Sicherung+LED Rückleuchte

Allgemeine Technikfragen und -lösungen, sowie Selbstgebautes.
Antworten
Stefan_89
Beiträge: 19
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 20:55
Modell: R1100S 04

Sicherung+LED Rückleuchte

Beitrag von Stefan_89 »

Hallo zusammen,

hab mir einen Fehler eingebaut. Heute kam mein Hattech an, dieser hat auch gleich ne LED Birne integriert.
Nachdem ich den ESD schön bei 3 Grad eingebaut habe und jeder weiß wie das bei einer R1100S ist musste ich an die LED ran. :thumb:

Dazu hab ich nun einfach die alten Kabel getrennt und die LED Kabel angelötet.

Die Leuchte funktioniert, allerdings ist sie nach einiger Zeit aus und mit ihr die 7,5er Sicherung geflogen. Abblendlicht geht auch nicht mehr, leider tu ich mich schwer mit Schaltplan lesen. Kann mir jemand helfen?

Ich denke es wird ein Kabel blank liegen? Warum steigt das Abblendlicht mit aus? Plan hab ich beigefügt.

Viele Grüße :thumb:

Bild
BMW-Hoschi
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Sep 2020, 12:40
Modell: R1150R R11R

Re: Sicherung+LED Rückleuchte

Beitrag von BMW-Hoschi »

Hi, dein Zündschloss-Relais zieht an wenn dein Mopped läuft.
Das bringt dir Spannung an den Fernlichtschalter und versorgt beim EU-Modell die Lichtschalterbrücke weil wir kein Schalter haben.
Somit geht die Lichthupe und das Umschalten auf Fernlicht.
Und die Brücke macht dir das Abblendlicht sowie das Standlicht an.
Da du zwei getrennte Leuchtmittel hast bleibt das Abblendlicht immer an und das Fernlicht kann zugeschaltet werden.

Wichtig ist, ohne das Relais geht nichts.
Übrigens, da hat sich ein Benennungsfehler eingeschlichen, 58b, rechts, gibt es beim Motorrad nicht.
Das muss 56b heißen und bedeutet Abblendlicht.
56a ist Fernlicht.
58 ist Standlicht.
Geht auf Stellung „P“ auch nichts?
Da wird direkt Batterie Plus auf das Standlicht gegeben.
Es wäre auch interessant zu wissen ob die Blinker noch gehen.
LG

PS: Zündschlossrelais zieht natürlich auch bei Zündung an.
Jedoch fällt es beim Startvorgang ab da es auf Klemme 50 vom Anlasser hängt.
Es zieht sich Masse über die Wicklung des Anlassers.
Die ist relativ niederohmig, das Relais im Vergleich hochohmig.
Sobald der Starter nicht mehr betätigt wird geht das Licht wieder an.
Stefan_89
Beiträge: 19
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 20:55
Modell: R1100S 04

Re: Sicherung+LED Rückleuchte

Beitrag von Stefan_89 »

Hallo,

Danke für die Antwort, ich habe wohl beim abisolieren des Kabels die Adern verletzt. War so n rechteckiges ummanteltes da ging das nur mit dem Messer. Ansonsten nehm ich ne Zange dafür😶
Jetzt gehts jedenfalls. Hab auch den Lenker währen „Zündung an“ bewegt und am Kabelstrang gewackelt. Scheint zu halten!
Antworten