Software, Routenplanung.
Antworten
Benutzeravatar
ham-ger
Beiträge: 89
Registriert: Di 10. Jul 2012, 17:38
Modell: Kreidler Flori
Wohnort: München Haidhausen

Freie Karten für Garmin Geräte

Beitrag von ham-ger » So 14. Jun 2020, 13:44

ich weiß ich weiß... schon x mal erwähnt.

Falls jemand topologische aktuelle karten für ein bestimmtes land oder eine Region benötigt
Hier wird man fündig --> http://garmin.openstreetmap.nl/
Sprach Mariechen zu Mariechen, Mariechen lass mich ma riechen, da ließ Mariechen Mariechen ma riechen......

Benutzeravatar
R1150
Beiträge: 70
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 17:00

Re: Freie Karten für Garmin Geräte

Beitrag von R1150 » So 14. Jun 2020, 19:23

Ein kleiner Tipp zum Thema Karten für Garmin Navis:

Es gibt von einem niederländischen Anbieter alternative Karten. Die OnRoute Motorkaart genannten Karten unterscheiden sich von den normalen durch die Wertigkeit der Straßen. Die Bedienung bleibt dagegen unverändert: Man gibt ein Ziel ein und lässt sich navigieren.

Die Software nimmt mit den normalen Karten eher eine gut ausgebaute gerade Straße, weil man darauf schneller ans Ziel kommt. Mit den OnRoute Karten passiert genau das nicht. Da nimmt das Navi simpel gesagt die beklopptesten befahrbaren Wege. Oder auch ab und an nicht befahrbar, aber das macht auch nichts.

Hält man eine Straße für zu übel oder ist sie gar nicht legal befahrbar, weil nur für Anlieger oder Land- und Forstwirtschaft erlaubt, dann fährt man halt woanders lang. Die automatische Neuberechnung führt einen dann eben über andere irrwitzige straßenähnliche Wege.

Man glaubt gar nicht, was es in Deutschland so alles an tollen Strecken gibt! Eines muss einem bei der Onroute Motorkaart aber klar sein: Die ist nur etwas für Blümchenpflücker, also für Leute, die bereit sind, es langsam anzugehen. Der Grund ist simpel: Man fährt viel durch Straßen die alles andere als in gutem Zustand sind und die oftmals auch durch den Dreck von Bauer Piet's Trecker oder den Hinterlassenschaften seiner Herde Kühe zusätzlich eher schlecht zu befahren sind. Außerdem ergibt ein Ziel, das Luftlinie 50 km entfernt liegt nicht wie mit den normalen Karten eine Tour von sagen wir mal maximal 60 km, sondern eher eine von 70, 80 oder 100 km.

Das macht ganz sicher nicht jeden Tag Spaß, aber zur Abwechslung hat das was. Positiver Nebeneffekt: Die Rastenschleifer mit ihren Brülltüten bevorzugen andere Strecken.


Gruß Michael

Benutzeravatar
Klausmong
Beiträge: 277
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 14:55

Re: Freie Karten für Garmin Geräte

Beitrag von Klausmong » Mo 15. Jun 2020, 07:11

Die garmin.openstreetmap.nl ist wohl die bekannteste OSM Karte, die vermutlich die Meisten nutzen.

Ich auch, wenn es um aussereuropäische Länder geht. Und auch manche Europäischen.

Antworten