Deckel pulverbeschichtet

Alles zur Technik der 1200er Boxermodelle.
Antworten
rossix
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Mai 2020, 21:07

Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von rossix » So 21. Jun 2020, 08:27

Hallo

Ich habe mir den Deckel bei einem Ersatzteilieferanten gebraucht besorgt und ihn zum pulvern weggegeben. Dann einen neuen Wellendichtring bei BMW besorgt und den Deckel gewechselt. Der alte sah schon heftig schäbig aus. Ich biete den von meiner R1200ST abgebauten nun zum Verkauf an, er sollte noch an weiteren 1200er Modellen passen.

https://www.youtube.com/watch?v=zhAvEyr2vbc

Gruß, Matthias

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2873
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von gerd_ » So 21. Jun 2020, 08:57

Hi
Und weshalb machst Du das nicht in der "Biete"-Rubrik?
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

rossix
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Mai 2020, 21:07

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von rossix » So 21. Jun 2020, 10:23

Habe ich doch gemacht und zur Info an alle habe ich meine Vorgehensweise hier geschildert. Das Phänomen scheint weit verbreitet zu sein und durch alle Modelle zu gehen. Der Deckel sieht bei vielen arg mitgenommen aus und die Spraydose dranhalten finde ich nicht die beste Lösung. Sich den Deckel separat besorgen und eine dauerhafte Beschichtung beim Profi aufbringen lassen fand ich am besten.

Gruß

reinglas
Beiträge: 71
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 22:47

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von reinglas » So 21. Jun 2020, 11:48

rossix hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 10:23
Habe ich doch gemacht und zur Info an alle habe ich meine Vorgehensweise hier geschildert. Das Phänomen scheint weit verbreitet zu sein und durch alle Modelle zu gehen. Der Deckel sieht bei vielen arg mitgenommen aus und die Spraydose dranhalten finde ich nicht die beste Lösung. Sich den Deckel separat besorgen und eine dauerhafte Beschichtung beim Profi aufbringen lassen fand ich am besten.
Gruß
Hallo,
ich, als notorischer Nörgler, möchte zu bedenken geben.
Dein pulverbeschichteter Deckel wird nach 20 Tkm so aussehen, wie die vielen anderen. Ein neuer Original-Deckel von BMW sieht auch immer besser aus, als ein "in Ehren Ergrauter". Einen Alten mit einem Neuem zu vergleichen, ist die Kunst eines Verkäufers.
Ich werde "meinen" Deckel säubern, mit Benzin fettfrei machen und dann mit "Stoßstangen-Schwarz" von NIGRIN nachschwärzen. Ich bin mit der Wirkung zufrieden. Das hält nicht ewig aber lange. Mit meinen Seitenkoffern und meinem Topcase habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Reinhard

rossix
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Mai 2020, 21:07

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von rossix » So 21. Jun 2020, 13:52

@Reinhard

Ich habe mit meinem Beitrag den Aludeckel gemeint der mit einer speziellen hochtemperaturfesten Pulverung versehen wurde, nicht den Kunststoffdeckel davor mit dem BMW-Zeichen.
Das dieser länger "schön" ist als der Originale davon bin ich überzeugt, wird sich aber erst noch zeigen. Steinschlag und die Wärmestrahlung der Krümmer wird besser verkraftet als ein auf Lösungsmittel basierter Lack das kann.

Gruß

der niederrheiner
Beiträge: 771
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von der niederrheiner » Mo 22. Jun 2020, 14:36

Hat die 12er nur einen Deckel? So das man das weiss welcher gemeint ist?!?


Stephan

Franz Gans
Beiträge: 322
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von Franz Gans » Mo 22. Jun 2020, 22:39

der niederrheiner hat geschrieben:
Mo 22. Jun 2020, 14:36
Hat die 12er nur einen Deckel? So das man das weiss welcher gemeint ist?!?
Nicht nur das (Ventildeckel, Raederkastendeckel). Es gibt auch von diesem Raederkastendeckel mindestens zwei sich unterscheidende Ausfuehrungen.

Viele Gruesse
Karl-Heinz

rossix
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Mai 2020, 21:07

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von rossix » Mo 22. Jun 2020, 22:59

Der Deckel ist im verlinkten Video deutlich zu sehen :?:

Franz Gans
Beiträge: 322
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von Franz Gans » Do 25. Jun 2020, 14:59

rossix hat geschrieben:
Mo 22. Jun 2020, 22:59
Der Deckel ist im verlinkten Video deutlich zu sehen :?:
Das aendert aber an dem Threadtitel erst einmal nichts, oder? Deckel gibt's sogar am Moped viele und davon ab weitere. Koennte ja im Extremfall auch ein Klodeckel gemeint sein. Aber von mir aus gerne.

Viele Gruesse
Karl-Heinz

rossix
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Mai 2020, 21:07

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von rossix » Do 25. Jun 2020, 22:44

Warum muss im Betreff genau zu sehen sein um welchen Deckel es geht?
Es reicht doch das ich einen Deckel neu lackiert habe, wenn jemand wissen möchte welcher kann er sich ja das Thema vornehmen. Wenn es jemanden nicht interessiert kann er schön weiterklicken!
So, ich werde nun lediglich sachbezogen antworten. Falls jemand seinen Motor an der Frontseite wieder schön machen möchte dann kann ich Auskunft geben wie ich es gemacht habe. Den Rest überlese ich.

Gruß, Matthias

Franz Gans
Beiträge: 322
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von Franz Gans » Fr 26. Jun 2020, 21:16

rossix hat geschrieben:
Do 25. Jun 2020, 22:44
Warum muss im Betreff genau zu sehen sein um welchen Deckel es geht?
Muessen tut natuerlich gar nichts, aber warum sollte ich mich in ein Thema einlesen, das mich nicht interessiert und das wiederum erst erfahren, nachdem ich bereits die Haelfte oder noch mehr gelesen / angeschaut habe?

Ist so aehnlich wie bei einer Zeitung. Die besteht (auch) aus vielen Nachrichten, vom Wetter, der Boerse, aus der Politik, vom Dorfklatsch etc. Die schreiben halt auch oben drueber Wetternachrichten, Boersennachrichten, Promiklatsch und so weiter, so dass man von weitem erkennen kann, was man lesen oder direkt weglassen kann.

Dass sich Dir das - eventuell nur aus Trotz(?) - nicht selber erschliesst, geht mich allerdings nichts an, und das kann von mir aus auch in alle Ewigkeit so bleiben.

VIele Gruesse und weiterhin eine geschickte Hand bei der Gestaltung der Ueberschriften
Karl-Heinz

der niederrheiner
Beiträge: 771
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von der niederrheiner » So 28. Jun 2020, 10:13

Ups, ich wollte hier keinen Streit vom Zaun brechen.

Mal völlig Emotionslos. Genauere Thementitel helfen später schneller per Suche ein hilfreiches Ergebnis zu finden. Das Video hab ich, da da gerade per Telephon unterwegs, nicht angeklickt. Haut so in mein Konto rein.



Im 3radler ist das immer wieder lustig, wenn sich ein neuer Vorstellt und seine Vorstellung mit "Ein Neuer" betitelt. . .

Stephan

Franz Gans
Beiträge: 322
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: Deckel pulverbeschichtet

Beitrag von Franz Gans » So 28. Jun 2020, 17:06

der niederrheiner hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 10:13
Ups, ich wollte hier keinen Streit vom Zaun brechen.
Was Du damit zu tun haben sollst, kann ich beim besten Willen aus dem Threadverlauf nicht erkennen?

Viele Gruesse
Karl-Heinz

Antworten