Chemische Schraubensicherung

Alles zur Technik der wassergekühlten 1200er Boxermodelle.
gnegraes
Beiträge: 118
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008
Wohnort: Sao Paulo - Brasilien

Re: Chemische Schraubensicherung

Beitrag von gnegraes »

Das Risiko, das meiner Meinung nach die meisten Fahrer eingehen, liegt in den Reifenwerkstätten am Straßenrand. Nur wenige verwenden Drehmomentschlüssel und selbst wenn, kennen sie das Anzugsdrehmoment der Schrauben, die die Klemme halten, nicht.

Das gleiche gilt für die Schrauben, die das Hinterrad befestigen, sie benötigen 60 Nm.
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...
gnegraes
Beiträge: 118
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008
Wohnort: Sao Paulo - Brasilien

Re: Chemische Schraubensicherung

Beitrag von gnegraes »

Hallo Franz,

Es ist keine schlechte Idee, sich diese Drehmomente notieren und in der Werkzeugtasche unter der Sitzbank aufbewahren zu lassen.
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...
Benutzeravatar
GSA1
Beiträge: 624
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 21:07
Modell: R1200GSA-LC
Wohnort: 3240 Mank

Re: Chemische Schraubensicherung

Beitrag von GSA1 »

Habe ich immer im Topcase für die LC mit!

Verschraubungen
Vorderrad
Bremssattel an Teleskopgabel
M10 x 65 38 Nm
Klemmschraube für Steckachse
in Teleskopgabel
M8 x 35 19 Nm
Raddrehzahlsensor an Gabel
M6 x 16
Mikroverkapselt oder Schraubensicherung mittelfest
8 Nm
Hinterrad
Hinterrad an Radflansch
M10 x 1,25 x 40 über Kreuz festziehen
60 Nm
Spiegelarm Wert Gültig
Spiegel (Kontermutter) an Adap-
ter
Linksgewinde, M10 x 1,25 22 Nm
Spiegelarm
Adapter an Klemmbock
M10 x 14 - 4.8 25 Nm
Lenker
Klemmbock (Lenkerklemmung)
an Gabelbrücke
M8 x 35 in Fahrtrichtung vorn auf Block festziehen
19 Nm

LG
Bertl
Der Weg ist das ZIEL :thumb: Gelände-Straße-Abenteuer
Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 3280
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Chemische Schraubensicherung

Beitrag von gerd_ »

Hi
Wie lange eine Schraube ist bleibt vollkommen uninteressant. Wichtig sind Durchmesser, Gewindesteigung und Festigkeit.
Dafür taugt die Tabelle nach DIN. Die Konstrukteure saugen sich die Drehmomente i.d. R. nicht aus den Fingern sondern wenden die Norm an.
https://powerboxer.de/schalt-wartungspl ... nte-allgem
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry
gnegraes
Beiträge: 118
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:04
Modell: R1200GS Bj 2008
Wohnort: Sao Paulo - Brasilien

Re: Chemische Schraubensicherung

Beitrag von gnegraes »

Guten Abend an Alle,

Für alltägliche Notsituationen wie eine Reifenpanne auf der Autobahn eine einfache kleine Erinnerung auf Papier mit den Drehmomenten, für die Schrauben auf der Autobahn reichen.

Das Drehmoment einer Schraube hängt von mehreren Faktoren ab:
- Schraubendurchmesser
- Gewindesteigung
- Schraubenmaterial, d.h. Festigkeitsklasse (5.6, 7.2, 8.8, 9.8, 10.9, 12.9...)

Bei Sechskantschrauben ist der Code normalerweise auf der Stirnseite des Kopfes eingraviert, aber bei Inbus-, Torx- usw. Köpfen und bei allen bei BMW verwendeten Schrauben ist dieser Code nicht eingraviert.
Um das richtige Drehmoment für jede Schraube herauszufinden, müssen wir auf die BMW Technische Dokumentation zugreifen.
Servus, Guilherme

....was Jungen von Männern unterscheidet, ist der Preis ihrer Spielzeuge...
Larsi
Beiträge: 2413
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15

Re: Chemische Schraubensicherung

Beitrag von Larsi »

Bei Torx bin ich nicht sicher, aber auf Inbusschrauben habe ich bisher immer einen Hinweis gefunden.
Ist halt nur etwas kleiner, der Rand der Schraube ist nicht sooo breit.
Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 3280
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Chemische Schraubensicherung

Beitrag von gerd_ »

Hi
Schrauben ab M5 sind am Kopf nach DIN zu kennzeichnen. Bei 8.8 ist das Kürzel "0" zulässig. Die Kennzeichnung kann auch seitlich angebracht sein.
Bei allem was nicht gekennzeichnet ist (Sonderschrauben, Schlitzschrauben) muss von max 8.8 ausgegangen werden.
Sonderschrauben können z.B. hochfeste Pleuelschrauben sein (sogar da steht's meist drauf) oder auch Senkschrauben mit kleinem Kopf und Sechskantantrieb. Z.B. wird es auch keine hochfeste Schraube mit Schlitz oder Kreuzschlitz geben weil diese Antriebformen keine hohen DrehMo übertragen können.
Beim Rest hat's, wie erwähnt, draufzustehen.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry
Antworten