R1200RS Gabelöl wechseln

Alles zur Technik der wassergekühlten 1200er Boxermodelle.
Antworten
Benutzeravatar
Uwe72
Beiträge: 23
Registriert: Do 19. Mai 2016, 07:52
Modell: R1200RS

R1200RS Gabelöl wechseln

Beitrag von Uwe72 » Fr 8. Mai 2020, 20:22

Hallo Zusammen,

Nachdem ich nun mit meinem ISTA Diagnosetool und dem zugehörigen Adapterkabel endlich den Service selber zurücksetzen kann(hab nen F31 3er und das eigentlich dafür angeschafft) habe ich zwar alle Wartungsumfänge abgearbeitet und den Service zurückgesetzt, aber ich sehe im Wartungsplan demnächst den Gabelöl Wechsel kommen...zumindest in dem „Mach’s Dir selber Buch“ ;-) bin an sich net so ungeschickt, aber das habe ich noch nie gemacht...die gute hat natürlich ESA... Das ist ja alles in dem Büchlein beschrieben, aber so richtig klar isses mir mit der Anleitung dann doch nicht. Hat das einer von Euch schon mal selber gemacht und was sind kritischen Arbeitsschritte?

Danke schon mal Eure Hilfe
Uwe
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

Benutzeravatar
Uwe72
Beiträge: 23
Registriert: Do 19. Mai 2016, 07:52
Modell: R1200RS

Re: R1200RS Gabelöl wechseln

Beitrag von Uwe72 » Di 7. Jul 2020, 22:32

So dann antworte ich mir mal selber....
Gutes Video gefunden für USD Gabel der RS....leichte Unterschiede natürlich aber das ist nicht so wichtig...

https://youtu.be/mm2F08Ys_zU
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2886
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: R1200RS Gabelöl wechseln

Beitrag von gerd_ » Mi 8. Jul 2020, 09:33

Hi
Hat bei der RS das Gabelöl etwas mit ESA zu schaffen?
Wurde am Wartungsplan etwas geändert? Meiner weiss nichts von Gabelölwechsel.
gedr
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Franz Gans
Beiträge: 331
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 18:30

Re: R1200RS Gabelöl wechseln

Beitrag von Franz Gans » So 12. Jul 2020, 21:43

gerd_ hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 09:33
Wurde am Wartungsplan etwas geändert? Meiner weiss nichts von Gabelölwechsel.
Ohne es zu wissen scheint mir, dass ihr nicht ueber das gleiche Moped "redet" Die R12x0 RS (LC) hat eine Oberseite-Unten-Gabel aka USD-Gabel (wie auch die R12x0 R LC) und da wird man wohl alle ~30.000 Kilometer das Gabeloel wechseln muessen, zumindest solange man sich an die Vorgaben von BMW halten moechte.

Inwieweit ESA da noch mit hineinspuckt, weiss ich nicht, wird aber wohl irgendwie auf die Arbeiten Einfluss nehmen. Eventuell auch in Form von Ueberraschungen?

Viele Gruesse
Karl-Heinz

Antworten